fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

=Kühlerfigur des Lagonda LG 6, Bj.

(ID 158529)



=Kühlerfigur des Lagonda LG 6, Bj. 1939, 4500 ccm, 180 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019

=Kühlerfigur des Lagonda LG 6, Bj. 1939, 4500 ccm, 180 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019

Konrad Neumann 28.08.2019, 113 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-TZ81, Belichtungsdauer: 10/2500, Blende: 47/10, ISO80, Brennweite: 141/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Lagonda M45 T5 Open Tourer aus dem Jahr 1933. Zwischen 1920, dem Todesjahr des Firmengründers Wilbur Gunn und dem Jahr 1935 als Alan Godd die ruinöse Firma Lagonda aufkaufte, war die Geschichte der Marke von ständigen Modell- und Motorenwechsel geprägt. Dieser M45 T5 wurde nach Neuseeland erst ausgeliefert. Im Jahr 1977 kam der Wagen nach Deutschland und wurde von einem Fachbetrieb restauriert. Der Sechszylinderreihenmotor dieses Open Tourer´s hat einen Hubraum von 4453 cm³ und leistet 160 PS. Classic Remise Düsseldorf am 23.11.2021.
Lagonda M45 T5 Open Tourer aus dem Jahr 1933. Zwischen 1920, dem Todesjahr des Firmengründers Wilbur Gunn und dem Jahr 1935 als Alan Godd die ruinöse Firma Lagonda aufkaufte, war die Geschichte der Marke von ständigen Modell- und Motorenwechsel geprägt. Dieser M45 T5 wurde nach Neuseeland erst ausgeliefert. Im Jahr 1977 kam der Wagen nach Deutschland und wurde von einem Fachbetrieb restauriert. Der Sechszylinderreihenmotor dieses Open Tourer´s hat einen Hubraum von 4453 cm³ und leistet 160 PS. Classic Remise Düsseldorf am 23.11.2021.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lagonda / Sonstige

19 1200x900 Px, 29.11.2021

Lagonda M45 T5 Open Tourer aus dem Jahr 1933. Zwischen 1920, dem Todesjahr des Firmengründers Wilbur Gunn und dem Jahr 1935 als Alan Godd die ruinöse Firma Lagonda aufkaufte, war die Geschichte der Marke von ständigen Modell- und Motorenwechsel geprägt. Dieser M45 T5 wurde nach Neuseeland erst ausgeliefert. Im Jahr 1977 kam der Wagen nach Deutschland und wurde von einem Fachbetrieb restauriert. Der Sechszylinderreihenmotor dieses Open Tourer´s hat einen Hubraum von 4453 cm³ und leistet 160 PS. Classic Remise Düsseldorf am 28.09.2021.
Lagonda M45 T5 Open Tourer aus dem Jahr 1933. Zwischen 1920, dem Todesjahr des Firmengründers Wilbur Gunn und dem Jahr 1935 als Alan Godd die ruinöse Firma Lagonda aufkaufte, war die Geschichte der Marke von ständigen Modell- und Motorenwechsel geprägt. Dieser M45 T5 wurde nach Neuseeland erst ausgeliefert. Im Jahr 1977 kam der Wagen nach Deutschland und wurde von einem Fachbetrieb restauriert. Der Sechszylinderreihenmotor dieses Open Tourer´s hat einen Hubraum von 4453 cm³ und leistet 160 PS. Classic Remise Düsseldorf am 28.09.2021.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lagonda / Sonstige

29 1200x901 Px, 03.10.2021

=Lagonda 3-Litre Open Tourer, Bj. 1934, 3181 ccm, 102 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Lagonda 3-Litre Open Tourer, Bj. 1934, 3181 ccm, 102 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

=Einstiegshilfe des Lagonda 3-Litre Open Tourer, Bj. 1934, 3181 ccm, 102 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Einstiegshilfe des Lagonda 3-Litre Open Tourer, Bj. 1934, 3181 ccm, 102 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.