fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Alfa Romeo 6C 2500 mit einer Cabriolet Karosserie von Touring.

(ID 100430)



Alfa Romeo 6C 2500 mit einer Cabriolet Karosserie von Touring. Von dieser Karosserievariante wurden nur zwei Exemplare bei der Carozzeria Touring/Mailand produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor mit 2443 cm³ Hubraum leistet, je nach dem ob er mit einem, zweien oder drei Vergasern beatmet wird, zwischen 90 PS und 145 PS. Essen Motorshow am 05.12.2014.

Alfa Romeo 6C 2500 mit einer Cabriolet Karosserie von Touring. Von dieser Karosserievariante wurden nur zwei Exemplare bei der Carozzeria Touring/Mailand produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor mit 2443 cm³ Hubraum leistet, je nach dem ob er mit einem, zweien oder drei Vergasern beatmet wird, zwischen 90 PS und 145 PS. Essen Motorshow am 05.12.2014.

Michael H. 05.12.2014, 509 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Alfa Romeo 6C 2500 Freccia d´ oro aus dem Jahr 1950. Zwischen 1947 und 1952 verkaufte die Mailänder Firma Alfa Romeo genau 680 Autos dieses Typs. Schon alleine die Typenbezeichnung  Freccia d´oro  zu deutsch goldener Pfeil zergeht schon auf der Zunge. Schon allein die abgerundeten, sehr imposanten hinteren Kotflügel und der schwungvolle gestaltete Kofferraumdeckel sind einfach nur toll anzusehen. Ein weiterer Vorteil der imposanten Karosserie ist das großzügige Platzangebot, dass den  Goldpfeil  zu einem sehr komfortablen und geräumigen Auto macht. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2443 cm³ und leistet 90 PS. Dadurch erreicht der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Alfa Romeo 6C 2500 Freccia d´ oro aus dem Jahr 1950. Zwischen 1947 und 1952 verkaufte die Mailänder Firma Alfa Romeo genau 680 Autos dieses Typs. Schon alleine die Typenbezeichnung "Freccia d´oro" zu deutsch goldener Pfeil zergeht schon auf der Zunge. Schon allein die abgerundeten, sehr imposanten hinteren Kotflügel und der schwungvolle gestaltete Kofferraumdeckel sind einfach nur toll anzusehen. Ein weiterer Vorteil der imposanten Karosserie ist das großzügige Platzangebot, dass den "Goldpfeil" zu einem sehr komfortablen und geräumigen Auto macht. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2443 cm³ und leistet 90 PS. Dadurch erreicht der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / 6c & 8c

13 1200x889 Px, 30.04.2024

Heckansicht des Alfa Romeo 8C 2300 Gran Sport SWB aus dem Jahr 1932.  Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Heckansicht des Alfa Romeo 8C 2300 Gran Sport SWB aus dem Jahr 1932. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / 6c & 8c

25 1200x975 Px, 28.04.2024

Alfa Romeo 8C 2300 Gran Sport SWB aus dem Jahr 1932. Die 8C Baureihe wurde von 1931 bis 1939 als SWB (S hort W heel B ase) und LWB (L ong W heel B ase) in relativ kleinen Stückzahlen gebaut. Der 8C war einer der erfolgreichsten Rennwagen der Vorkriegszeit. Allein vier Siege in Le Mans in Folge, in den Jahren von 1931 bis 1934, machen ihn zu einer absoluten Legende. Die Mille Miglia gewann der 8C 2300 von 1932 bis 1934 dreimal in Folge, wobei im Jahr 1933 die ersten acht Plätze allesamt von diesem Modell belegt waren. Der gezeigte Wagen wurde Mitte des Jahres 1932 erstmals in Rom zugelassen. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2336 cm³ und leistet in der Standardversion 140 PS und in der leistungsgesteigerten Variante  Spider Corsa  155 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Alfa Romeo 8C 2300 Gran Sport SWB aus dem Jahr 1932. Die 8C Baureihe wurde von 1931 bis 1939 als SWB (S hort W heel B ase) und LWB (L ong W heel B ase) in relativ kleinen Stückzahlen gebaut. Der 8C war einer der erfolgreichsten Rennwagen der Vorkriegszeit. Allein vier Siege in Le Mans in Folge, in den Jahren von 1931 bis 1934, machen ihn zu einer absoluten Legende. Die Mille Miglia gewann der 8C 2300 von 1932 bis 1934 dreimal in Folge, wobei im Jahr 1933 die ersten acht Plätze allesamt von diesem Modell belegt waren. Der gezeigte Wagen wurde Mitte des Jahres 1932 erstmals in Rom zugelassen. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2336 cm³ und leistet in der Standardversion 140 PS und in der leistungsgesteigerten Variante "Spider Corsa" 155 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / 6c & 8c

27 1200x893 Px, 28.04.2024

Alfa Romeo 8C 2900 Zagato aus dem Jahr 1938. Der erste Alfa Romeo 8C erschien im Jahr 1931. Das geniale Meisterwerk von Konstrukteur Vittorio Jano (*1891 +1965). Der 1938 erschienene 8C 2900 wurde als Rennwagen für die Mille Miglia und das 24 Stunden Rennen von Le Mans entwickelt. Der 2900 war die letzte Ausbaustufe des etablierten 8C-Motors von Alfa. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2905 cm³ und soll um die 205 PS leisten. Das ganze wurde von zwei Kompressoren unterstützt. Die Karosserie für dieses Modell wurde größtenteils von Carrozzeria Touring gefertigt. Vom gezeigten Fahrzeug sollen lediglich fünf Autos gebaut worden sein. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Alfa Romeo 8C 2900 Zagato aus dem Jahr 1938. Der erste Alfa Romeo 8C erschien im Jahr 1931. Das geniale Meisterwerk von Konstrukteur Vittorio Jano (*1891 +1965). Der 1938 erschienene 8C 2900 wurde als Rennwagen für die Mille Miglia und das 24 Stunden Rennen von Le Mans entwickelt. Der 2900 war die letzte Ausbaustufe des etablierten 8C-Motors von Alfa. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2905 cm³ und soll um die 205 PS leisten. Das ganze wurde von zwei Kompressoren unterstützt. Die Karosserie für dieses Modell wurde größtenteils von Carrozzeria Touring gefertigt. Vom gezeigten Fahrzeug sollen lediglich fünf Autos gebaut worden sein. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alfa Romeo / 6c & 8c

13 1200x917 Px, 26.04.2024





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.