fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ford Taunus Transit Pritschenwagen.

(ID 65737)



Ford Taunus Transit Pritschenwagen. 1961 - 1965. Dieses Modell wurde bereits 1953 als als Ford FK 1000 vorgestellt. Ab Januar 1961 hießen die leicht  facegelifteten  Fahrzeuge dann Taunus Transit. Der 4-Zylinderreihenmotor mit 1.498 cm³ leistet 55 PS und ist dem Taunus-PKW entliehen. Hier wurde ein Pritschenwagen mit der Werbebeschriftung des Zweiradherstellers Kreidler/Kornwestheim abgelichtet. Techno Classica am 25.03.2012.

Ford Taunus Transit Pritschenwagen. 1961 - 1965. Dieses Modell wurde bereits 1953 als als Ford FK 1000 vorgestellt. Ab Januar 1961 hießen die leicht "facegelifteten" Fahrzeuge dann Taunus Transit. Der 4-Zylinderreihenmotor mit 1.498 cm³ leistet 55 PS und ist dem Taunus-PKW entliehen. Hier wurde ein Pritschenwagen mit der Werbebeschriftung des Zweiradherstellers Kreidler/Kornwestheim abgelichtet. Techno Classica am 25.03.2012.

Michael H. 26.03.2012, 2494 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Ford Taunus FK 1000/1.5. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Heckansicht eines Ford Taunus FK 1000/1.5. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Michael H.

Ford Taunus FK 1000/1.5, gebaut von 1955 bis 1960. Wir schreiben März 1953: Auf der Frankfurter Automobilausstellung präsentieren die Ford-Werke ihren neuen Eilfrachter als Konkurrenz zum VW-Transporter. Der FK war in vier Versionen lieferbar: Kastenwagen, Kombi, Achtsitzer-Bus mit festen Sitzen und PKW-mäßiger Ausstattung, sowie einen Pritschenwagen. Der hier abgelichtete FK 1000 aus dem Jahr 1957 ist mit dem Vierzylinderreihenmotor des Ford 15M ausgerüstet. Dieser leistet 55 PS aus einem Hubraum von 1498 cm³. Damit erreicht dieser Lieferwagen eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Ford Taunus FK 1000/1.5, gebaut von 1955 bis 1960. Wir schreiben März 1953: Auf der Frankfurter Automobilausstellung präsentieren die Ford-Werke ihren neuen Eilfrachter als Konkurrenz zum VW-Transporter. Der FK war in vier Versionen lieferbar: Kastenwagen, Kombi, Achtsitzer-Bus mit festen Sitzen und PKW-mäßiger Ausstattung, sowie einen Pritschenwagen. Der hier abgelichtete FK 1000 aus dem Jahr 1957 ist mit dem Vierzylinderreihenmotor des Ford 15M ausgerüstet. Dieser leistet 55 PS aus einem Hubraum von 1498 cm³. Damit erreicht dieser Lieferwagen eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Michael H.

Ein Metz-Ford FK 1000 von 1962, so gesehen Mitte Mai 2014 im Technik-Museum Speyer.
Ein Metz-Ford FK 1000 von 1962, so gesehen Mitte Mai 2014 im Technik-Museum Speyer.
Christian Bremer

Ein Krankentransporter Ford FK 1000 Transit von 1962, so gesehen Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums München.
Ein Krankentransporter Ford FK 1000 Transit von 1962, so gesehen Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums München.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.