fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder von Michael H.

6932 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Vauxhall Viva, produziert von 1970 bis 1979. Der Viva wurde im Herbst 1970 vorgestellt und entsprach größenmäßig dem deutschen Opel Kadett. Es gab eine zweitürige und eine viertürige Limousine, ein dreitüriges Kombimodell namens Estate, sowie das zweitürige Coupe  Firenza . In der neunjährigen Bauzeit wurden sechs vierzylindrige Motorvarianten zwischen 1.159 und 2.279 cm³ angeboten. Besucherparkplatz des Düsseldorfer Meilenwerkes im Oktober 2010.
Vauxhall Viva, produziert von 1970 bis 1979. Der Viva wurde im Herbst 1970 vorgestellt und entsprach größenmäßig dem deutschen Opel Kadett. Es gab eine zweitürige und eine viertürige Limousine, ein dreitüriges Kombimodell namens Estate, sowie das zweitürige Coupe "Firenza". In der neunjährigen Bauzeit wurden sechs vierzylindrige Motorvarianten zwischen 1.159 und 2.279 cm³ angeboten. Besucherparkplatz des Düsseldorfer Meilenwerkes im Oktober 2010.
Michael H.

PKW Oldtimer / Vauxhall / Sonstige

3 1200x900 Px, 05.07.2020

SEAT 1400  Visitas  aus dem Jahr 1954. Basis des 1400  Visitas  ist das erste von SEAT gefertigte Modell, der 1400, der am 13. November 1953, gut drei Jahre nach der Gründung von SEAT, erstmals vom Band lief. Bis zur Produktionseinstellung im Jahr 1964 wurden ca. 99.000 SEAT 1400 produziert. Der hier gezeigte, einzigartige SEAT 1400  Visitas  wurde im SEAT-Werk Zona Franco/Barcelona entwickelt und in Handarbeit aufgebaut. Mit diesem Auto wurden Besucher des Werkes auf dem Werksgelände herum gefahren. Der Wagen ist so konstruiert, dass alle Mitfahrer größtmöglichen Komfort genießen können. Angetrieben wird der 1400´er von einem Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1395 cm³ und einer Leistung von 44 PS. Techno Classica Essen am 17.04.2015.
SEAT 1400 "Visitas" aus dem Jahr 1954. Basis des 1400 "Visitas" ist das erste von SEAT gefertigte Modell, der 1400, der am 13. November 1953, gut drei Jahre nach der Gründung von SEAT, erstmals vom Band lief. Bis zur Produktionseinstellung im Jahr 1964 wurden ca. 99.000 SEAT 1400 produziert. Der hier gezeigte, einzigartige SEAT 1400 "Visitas" wurde im SEAT-Werk Zona Franco/Barcelona entwickelt und in Handarbeit aufgebaut. Mit diesem Auto wurden Besucher des Werkes auf dem Werksgelände herum gefahren. Der Wagen ist so konstruiert, dass alle Mitfahrer größtmöglichen Komfort genießen können. Angetrieben wird der 1400´er von einem Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1395 cm³ und einer Leistung von 44 PS. Techno Classica Essen am 17.04.2015.
Michael H.

PKW Oldtimer / Seat / Alle

13 1200x900 Px, 04.07.2020

EMW 340-2, gebaut von 1952 bis 1955. Dieses Fahrzeugmodell war eine Ableitung des Vorkriegs BMW 326 und wurde in dieser Ausführung vom IFA-Werk Eisenach in Thüringen hergestellt. Ein solches Fahrzeug kostete bei seinem Erscheinen Ostmark 15.000,00. Im Arbeiter- und Bauernstaat liefen diese Autos fast ausschließlich in der Verwaltung und in der Industrie. Allerdings wurden auch ca. 19.000 Autos dieses Types exportiert. Angetrieben wird das Auto von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1971 cm³ und einer Leistung von 55 PS. Central Garage Bad Homburg im Juni 2017.
EMW 340-2, gebaut von 1952 bis 1955. Dieses Fahrzeugmodell war eine Ableitung des Vorkriegs BMW 326 und wurde in dieser Ausführung vom IFA-Werk Eisenach in Thüringen hergestellt. Ein solches Fahrzeug kostete bei seinem Erscheinen Ostmark 15.000,00. Im Arbeiter- und Bauernstaat liefen diese Autos fast ausschließlich in der Verwaltung und in der Industrie. Allerdings wurden auch ca. 19.000 Autos dieses Types exportiert. Angetrieben wird das Auto von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1971 cm³ und einer Leistung von 55 PS. Central Garage Bad Homburg im Juni 2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / EMW / 340

12 1200x798 Px, 01.07.2020

Adler Trumpf Junior Sport Cabriolet aus dem Jahr 1937. Der Adler Trumpf wurde 1934 vorgestellt. Ein Jahr später präsentierten die Frankfurter Adler-Werke das Sport-Cabriolet. Dieses Modell war bis 1937 im Verkaufsprogramm von Adler. Der Wagen konnte mit zwei Motorisierungen bestellt werden. Beide Motorisierungen erfolgten durch einen Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 995 cm³. Der Basismotor leistete 25 PS bei einem Kaufpreis von RM 3750,00 (1937). Der Wagen mit dem stärkeren Motor leistete 28 PS und kostete RM 4150,00 (1937). Eine Besonderheit waren die mitlenkenden vorderen Kotflügel. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Adler Trumpf Junior Sport Cabriolet aus dem Jahr 1937. Der Adler Trumpf wurde 1934 vorgestellt. Ein Jahr später präsentierten die Frankfurter Adler-Werke das Sport-Cabriolet. Dieses Modell war bis 1937 im Verkaufsprogramm von Adler. Der Wagen konnte mit zwei Motorisierungen bestellt werden. Beide Motorisierungen erfolgten durch einen Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 995 cm³. Der Basismotor leistete 25 PS bei einem Kaufpreis von RM 3750,00 (1937). Der Wagen mit dem stärkeren Motor leistete 28 PS und kostete RM 4150,00 (1937). Eine Besonderheit waren die mitlenkenden vorderen Kotflügel. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

Heckansicht eines Peugeot 402 Legere aus dem Jahr 1938. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Heckansicht eines Peugeot 402 Legere aus dem Jahr 1938. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Peugeot / Sonstige

11 1200x900 Px, 28.06.2020

Peugeot 402 Legere. Der 1935 vorgestellte Peugeot 402 wurde bis 1942 in zwei Serien gebaut. Das Auto konnte in etlichen Karosserieversionen bestellt, bzw. das Chassis mit etlichen Aufbauten versehen werden. So musste Peugeot bis 1942 Fahrgestelle an die deutschen Besatzer liefern, die dann als Sanitätsfahrzeuge aufgebaut wurden. Da es sich bei diesem 402 um ein Fahrzeug aus dem Jahr 1938 handelt, dürfte hier der Motor der B-Serie verbaut sein. Dieser Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2142 cm³ und leistet 63 PS. Außengelände der Techno Classic Essen am 09.04.2016.
Peugeot 402 Legere. Der 1935 vorgestellte Peugeot 402 wurde bis 1942 in zwei Serien gebaut. Das Auto konnte in etlichen Karosserieversionen bestellt, bzw. das Chassis mit etlichen Aufbauten versehen werden. So musste Peugeot bis 1942 Fahrgestelle an die deutschen Besatzer liefern, die dann als Sanitätsfahrzeuge aufgebaut wurden. Da es sich bei diesem 402 um ein Fahrzeug aus dem Jahr 1938 handelt, dürfte hier der Motor der B-Serie verbaut sein. Dieser Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2142 cm³ und leistet 63 PS. Außengelände der Techno Classic Essen am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Peugeot / Sonstige

11 1200x900 Px, 28.06.2020

Mercedes Benz W186 II Cabriolet D, gebaut von November 1951 bis März 1954. Dieser Typ war das erste Modell der berühmten  Adenauer-Baureihe . Für ein solches Fahrzeug musste man mindestens DM 23.700,00 anlegen. Eine enorme Summe, drei Jahre nach der Währungsreform. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 2996 cm³ 115 PS leistet. Der abgelichtete Wagen stammt aus dem Jahr 1952. Außengelände der Techno Classica am 09.04.2016.
Mercedes Benz W186 II Cabriolet D, gebaut von November 1951 bis März 1954. Dieser Typ war das erste Modell der berühmten "Adenauer-Baureihe". Für ein solches Fahrzeug musste man mindestens DM 23.700,00 anlegen. Eine enorme Summe, drei Jahre nach der Währungsreform. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 2996 cm³ 115 PS leistet. Der abgelichtete Wagen stammt aus dem Jahr 1952. Außengelände der Techno Classica am 09.04.2016.
Michael H.

Glas 1700 GT im Farbton azurblau, gebaut von 1965 bis 1967. Der kleinere Bruder 1300 GT wurde bereits 1963 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt und gelangte ab 1964 zu den Händlern. Im Jahr 1965 folgte der 1700 GT. Der 1700 GT wurde nur 1.427 mal verkauft, während sein kleinerer  Bruder  1300 GT, es auf 3.949 Exemplare brachte. Die Karosserie stammte von Frua/Turin. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1.682 cm³ leistete 100 PS und verhalf dem schnittigen Auto zu einer Höchstgeschwindigkeit von 183 km/h. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Glas 1700 GT im Farbton azurblau, gebaut von 1965 bis 1967. Der kleinere Bruder 1300 GT wurde bereits 1963 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt und gelangte ab 1964 zu den Händlern. Im Jahr 1965 folgte der 1700 GT. Der 1700 GT wurde nur 1.427 mal verkauft, während sein kleinerer "Bruder" 1300 GT, es auf 3.949 Exemplare brachte. Die Karosserie stammte von Frua/Turin. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1.682 cm³ leistete 100 PS und verhalf dem schnittigen Auto zu einer Höchstgeschwindigkeit von 183 km/h. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Glas / GT

6 1200x900 Px, 28.06.2020

Ferrari 308 GTS, gebaut von 1977 bis 1980. Der 308GTS ist das Targamodell des ein Jahr vorher vorgestellten Ferrari 308GTB. Der V8-Motor leistet 223 PS aus einem Hubraum von 2925 cm³. Der Ferrari ist im Farbton argento metallisato lackiert. Außengelände der Techno Classica am 09.04.2016.
Ferrari 308 GTS, gebaut von 1977 bis 1980. Der 308GTS ist das Targamodell des ein Jahr vorher vorgestellten Ferrari 308GTB. Der V8-Motor leistet 223 PS aus einem Hubraum von 2925 cm³. Der Ferrari ist im Farbton argento metallisato lackiert. Außengelände der Techno Classica am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ferrari / Sonstige

9 1200x899 Px, 28.06.2020

Goliath Express Kombi, produziert von 1953 bis 1961. Der abgelichtete Express stammt aus dem Modelljahr 1956. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch ein Zweizylinderreihenzweitaktmotor verbaut, der aus einem Hubraum von 886 cm³ 40 PS leistet. Ein solcher Kombi war ab DM 7.100,00 zu haben. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Goliath Express Kombi, produziert von 1953 bis 1961. Der abgelichtete Express stammt aus dem Modelljahr 1956. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch ein Zweizylinderreihenzweitaktmotor verbaut, der aus einem Hubraum von 886 cm³ 40 PS leistet. Ein solcher Kombi war ab DM 7.100,00 zu haben. Außengelände der Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

BMW 1600 Cabriolet 2 & 2 Sitzer, wie er von 1967 bis 1971 produziert wurde. Von diesem Cabriolet ließ BMW 1682 Fahrzeuge im Karosseriewerk Baur/Stuttgart montieren. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 85 PS aus einem Hubraum von 1573 cm³ und ist seitlich nach rechts verbaut. Der gezeigte Wagen ist im Farbton golfgelb lackiert. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
BMW 1600 Cabriolet 2 & 2 Sitzer, wie er von 1967 bis 1971 produziert wurde. Von diesem Cabriolet ließ BMW 1682 Fahrzeuge im Karosseriewerk Baur/Stuttgart montieren. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 85 PS aus einem Hubraum von 1573 cm³ und ist seitlich nach rechts verbaut. Der gezeigte Wagen ist im Farbton golfgelb lackiert. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / BMW / 1502-2002 (02er Reihe)

11 1200x901 Px, 27.06.2020

Heckansicht eines Skoda 1000 MBX, wie er von 1966 bis 1969 gebaut wurde. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Heckansicht eines Skoda 1000 MBX, wie er von 1966 bis 1969 gebaut wurde. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

Skoda 1000 MBX De Luxe. Der Skoda 1000 MBX De Luxe wurde erstmals auf dem Genfer Auto Salon 1966 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit den umfangreich verglasten Flächen hinterließ der Zweitürer den Eindruck, als würde er keine B-Säulen haben. Der MBX basierte auf dem Großserien-Viertürer Skoda 1000 MB. Von diesem Modell wurden, bis 1969, 1403 Fahrzeuge, zum größten Teil in Handarbeit, hergestellt. Ab 1967 konnten die Kunden auch den Skoda 1100 MBX bestellen. Angetrieben wird der Wagen von einem, im Heck verbauten, Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 988 cm³ und einer Leistung von 46 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab das Werk in Mlada Boleslav mit 130 km/h bei einem Verbrauch von 8 Litern auf 100 Kilometern an. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Skoda 1000 MBX De Luxe. Der Skoda 1000 MBX De Luxe wurde erstmals auf dem Genfer Auto Salon 1966 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit den umfangreich verglasten Flächen hinterließ der Zweitürer den Eindruck, als würde er keine B-Säulen haben. Der MBX basierte auf dem Großserien-Viertürer Skoda 1000 MB. Von diesem Modell wurden, bis 1969, 1403 Fahrzeuge, zum größten Teil in Handarbeit, hergestellt. Ab 1967 konnten die Kunden auch den Skoda 1100 MBX bestellen. Angetrieben wird der Wagen von einem, im Heck verbauten, Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 988 cm³ und einer Leistung von 46 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab das Werk in Mlada Boleslav mit 130 km/h bei einem Verbrauch von 8 Litern auf 100 Kilometern an. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

Fiat 1100 TV Coupe mit einer Karosserie von Pininfarina aus dem Jahr 1954. Auf Basis des  Nuova Millecento  baute die Carrozzeria Pininfarina dieses schicke Coupe in 126 Einheiten. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1089 cm³ leistet 36 PS. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Fiat 1100 TV Coupe mit einer Karosserie von Pininfarina aus dem Jahr 1954. Auf Basis des "Nuova Millecento" baute die Carrozzeria Pininfarina dieses schicke Coupe in 126 Einheiten. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1089 cm³ leistet 36 PS. Techno Classica Essen am 09.04.2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Fiat / 1100

11 1200x900 Px, 27.06.2020

Alfa Romeo Alfasud der ersten Serie, wie er von 1972 bis 1980 produziert wurde. Der Wagen mit Frontantrieb sollte die Alfa Romeo Produktpalette nach unten abrunden. Er wurde im Werk Pomigliano bei Neapel produziert. Dieses Werk wurde für die Produktion des Modelles erweitert, um im strukturschwachen Süditalien Arbeitsplätze zu schaffen. Allerdings wurde dieses Werk häufig bestreikt und durch anderweitige Arbeitsniederlegungen  lahm gelegt . Der abgelichtete Alfasud ist im Farbton rosso corallo lackiert und in der Provinz Taranto/Apulien zugelassen. Der Vierzylinderboxermotor hat einen Hubraum von 1186 cm³ und leistet 63 PS. Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Alfa Romeo Alfasud der ersten Serie, wie er von 1972 bis 1980 produziert wurde. Der Wagen mit Frontantrieb sollte die Alfa Romeo Produktpalette nach unten abrunden. Er wurde im Werk Pomigliano bei Neapel produziert. Dieses Werk wurde für die Produktion des Modelles erweitert, um im strukturschwachen Süditalien Arbeitsplätze zu schaffen. Allerdings wurde dieses Werk häufig bestreikt und durch anderweitige Arbeitsniederlegungen "lahm gelegt". Der abgelichtete Alfasud ist im Farbton rosso corallo lackiert und in der Provinz Taranto/Apulien zugelassen. Der Vierzylinderboxermotor hat einen Hubraum von 1186 cm³ und leistet 63 PS. Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / Alfasud

12 1200x900 Px, 27.06.2020

Heckansicht eines Opel Kadett B Coupe der Modelljahre 1971 bis 1973. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Heckansicht eines Opel Kadett B Coupe der Modelljahre 1971 bis 1973. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett B

10 1200x900 Px, 25.06.2020

Opel Kadett B Coupe der Modelljahre 1971 bis 1973. Der im damaligen Opel-Werk in Bochum produzierte Kadett B wurde 1965 vorgestellt. Bis zum Modelljahr 1970 wurde die Coupeversion als das sogenannte  Kiemencoupe  ausgeliefert. Ab 1971 erfolgte dann die Modernisierung der Coupe-Karosserie auf die gezeigte Form. Standardmotorisierung für dieses Coupe war ein Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1196 cm³ und einer Leistung von 60 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab Opel mit 140 km/h an. Im August 1971 kostete ein solches Kadett Coupe in der Grundausstattung DM 8625,00. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Opel Kadett B Coupe der Modelljahre 1971 bis 1973. Der im damaligen Opel-Werk in Bochum produzierte Kadett B wurde 1965 vorgestellt. Bis zum Modelljahr 1970 wurde die Coupeversion als das sogenannte "Kiemencoupe" ausgeliefert. Ab 1971 erfolgte dann die Modernisierung der Coupe-Karosserie auf die gezeigte Form. Standardmotorisierung für dieses Coupe war ein Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1196 cm³ und einer Leistung von 60 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab Opel mit 140 km/h an. Im August 1971 kostete ein solches Kadett Coupe in der Grundausstattung DM 8625,00. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett B

10 1200x900 Px, 25.06.2020

Heckansicht eines Audi 100S Coupe aus dem Modelljahr 1970. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Heckansicht eines Audi 100S Coupe aus dem Modelljahr 1970. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Audi / 100/200

12 1200x900 Px, 24.06.2020

Audi C1 Coupe 100S, produziert von 1970 bis 1976. Während die C1 Limousine bereits ab 1968 bei den Händlern stand, begann die Auslieferung des Coupes im Jahr 1970. Dieses leicht modifizierte Coupe stammt aus dem ersten Modelljahr. Ein solches Coupe stand mit einem Basispreis von DM 14.400,00 in den Preislisten von Audi. im Jahr 1973 erfuhr das Coupe ein  Facelift . Der Vierzylinderreihenmotor dieses Coupes hat serienmäßig einen Hubraum von 1871 cm³ und leistet 115 PS. Mit dieser Motorleistung konnte das Auto auf eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h beschleunigen. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2010.
Audi C1 Coupe 100S, produziert von 1970 bis 1976. Während die C1 Limousine bereits ab 1968 bei den Händlern stand, begann die Auslieferung des Coupes im Jahr 1970. Dieses leicht modifizierte Coupe stammt aus dem ersten Modelljahr. Ein solches Coupe stand mit einem Basispreis von DM 14.400,00 in den Preislisten von Audi. im Jahr 1973 erfuhr das Coupe ein "Facelift". Der Vierzylinderreihenmotor dieses Coupes hat serienmäßig einen Hubraum von 1871 cm³ und leistet 115 PS. Mit dieser Motorleistung konnte das Auto auf eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h beschleunigen. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2010.
Michael H.

PKW Oldtimer / Audi / 100/200

15 1200x900 Px, 24.06.2020

Heckansicht eines zweitürigen Opel Kadett B in der Ausstattungsvariante L. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Heckansicht eines zweitürigen Opel Kadett B in der Ausstattungsvariante L. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett B

12 1200x900 Px, 24.06.2020

Ein früher Opel Kadett B L in der Karosserieversion Limousine zweitürig. Ein solcher, kleiner  Bochumer  war in seinem Vorstellungsjahr 1965 ab DM 5625,00 zu haben. Der Vierzylinderreihenmotor dieses Kadett hat einen Hubraum von 1078 cm³ und leistet 45 PS. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Ein früher Opel Kadett B L in der Karosserieversion Limousine zweitürig. Ein solcher, kleiner "Bochumer" war in seinem Vorstellungsjahr 1965 ab DM 5625,00 zu haben. Der Vierzylinderreihenmotor dieses Kadett hat einen Hubraum von 1078 cm³ und leistet 45 PS. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett B

12 1200x900 Px, 24.06.2020

Heckansicht eines Jaguar XJ C6 Coupe. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.02.2020.
Heckansicht eines Jaguar XJ C6 Coupe. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Jaguar / XJ

14 1200x900 Px, 24.06.2020

Jaguar XJ C6 Coupe. Dieses Modell war von September 1973 bis Februar 1979 im Verkaufsprogramm der Marke aus Coventry. Angetrieben wird die  Katze  von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 3442 cm³ eine Leistung von 161 PS an die Hinterachse weiter gibt. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.02.2020.
Jaguar XJ C6 Coupe. Dieses Modell war von September 1973 bis Februar 1979 im Verkaufsprogramm der Marke aus Coventry. Angetrieben wird die "Katze" von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 3442 cm³ eine Leistung von 161 PS an die Hinterachse weiter gibt. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Jaguar / XJ

15 1200x900 Px, 24.06.2020

Heckansicht eines BMW 323i TC aus dem Jahr 1979. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Heckansicht eines BMW 323i TC aus dem Jahr 1979. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / BMW / 3er Reihe (E 21, E30)

14 1200x900 Px, 23.06.2020

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.