fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Neue Bilder

118048 Bilder
<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>
Jaguar E-Type 1963, Jaguar Classic Challenge, bei den Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Jaguar E-Type 1963, Jaguar Classic Challenge, bei den Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Jürgen Senz

=VW Brezel-Käfer steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
=VW Brezel-Käfer steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
Konrad Neumann

=VW Brezel-Käfer steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
=VW Brezel-Käfer steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
Konrad Neumann

=VW T 1  Schneewittchensarg , ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
=VW T 1 "Schneewittchensarg", ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
Konrad Neumann

=VW T 1  Schneewittchensarg , ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
=VW T 1 "Schneewittchensarg", ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
Konrad Neumann

=VW T 1  Schneewittchensarg , ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
=VW T 1 "Schneewittchensarg", ein Werbefahrzeug von Schwäbisch Hall aus dem Jahr 1959, steht auf dem Ausstellungsgelände in Bad Camberg anl. LOTTERMANN-Bullitreffen im Juni 2019
Konrad Neumann

=Unimog 421, Bj. 1966, 40 PS, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
=Unimog 421, Bj. 1966, 40 PS, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
Konrad Neumann

=IHC, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
=IHC, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
Konrad Neumann

=Fendt Farmer 3 S, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
=Fendt Farmer 3 S, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
Konrad Neumann

=Opel Kadett D, Bj. 1982, 115 PS, 1800 ccm, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
=Opel Kadett D, Bj. 1982, 115 PS, 1800 ccm, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
Konrad Neumann

=Unimog 406, Bj. 1972, 84 PS, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
=Unimog 406, Bj. 1972, 84 PS, ausgestellt bei der Oldtimeraustellung vom Landmännerverein Bermuthshain im Juni 2019
Konrad Neumann

Bugatti T41 Royale Coupe Napoleon. Bei dem gezeigten Wagen soll es sich um einen Nachbau handeln. Der T41 Royale war zwar ein kommerzieller Misserfolg, hat aber das Bild der Marke bis heute geprägt. Von den geplanten 25 Fahrzeugen wurden nur sechs gebaut, wovon wiederum nur die Hälfte verkauft werden konnte. Ursprünglich wurde das Coupe Napoleon mit einer zweitürigen Limousinekarosserie aufgebaut. Diese Karosserie wurde jedoch bei einem Unfall völlig zerstört, worauf Jean Bugatti (Sohn des Firmengründers) dieses Chauffeur-Coupe auf das Chassis aufbauen ließ. Das Auto wurde daraufhin vom  Patron  Ettore Bugatti privat genutzt. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 12.763 cm³ und leistet zwischen 200 PS und 250 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Bugatti T41 Royale Coupe Napoleon. Bei dem gezeigten Wagen soll es sich um einen Nachbau handeln. Der T41 Royale war zwar ein kommerzieller Misserfolg, hat aber das Bild der Marke bis heute geprägt. Von den geplanten 25 Fahrzeugen wurden nur sechs gebaut, wovon wiederum nur die Hälfte verkauft werden konnte. Ursprünglich wurde das Coupe Napoleon mit einer zweitürigen Limousinekarosserie aufgebaut. Diese Karosserie wurde jedoch bei einem Unfall völlig zerstört, worauf Jean Bugatti (Sohn des Firmengründers) dieses Chauffeur-Coupe auf das Chassis aufbauen ließ. Das Auto wurde daraufhin vom "Patron" Ettore Bugatti privat genutzt. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 12.763 cm³ und leistet zwischen 200 PS und 250 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Bugatti / Typ 41 Royale

9 1200x900 Px, 05.12.2019

Fiat 600 Coriasco aus dem Jahr 1957. Auf der Basis des Fiat  Seicento  baute die Carrozzeria Coriasco aus Turin ca. 18.000 solcherKleinlieferwagen bzw. Busse und Ambulanzfahrzeuge. Der abgelichtete Wagen tat jahrelang Dienst in der Tuningschmiede Abarth. Dementsprechend wurde auch bei diesem Lieferwagen am Motor  Hand angelegt . Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor wurde auf einen Hubraum von 747 cm³ aufgebohrt und leistet 38 PS. Angeblich soll der kleine Kastenwagen damit eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h erreicht haben. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Fiat 600 Coriasco aus dem Jahr 1957. Auf der Basis des Fiat "Seicento" baute die Carrozzeria Coriasco aus Turin ca. 18.000 solcherKleinlieferwagen bzw. Busse und Ambulanzfahrzeuge. Der abgelichtete Wagen tat jahrelang Dienst in der Tuningschmiede Abarth. Dementsprechend wurde auch bei diesem Lieferwagen am Motor "Hand angelegt". Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor wurde auf einen Hubraum von 747 cm³ aufgebohrt und leistet 38 PS. Angeblich soll der kleine Kastenwagen damit eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h erreicht haben. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

Nutzfahrzeuge Oldtimer / Fiat / Alle

8 1200x900 Px, 05.12.2019

Nardi 750 Vignale Coupe, produziert in Kleinserie von 1957 bis 1958. Basierend auf dem Chassis eines Fiat 600 zeichnete der Turiner Giovanni Michelotti (*1921 +1980) ein schickes Coupe. Aufgebaut wurde das Fahrzeug bei der Carrozzeria Vignale/Turin. Der von Abarth  frisierte  Heckmotor hat einen Hubraum von 747 cm³ und leistet 46 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Nardi 750 Vignale Coupe, produziert in Kleinserie von 1957 bis 1958. Basierend auf dem Chassis eines Fiat 600 zeichnete der Turiner Giovanni Michelotti (*1921 +1980) ein schickes Coupe. Aufgebaut wurde das Fahrzeug bei der Carrozzeria Vignale/Turin. Der von Abarth "frisierte" Heckmotor hat einen Hubraum von 747 cm³ und leistet 46 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

5 1200x900 Px, 05.12.2019

Honda NSX NA1 aus dem Jahr 1991. Der NSX wurde von 1990 bis 2005 in drei Serien produziert. Der gezeigte Honda entstammt der NA1 genannten, ersten Serie und wurde von 1990 bis 1997 gebaut. Die Karosserie bestand fast ausschließlich aus Aluminium. Im Langstreckenrennsport war das Modell sehr erfolgreich. In der Straßenversion hat der als Mittelmotor verbaute V6-Motor einen Hubraum von 2977 cm³ und leistet 274 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 270 km/h angegeben. Der gezeigte Wagen ist übrigens für einen Preis von € 49.850,00 zu verkaufen. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Honda NSX NA1 aus dem Jahr 1991. Der NSX wurde von 1990 bis 2005 in drei Serien produziert. Der gezeigte Honda entstammt der NA1 genannten, ersten Serie und wurde von 1990 bis 1997 gebaut. Die Karosserie bestand fast ausschließlich aus Aluminium. Im Langstreckenrennsport war das Modell sehr erfolgreich. In der Straßenversion hat der als Mittelmotor verbaute V6-Motor einen Hubraum von 2977 cm³ und leistet 274 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 270 km/h angegeben. Der gezeigte Wagen ist übrigens für einen Preis von € 49.850,00 zu verkaufen. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Honda / alle

6 1200x900 Px, 05.12.2019

Chevrolet COE (C abine o ver e ngine) 5700 Wrecker aus dem Jahr 1954. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Chevrolet COE (C abine o ver e ngine) 5700 Wrecker aus dem Jahr 1954. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

LKW Oldtimer / Chevrolet / Sonstige

6 1200x900 Px, 05.12.2019

Bricklin SV-1, gebaut in den Jahren 1974 bis 1976 von der kanadischen Firma Bricklin Vehicle Corporatin in Saint John/New Brunswick. Die Technikkomponenten dieses vermeintlichen Sportwagens stammten zum größten Teil von AMC (A merican M otors C orporation) aus den USA. Im ersten Modelljahr, aus dem der gezeigte Bricklin auch stammt, wurde ein V8-Motor verbaut, der aus einem Hubraum von  5899 cm³ 129 PS leistet. Ab dem Modelljahr 1975 griff man auf einen V8-Motor von Ford zurück. Insgesamt verließen 2875 Autos dieses Typs die kanadische Fabrik. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Bricklin SV-1, gebaut in den Jahren 1974 bis 1976 von der kanadischen Firma Bricklin Vehicle Corporatin in Saint John/New Brunswick. Die Technikkomponenten dieses vermeintlichen Sportwagens stammten zum größten Teil von AMC (A merican M otors C orporation) aus den USA. Im ersten Modelljahr, aus dem der gezeigte Bricklin auch stammt, wurde ein V8-Motor verbaut, der aus einem Hubraum von 5899 cm³ 129 PS leistet. Ab dem Modelljahr 1975 griff man auf einen V8-Motor von Ford zurück. Insgesamt verließen 2875 Autos dieses Typs die kanadische Fabrik. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

7 1200x900 Px, 05.12.2019

Alfa Romeo Alfetta Limousine, gebaut von 1972 bis 1985. Benannt nach den legendären Rennwagen der 1950´er Jahre, stand dieses Modell ab April 1972 bei den Händlern. Hier wurde eine Alfetta 1600 im Farbton avorio aus dem Modelljahr 1974 abgelichtet. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1570 cm³ und leistet 108 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Alfa Romeo Alfetta Limousine, gebaut von 1972 bis 1985. Benannt nach den legendären Rennwagen der 1950´er Jahre, stand dieses Modell ab April 1972 bei den Händlern. Hier wurde eine Alfetta 1600 im Farbton avorio aus dem Modelljahr 1974 abgelichtet. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1570 cm³ und leistet 108 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / Alfetta

6 1200x900 Px, 05.12.2019

Ford Fairlane Club Sedan aus dem Jahr 1958. 1958 war der  Fairlane  die mittlere Ausstattungsvariante. Darunter die Modelle Custom 300 und darüber die Fairlane 500 Modelle. Von diesem zweitürigen Modell verlaufte Ford im Jahr 1958 38.366 Autos zu einem Preis von mindestens US$ 2196,00 in den Bundesstaaten an der Ostküste (alle anderen mindestens US$ 2320,00). Unter der Haube dieses, in der Farbkombination azur blue/colonial white lackierten, verrichtet ein V8-Motor mit einem Hubraum von 292 cui (4785 cm³) und einer Leistung von 205 PS seinen Dienst. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Ford Fairlane Club Sedan aus dem Jahr 1958. 1958 war der "Fairlane" die mittlere Ausstattungsvariante. Darunter die Modelle Custom 300 und darüber die Fairlane 500 Modelle. Von diesem zweitürigen Modell verlaufte Ford im Jahr 1958 38.366 Autos zu einem Preis von mindestens US$ 2196,00 in den Bundesstaaten an der Ostküste (alle anderen mindestens US$ 2320,00). Unter der Haube dieses, in der Farbkombination azur blue/colonial white lackierten, verrichtet ein V8-Motor mit einem Hubraum von 292 cui (4785 cm³) und einer Leistung von 205 PS seinen Dienst. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Fairlane

8 1200x900 Px, 05.12.2019

Buick Series 60 Century Caballero Estate Wagon aus dem Jahr 1958. Im Modelljahr 1958 konnten die Kombimodelle von Buick nur aus der Basisreihe Special 40 und der in der Mitte angesiedelten Reihe Century 60 bestellt werden. Auch in diesem Jahr konnten die Autos durch diverse Ausstattungspakete, wie z.B.  Caballero  aufgewertet werden. Für ein solches Kombimodell waren 1958 mindestens US$ 3706,00 zu berappen. Dafür bekam man ein geräumiges Kombifahrzeug mit einem V8-Motor, der aus einem Hubraum von 5962 cm³ 300 PS leistet und mit einer Dynaflow-Getriebeautomatic ausgerüstet ist. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Buick Series 60 Century Caballero Estate Wagon aus dem Jahr 1958. Im Modelljahr 1958 konnten die Kombimodelle von Buick nur aus der Basisreihe Special 40 und der in der Mitte angesiedelten Reihe Century 60 bestellt werden. Auch in diesem Jahr konnten die Autos durch diverse Ausstattungspakete, wie z.B. "Caballero" aufgewertet werden. Für ein solches Kombimodell waren 1958 mindestens US$ 3706,00 zu berappen. Dafür bekam man ein geräumiges Kombifahrzeug mit einem V8-Motor, der aus einem Hubraum von 5962 cm³ 300 PS leistet und mit einer Dynaflow-Getriebeautomatic ausgerüstet ist. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Buick / Century

9 1200x901 Px, 05.12.2019

DeSoto Fireflite Sportsman twodoor aus dem Jahr 1956. Im Modelljahr 1956 war die Baureihe Fireflite die mittle Version im Prospekt der Marke DeSoto. Darunter rangierte der Firedome und darüber der Adventurer. In der Version Sportsman war das Modell zwei- und viertürig lieferbar. Ein solcher zweitüriger Sportsman twodoor schlug mit mindestens US$ 3256,00 zu Buche und verkaufte sich in dieser Version 7479 mal. Der im Farbton shell pink wird von einem V8-Motor angetrieben, der aus einem Hubraum von 5112 cm³ eine Leistung von 255 PS an die Hinterachse weiter leitet. Essen Motor Show am 04.12.2019.
DeSoto Fireflite Sportsman twodoor aus dem Jahr 1956. Im Modelljahr 1956 war die Baureihe Fireflite die mittle Version im Prospekt der Marke DeSoto. Darunter rangierte der Firedome und darüber der Adventurer. In der Version Sportsman war das Modell zwei- und viertürig lieferbar. Ein solcher zweitüriger Sportsman twodoor schlug mit mindestens US$ 3256,00 zu Buche und verkaufte sich in dieser Version 7479 mal. Der im Farbton shell pink wird von einem V8-Motor angetrieben, der aus einem Hubraum von 5112 cm³ eine Leistung von 255 PS an die Hinterachse weiter leitet. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / DeSoto / Sonstige

8 1200x900 Px, 05.12.2019

 Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1962 nach Süditalien erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2775 cm³ und leistet in der Dreifachvergaserversion genau 160 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde bei diesem Modell mit 178 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1962 mindestens DM 26.850,00 fällig. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1962 nach Süditalien erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2775 cm³ und leistet in der Dreifachvergaserversion genau 160 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde bei diesem Modell mit 178 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1962 mindestens DM 26.850,00 fällig. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lancia / Flaminia

7 1200x900 Px, 04.12.2019

Fiat Uno. Der Millionenseller der Turiner wurde von 1983 bis 2014 produziert. Dieser Uno SX stammt aus dem Jahr 1983. Die SX Modelle hatten die stärksten Motoren bis zum  Facelift  in 1985. Der wassergekühlte Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1301 cm³ und leistet 70 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Fiat Uno. Der Millionenseller der Turiner wurde von 1983 bis 2014 produziert. Dieser Uno SX stammt aus dem Jahr 1983. Die SX Modelle hatten die stärksten Motoren bis zum "Facelift" in 1985. Der wassergekühlte Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1301 cm³ und leistet 70 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Fiat / Uno

9 1200x900 Px, 04.12.2019

Rolls Royce Silver Shadow II, produziert in Crewe von 1977 bis 1980. Als Silver Shadow wurde dieses Modell bereits 1965 vorgestellt. Mit fast 29.000 verkauften Fahrzeugen in beiden Baureihen, war der Silver Shadow bis in die 1980´er Jahre der meist verkaufte Rolls Royce. Der V8-Motor, dieser flippig bemalten Limousine, hat einen Hubraum von 6750 cm³ und leistet 201 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Rolls Royce Silver Shadow II, produziert in Crewe von 1977 bis 1980. Als Silver Shadow wurde dieses Modell bereits 1965 vorgestellt. Mit fast 29.000 verkauften Fahrzeugen in beiden Baureihen, war der Silver Shadow bis in die 1980´er Jahre der meist verkaufte Rolls Royce. Der V8-Motor, dieser flippig bemalten Limousine, hat einen Hubraum von 6750 cm³ und leistet 201 PS. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.