fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder von Michael H.

6235 Bilder

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Lamborghini Jarama 400 GTS gebaut von 1972 bis 1978. Der Jarama basierte auf dem verkürzten Chassis des Lamborghini 400 GT und wurde 1970 vorgestellt. 1972 folgte der gezeigte Jarama 400 GTS. Während seiner siebenjährigen Produktionszeit verkaufte Lamborghini lediglich 150 Fahrzeuge dieses Typs. Angetrieben wirde der Wagen von einem V12-Motor, der aus einem Hubraum von 3929 cm³ 365 leistet. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 265 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 19.09.2010.
Lamborghini Jarama 400 GTS gebaut von 1972 bis 1978. Der Jarama basierte auf dem verkürzten Chassis des Lamborghini 400 GT und wurde 1970 vorgestellt. 1972 folgte der gezeigte Jarama 400 GTS. Während seiner siebenjährigen Produktionszeit verkaufte Lamborghini lediglich 150 Fahrzeuge dieses Typs. Angetrieben wirde der Wagen von einem V12-Motor, der aus einem Hubraum von 3929 cm³ 365 leistet. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 265 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 19.09.2010.
Michael H.

Heckansicht eines Lamborghini P400S Miura, gebaut von 1968 bis 1971. Essen-Motor-Show am 01.12.2008.
Heckansicht eines Lamborghini P400S Miura, gebaut von 1968 bis 1971. Essen-Motor-Show am 01.12.2008.
Michael H.

Lamborghini P400S Miura, gebaut von 1968 bis 1971. Der Lamborghini P400 Miura wurde im März 1966 auf dem Genfer Automobilsalon vergestellt. Er entstand aus der Zusammenarbeit von Bertone und Ferrucio Lamborghini. Bei der Markteinführung im Herbst 1966 übertrafen die Vorbestellungen alle Erwartungen der Werksleitung. Während die Straßenlage begeisterte, stieß bei einigen Miura-Besitzern die Verarbeitungsqualität auf Kritik. 1968 ergänzte der P400S die Modellpalette nach oben. Das 140 mal produzierte P400S-Modell hat einen, als Mittelmotor verbauten, V12-Motor. Dieser Motor hat einen Hubraum von 3929 cm³ und leistet 370 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde vom Werk mit 280 km/h angegeben. Essen Motor Show am 01.12.2008.
Lamborghini P400S Miura, gebaut von 1968 bis 1971. Der Lamborghini P400 Miura wurde im März 1966 auf dem Genfer Automobilsalon vergestellt. Er entstand aus der Zusammenarbeit von Bertone und Ferrucio Lamborghini. Bei der Markteinführung im Herbst 1966 übertrafen die Vorbestellungen alle Erwartungen der Werksleitung. Während die Straßenlage begeisterte, stieß bei einigen Miura-Besitzern die Verarbeitungsqualität auf Kritik. 1968 ergänzte der P400S die Modellpalette nach oben. Das 140 mal produzierte P400S-Modell hat einen, als Mittelmotor verbauten, V12-Motor. Dieser Motor hat einen Hubraum von 3929 cm³ und leistet 370 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde vom Werk mit 280 km/h angegeben. Essen Motor Show am 01.12.2008.
Michael H.

Saab 99 Turbo aus dem Jahr 1977. Der gezeigte Wagen stand 1977 auf dem Saab-Stand der IAA in Frankfurt. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Saab 99 Turbo aus dem Jahr 1977. Der gezeigte Wagen stand 1977 auf dem Saab-Stand der IAA in Frankfurt. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 99

7 1200x798 Px, 14.08.2019

Rechts ein  normaler  Saab 96 aus dem Modelljahr 1966. Der Dreizylinderreihenzweitaktmotor dieses Wagens leistet 40 PS aus einem Hubraum von 841 cm³. Links daneben steht der Prototyp des Saab 96  Paddan . Beim  Paddan  handelt es sich um einen gut 20 cm verbreiterten 96´er. Dieses Modell diente als Testfahrzeug für die Technik, des schon in Planung befindlichen Saab 99, der dann ab 1968 bei den Händlern stand. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Rechts ein "normaler" Saab 96 aus dem Modelljahr 1966. Der Dreizylinderreihenzweitaktmotor dieses Wagens leistet 40 PS aus einem Hubraum von 841 cm³. Links daneben steht der Prototyp des Saab 96 "Paddan". Beim "Paddan" handelt es sich um einen gut 20 cm verbreiterten 96´er. Dieses Modell diente als Testfahrzeug für die Technik, des schon in Planung befindlichen Saab 99, der dann ab 1968 bei den Händlern stand. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 92,93,95,96

5 1200x900 Px, 14.08.2019

Saab 96 Sport aus dem Jahr 1964. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Saab 96 Sport aus dem Jahr 1964. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 92,93,95,96

6 1200x798 Px, 14.08.2019

Ford Taunus G13 der vierten Serie. 1959 - 1962. Der im Volksmund  Streifentaunus  genannte G13, basierte auf dem bereits 1952 vorgestellten  Weltkugeltaunus . Lieferbar war dieses Modell mit zwei Vierzylinderreihenmotoren: 1172 cm³ Hubraum mit 38 PS oder 1498 cm³ mit 55 PS. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Ford Taunus G13 der vierten Serie. 1959 - 1962. Der im Volksmund "Streifentaunus" genannte G13, basierte auf dem bereits 1952 vorgestellten "Weltkugeltaunus". Lieferbar war dieses Modell mit zwei Vierzylinderreihenmotoren: 1172 cm³ Hubraum mit 38 PS oder 1498 cm³ mit 55 PS. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus

13 1200x900 Px, 13.08.2019

Deutz F2L612/5 aus dem Jahr 1957. Dieses Traktorenmodell wurde 1956 vorgestellt und bis 1959 produziert. Der luftgekühlte Zweizylinderdieselmotor hat einen Hubraum von 1526 cm³ und leistet 24 PS. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Deutz F2L612/5 aus dem Jahr 1957. Dieses Traktorenmodell wurde 1956 vorgestellt und bis 1959 produziert. Der luftgekühlte Zweizylinderdieselmotor hat einen Hubraum von 1526 cm³ und leistet 24 PS. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Traktoren Oldtimer / Deutz / F 1 / F 2 / F 3

6 1200x900 Px, 13.08.2019

Opel Super 6 Cabriolet mit einer Karosserie von Gläser/Dresden. Produziert in den Jahren 1937 und 1938. Der Super 6 war als zwei- und viertürige Limousine, Cabriolet mit Aufbauten von verschiedenen Karosseriebauern, wie z.B Gläser (Foto) oder Hebmüller und als Roadster lieferbar. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 2473 cm³ 55 PS leistet. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Opel Super 6 Cabriolet mit einer Karosserie von Gläser/Dresden. Produziert in den Jahren 1937 und 1938. Der Super 6 war als zwei- und viertürige Limousine, Cabriolet mit Aufbauten von verschiedenen Karosseriebauern, wie z.B Gläser (Foto) oder Hebmüller und als Roadster lieferbar. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 2473 cm³ 55 PS leistet. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

15 1200x900 Px, 13.08.2019

Heckansicht eines Mercedes Benz W136 VI D, gebaut in den Jahren von 1951 bis 1952. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Heckansicht eines Mercedes Benz W136 VI D, gebaut in den Jahren von 1951 bis 1952. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Einer von 530 gebauten Mercedes Benz W136 OTP, wie er in den Jahren von 1950 bis 1953 von verschiedenen Polizeidirektionen im Bundesgebiet angeschafft wurde. Das OTP steht übrigens für O ffener T ourenwagen P olizei. In den meisten Fahrzeugen wurde der bewährte Vierzylinderdieselreihenmotor mit einem Hubraum von 1767 cm³ und einer Leistung von 40 PS verbaut. Der abgelichtete W136 VI D wurde nach seiner Ausmusterung aus dem Polizeidienst in Zivilfarben lackiert. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Einer von 530 gebauten Mercedes Benz W136 OTP, wie er in den Jahren von 1950 bis 1953 von verschiedenen Polizeidirektionen im Bundesgebiet angeschafft wurde. Das OTP steht übrigens für O ffener T ourenwagen P olizei. In den meisten Fahrzeugen wurde der bewährte Vierzylinderdieselreihenmotor mit einem Hubraum von 1767 cm³ und einer Leistung von 40 PS verbaut. Der abgelichtete W136 VI D wurde nach seiner Ausmusterung aus dem Polizeidienst in Zivilfarben lackiert. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Lloyd Alexander TS Limousine, gebaut in Bremen von 1958 bis 1961. Mit dem Lloyd 600 erfolgte bei den Lloyd-Werken der Übergang vom Zweitaktmotor zum Viertaktmotor. Ab Juli 1957 hieß der LP600 dann  Alexander . Ab 1958 konnte der geneigte Käufer auch den starken  Alexander TS . Der Zweizylinderreihenmotor leistet 25 PS aus einem Hubraum von 596 cm³. Bei seiner Einführung kostete ein Lloyd Alexander TS DM 4330,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Lloyd Alexander TS Limousine, gebaut in Bremen von 1958 bis 1961. Mit dem Lloyd 600 erfolgte bei den Lloyd-Werken der Übergang vom Zweitaktmotor zum Viertaktmotor. Ab Juli 1957 hieß der LP600 dann "Alexander". Ab 1958 konnte der geneigte Käufer auch den starken "Alexander TS". Der Zweizylinderreihenmotor leistet 25 PS aus einem Hubraum von 596 cm³. Bei seiner Einführung kostete ein Lloyd Alexander TS DM 4330,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Opel Diplomat A V8 Coupe, gebaut von 1964 bis 1967. Vom zweitürigen, viersitzigen Diplomat-Coupe, wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-Motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Opel Diplomat A V8 Coupe, gebaut von 1964 bis 1967. Vom zweitürigen, viersitzigen Diplomat-Coupe, wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-Motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

14 1200x900 Px, 12.08.2019

Heckansicht einer Opel Kadett C Limousine. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Heckansicht einer Opel Kadett C Limousine. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett C

6 1200x900 Px, 12.08.2019

Opel Kadett C Limousine, gebaut in Bochum von 1973 bis 1979. Hier wurde eine zweitürige Limousine abgelichtet, die im Farbton FF=pastelltürkis lackiert ist. Aufgrund des Kühlergrills und der Anordnung der vorderen Blinker, kann man erkennen, das es sich um ein Modell vor dem Facelift im Mai 1977 handelt. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Opel Kadett C Limousine, gebaut in Bochum von 1973 bis 1979. Hier wurde eine zweitürige Limousine abgelichtet, die im Farbton FF=pastelltürkis lackiert ist. Aufgrund des Kühlergrills und der Anordnung der vorderen Blinker, kann man erkennen, das es sich um ein Modell vor dem Facelift im Mai 1977 handelt. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Kadett C

8 1200x900 Px, 12.08.2019

Heckansicht eines Mercedes Benz W120 180b  Taxi . Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Heckansicht eines Mercedes Benz W120 180b "Taxi". Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Mercedes Benz W120 180b, produziert von 1959 bis 1961. Ein solcher 180b stand bei seiner Vorstellung im Juli 1959 mit DM 8760,00 in den Preislisten der Händler. Dafür bekam der Käufer ein solides, modernes Fahrzeug mit einem Vierzylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von  1897 cm³ eine Leistung von 68 PS an die Hinterachse weiter gibt. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Mercedes Benz W120 180b, produziert von 1959 bis 1961. Ein solcher 180b stand bei seiner Vorstellung im Juli 1959 mit DM 8760,00 in den Preislisten der Händler. Dafür bekam der Käufer ein solides, modernes Fahrzeug mit einem Vierzylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 1897 cm³ eine Leistung von 68 PS an die Hinterachse weiter gibt. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

Ford Taunus P5 20M TS Hardtop Coupe im Farbton silber66, gebaut von 1964 bis 1967. Das 20M TS Hardtop Coupe war das Spitzenmodell der P5-Baureihe und schlug bei seiner Markteinführung mit einem Grundpreis von mindestens DM 9700,00 zu Buche. Dafür erhielt der Käufer ein elegantes Coupe mit einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 1998 cm³ Hubraum 90 PS leistet. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Ford Taunus P5 20M TS Hardtop Coupe im Farbton silber66, gebaut von 1964 bis 1967. Das 20M TS Hardtop Coupe war das Spitzenmodell der P5-Baureihe und schlug bei seiner Markteinführung mit einem Grundpreis von mindestens DM 9700,00 zu Buche. Dafür erhielt der Käufer ein elegantes Coupe mit einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 1998 cm³ Hubraum 90 PS leistet. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus

11 1200x900 Px, 12.08.2019

Einer von 20.128 produzierten Saab 92. Das Modell wurde in zwei Serie gebaut. Der abgelichtete 92´er entstammt dem Baujahr 1952 und ist demnach ein 92B, also ein Auto der zweiten Serie. Der wassergekühlte Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 764 cm³ und leistet 28 PS. Der Wagen soll gerade etwas mehr als 20.500 Kilometer auf dem Tacho haben. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Einer von 20.128 produzierten Saab 92. Das Modell wurde in zwei Serie gebaut. Der abgelichtete 92´er entstammt dem Baujahr 1952 und ist demnach ein 92B, also ein Auto der zweiten Serie. Der wassergekühlte Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 764 cm³ und leistet 28 PS. Der Wagen soll gerade etwas mehr als 20.500 Kilometer auf dem Tacho haben. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 92,93,95,96

20 1200x798 Px, 30.07.2019

Profilansicht eines Saab 95 des Modelljahres 1961. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Profilansicht eines Saab 95 des Modelljahres 1961. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 92,93,95,96

15 1200x798 Px, 30.07.2019

Saab 95, gebaut von 1960 bis 1980. Der 95´er war die Kombivariante der bekannteren Saab 96 Limousine. Der abgelichtete 95 entstammt dem 1961 und trägt den als  Rundnase  bekannten Kühlergrill. Der wassergekühlte Dreizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 841 cm³ und leistet 38 PS. Ab dem Modelljahr 1966 wurden die Wagen mit einem V4-Motor aus dem Hause von Ford/Köln ausgerüstet. 1978 wurde die Produktion im Stammwerk Trollhättan eingestellt und für die letzten zwei Produktionsjahre ins finnische Zweigwerk Uusikaupunki (heißt wirklich so!) verlegt. Es wurden 110.527 95´er gebaut. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Saab 95, gebaut von 1960 bis 1980. Der 95´er war die Kombivariante der bekannteren Saab 96 Limousine. Der abgelichtete 95 entstammt dem 1961 und trägt den als "Rundnase" bekannten Kühlergrill. Der wassergekühlte Dreizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 841 cm³ und leistet 38 PS. Ab dem Modelljahr 1966 wurden die Wagen mit einem V4-Motor aus dem Hause von Ford/Köln ausgerüstet. 1978 wurde die Produktion im Stammwerk Trollhättan eingestellt und für die letzten zwei Produktionsjahre ins finnische Zweigwerk Uusikaupunki (heißt wirklich so!) verlegt. Es wurden 110.527 95´er gebaut. Saab-Museum Trollhättan am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / 92,93,95,96

20 1200x798 Px, 30.07.2019

Der Ur Saab (Modell 92001) in einem nachgebauten Windkanal des Saab-Museum in Trollhättan. Saab-Museum in Trollhättan/Schweden am 04.07.2007.
Der Ur Saab (Modell 92001) in einem nachgebauten Windkanal des Saab-Museum in Trollhättan. Saab-Museum in Trollhättan/Schweden am 04.07.2007.
Michael H.

PKW Oldtimer / Saab / Sonstige

6 1200x798 Px, 29.07.2019

Dodge Charger des Modelljahres 1972. Als reines  Muscle car  stellte Dodge 1966 das Coupemodell Charger vor. Ab dem Modelljahr 1972 wagte man bei Dodge den Schritt zum luxuriöseren, aber trotzdem stark motorisierten Coupe. Auch hier konnte der Interessent unter etlichen Motorisierungen zwischen 112 PS aus einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3678 cm³ und etlichen V8-Motoren mit bis zu 7206 cm³ Hubraum und 335 PS wählen. US-Cartreffen CentroO am 21.07.2019.
Dodge Charger des Modelljahres 1972. Als reines "Muscle car" stellte Dodge 1966 das Coupemodell Charger vor. Ab dem Modelljahr 1972 wagte man bei Dodge den Schritt zum luxuriöseren, aber trotzdem stark motorisierten Coupe. Auch hier konnte der Interessent unter etlichen Motorisierungen zwischen 112 PS aus einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3678 cm³ und etlichen V8-Motoren mit bis zu 7206 cm³ Hubraum und 335 PS wählen. US-Cartreffen CentroO am 21.07.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Dodge / Charger

6 1200x900 Px, 29.07.2019

Heckansicht eines 1965´er Plymouth Belvedere Satellite Coupe. US-Cartreffen CentroO am 21.07.2019.
Heckansicht eines 1965´er Plymouth Belvedere Satellite Coupe. US-Cartreffen CentroO am 21.07.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Plymouth / Belvedere

9 1200x901 Px, 29.07.2019

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.