fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der 1919 gebaute Krupp-Motorroller war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.

(ID 169047)



Der 1919 gebaute Krupp-Motorroller war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.

Der 1919 gebaute Krupp-Motorroller war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.

Christian Bremer cbpics.de 22.11.2020, 63 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7500, Datum 2020:08:13 10:31:13, Belichtungsdauer: 10/2000, Blende: 80/10, ISO1600, Brennweite: 160/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=Maicomobil MB 200, Bj. 1954, 197 ccm, 10,3 PS, ausgestellt im Auto & Traktor-Museum-Bodensee, 10-2019.
=Maicomobil MB 200, Bj. 1954, 197 ccm, 10,3 PS, ausgestellt im Auto & Traktor-Museum-Bodensee, 10-2019.
Konrad Neumann

Mit diesem modifizierten Kreidler R50 Roller hat Günther Markert von Februar 1954 bis Mai 1955 die Welt umrundet. (Dezember 2014)
Mit diesem modifizierten Kreidler R50 Roller hat Günther Markert von Februar 1954 bis Mai 1955 die Welt umrundet. (Dezember 2014)
Christian Bremer

Ein Malco Mobil 175 von 1953 war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.
Ein Malco Mobil 175 von 1953 war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.
Christian Bremer

Motorroller Oldtimer / Sonstige / Sonstige

57 1200x900 Px, 28.11.2020

Adler Junior Motorroller. Mit dem 1955 vorgestellten Adler Junior, einem Roller mit 14 Zoll Speichenrädern, hatten die Adlerwerke in Frankfurt/Main kaum Chancen gegenüber den wesentlich eleganteren Vespa-Motorrollern, zumal auch der klassische Rollerdurchstieg fehlte. 1957 wurde nach zweijähriger Produktionszeit der Bau des Rollers, wieder eingestellt. Der Einzylinderzweitaktmotor hat einen Hubraum von 98 cm³ und leistet 3,75 PS. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 70 km/h. Mopedmuseum Oberhausen im September 2019.
Adler Junior Motorroller. Mit dem 1955 vorgestellten Adler Junior, einem Roller mit 14 Zoll Speichenrädern, hatten die Adlerwerke in Frankfurt/Main kaum Chancen gegenüber den wesentlich eleganteren Vespa-Motorrollern, zumal auch der klassische Rollerdurchstieg fehlte. 1957 wurde nach zweijähriger Produktionszeit der Bau des Rollers, wieder eingestellt. Der Einzylinderzweitaktmotor hat einen Hubraum von 98 cm³ und leistet 3,75 PS. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 70 km/h. Mopedmuseum Oberhausen im September 2019.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.