fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Regierungsbezirk Düsseldorf Fotos

8485 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Triumph TR6 im Farbton mimosa yellow, produziert in den Jahren von 1970 bis 1975. Im Jahr 1970 erschien der letzte Abkömmling der klassischen Triumph TR-Baureihe in Form des TR6. Die Karosserie hatte der legendäre Giovanni Michelotti (*1921 +1980) gezeichnet. Der Sechszylinderreihenmotor des TR6 stammt vom Triumph 2000 und wurde auf 2498 cm³ Hubraum aufgebohrt. Dieser Motor leistet 150 PS und beschleunigt den TR6 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h.
Triumph TR6 im Farbton mimosa yellow, produziert in den Jahren von 1970 bis 1975. Im Jahr 1970 erschien der letzte Abkömmling der klassischen Triumph TR-Baureihe in Form des TR6. Die Karosserie hatte der legendäre Giovanni Michelotti (*1921 +1980) gezeichnet. Der Sechszylinderreihenmotor des TR6 stammt vom Triumph 2000 und wurde auf 2498 cm³ Hubraum aufgebohrt. Dieser Motor leistet 150 PS und beschleunigt den TR6 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h.
Michael H.

PKW Oldtimer / Triumph / TR6

7 1200x805 Px, 26.09.2022

Dodge Coronet 440 fourdoor Sedan aus dem Jahr 1967. Ein solches Auto war im Jahr 1967 ab US$ 3141,00 zu haben. Angetrieben wird der Wagen von einem V8-Motor mit einem Hubraum von 6286 cm³ und einer Leistung von 330 PS. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 11.09.2022.
Dodge Coronet 440 fourdoor Sedan aus dem Jahr 1967. Ein solches Auto war im Jahr 1967 ab US$ 3141,00 zu haben. Angetrieben wird der Wagen von einem V8-Motor mit einem Hubraum von 6286 cm³ und einer Leistung von 330 PS. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 11.09.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Dodge / Coronet

15 1200x788 Px, 24.09.2022

Opel Rekord P2, 4-Zyl. 4-Takt, Otto,  1.680 cm³, 40 kW (55 PS), max 130km/h / Produktionszeit 1960-1963 / am 20.08.2022 beim TOCH-Treffen (Traktoren Oldtimer Club Hamburg von 1988) in HH-Neuengamme  /
Opel Rekord P2, 4-Zyl. 4-Takt, Otto, 1.680 cm³, 40 kW (55 PS), max 130km/h / Produktionszeit 1960-1963 / am 20.08.2022 beim TOCH-Treffen (Traktoren Oldtimer Club Hamburg von 1988) in HH-Neuengamme /
Harald Schmidt

PKW Oldtimer / Opel / Rekord P2 (1960-1963)

6 1200x800 Px, 15.09.2022

Opel Rekord P2, 4-Zyl. 4-Takt, Otto,  1.680 cm³, 40 kW (55 PS), max 130km/h / Produktionszeit 1960-1963 / am 20.08.2022 beim TOCH-Treffen (Traktoren Oldtimer Club Hamburg von 1988) in HH-Neuengamme  /
Opel Rekord P2, 4-Zyl. 4-Takt, Otto, 1.680 cm³, 40 kW (55 PS), max 130km/h / Produktionszeit 1960-1963 / am 20.08.2022 beim TOCH-Treffen (Traktoren Oldtimer Club Hamburg von 1988) in HH-Neuengamme /
Harald Schmidt

PKW Oldtimer / Opel / Rekord P2 (1960-1963)

6 1200x800 Px, 15.09.2022

Opel Olympia Rekord Cabriolimousine des Jahrganges 1955. Der Olympia Rekord wurde bereits 1953 vorgestellt und wurde bis zu seiner Produktionseinstellung im Juli 1957 fast jedes Jahr einem Facelift unterzogen. Hier wurde eine Cabriolimousine im Farbton C-9504 = schwarz abgelichtet. Für ein solches Schmuckstück musste man im Jahr 1955 mindestens DM 6.710,00 auf den Tresen des Opel Händlers legen. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 40 PS aus einem Hubraum von 1.488 cm³. Automuseum Melle am 15.04.2017.
Opel Olympia Rekord Cabriolimousine des Jahrganges 1955. Der Olympia Rekord wurde bereits 1953 vorgestellt und wurde bis zu seiner Produktionseinstellung im Juli 1957 fast jedes Jahr einem Facelift unterzogen. Hier wurde eine Cabriolimousine im Farbton C-9504 = schwarz abgelichtet. Für ein solches Schmuckstück musste man im Jahr 1955 mindestens DM 6.710,00 auf den Tresen des Opel Händlers legen. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 40 PS aus einem Hubraum von 1.488 cm³. Automuseum Melle am 15.04.2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia Rekord (1953-1957)

12 1200x966 Px, 11.09.2022

Triumph TR3A, gebaut von 1957 bis 1962. Der TR3A basierte auf dem bereits 1955 vorgestellten TR3 und unterschied sich nur äußerlich von diesem. Der größte Teil der über 58.000 produzierten TR3A wurde in die USA exportiert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1991 cm³ und leistet 95 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h. Besucherparkplatz des Flughafens Essen/Mülheim an der Ruhr am 04.09.2022.
Triumph TR3A, gebaut von 1957 bis 1962. Der TR3A basierte auf dem bereits 1955 vorgestellten TR3 und unterschied sich nur äußerlich von diesem. Der größte Teil der über 58.000 produzierten TR3A wurde in die USA exportiert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1991 cm³ und leistet 95 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h. Besucherparkplatz des Flughafens Essen/Mülheim an der Ruhr am 04.09.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Triumph / TR3

12 1200x856 Px, 06.09.2022

Heckansicht eines Audi F103. 8. Oldtimertreffen des AMC Duisburg am 04.09.2022.
Heckansicht eines Audi F103. 8. Oldtimertreffen des AMC Duisburg am 04.09.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Audi / 60/72/75/90

14 1200x838 Px, 04.09.2022

Audi, gebaut in den Jahren von 1965 bis 1968. Hier wurde ein Ur-Audi (Werksintern F103 genannt) abgelichtet. Mit diesem verwandelten DKW F102 wurde, die seit 1939 nicht mehr existierende Marke Audi, reaktiviert. Der Wagen war als zwei und viertürige Limousine lieferbar. Im Mai 1966 erschien, das damals noch in VW-Tradition genannte  Variant  genannte Kombimodell. Der aus dem Regal von Mercedes Benz stammende Vierzylinderreihenmotor leistet 72 PS aus einem Hubraum von 1696 cm³. Später wurde aus diesem Modell der Audi 60. 8. Oldtimertreffen des AMC Duisburg am 04.09.2022.
Audi, gebaut in den Jahren von 1965 bis 1968. Hier wurde ein Ur-Audi (Werksintern F103 genannt) abgelichtet. Mit diesem verwandelten DKW F102 wurde, die seit 1939 nicht mehr existierende Marke Audi, reaktiviert. Der Wagen war als zwei und viertürige Limousine lieferbar. Im Mai 1966 erschien, das damals noch in VW-Tradition genannte "Variant" genannte Kombimodell. Der aus dem Regal von Mercedes Benz stammende Vierzylinderreihenmotor leistet 72 PS aus einem Hubraum von 1696 cm³. Später wurde aus diesem Modell der Audi 60. 8. Oldtimertreffen des AMC Duisburg am 04.09.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Audi / 60/72/75/90

13 1200x857 Px, 04.09.2022

Heckansicht eines Opel Olympia Rekord Cabrioletlimousine des Modelljahres 1956. Parkplatz an der Alpenroder Hütte/Westerwald am 27.08.2022.
Heckansicht eines Opel Olympia Rekord Cabrioletlimousine des Modelljahres 1956. Parkplatz an der Alpenroder Hütte/Westerwald am 27.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia Rekord (1953-1957)

25 1200x901 Px, 28.08.2022

Opel Olympia Rekord Cabrioletlimousine des Modelljahres 1956. Von den 151.410 gebauten Olympia Rekord des Jahres 1956 waren 2.944 Cabrioletlimousinen. Für einen Kaufpreis von DM 6.560,00 bekam man neben den Frischluftvergnügen noch ein solides und gut verarbeitetes Auto. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1488 cm³ und leistet 45 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man in Rüsselsheim mit 120 km/h an. Parkplatz an der Alpenroder Hütte/Westerwald am 27.08.2022.
Opel Olympia Rekord Cabrioletlimousine des Modelljahres 1956. Von den 151.410 gebauten Olympia Rekord des Jahres 1956 waren 2.944 Cabrioletlimousinen. Für einen Kaufpreis von DM 6.560,00 bekam man neben den Frischluftvergnügen noch ein solides und gut verarbeitetes Auto. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1488 cm³ und leistet 45 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man in Rüsselsheim mit 120 km/h an. Parkplatz an der Alpenroder Hütte/Westerwald am 27.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia Rekord (1953-1957)

26 1200x901 Px, 28.08.2022

Heckansicht eines Plymouth Fury III Coupe 383 Super Commando aus dem Jahr 1968. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.
Heckansicht eines Plymouth Fury III Coupe 383 Super Commando aus dem Jahr 1968. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Plymouth / Fury

18 1200x900 Px, 15.08.2022

Plymouth Fury III Coupe 383 Super Commando aus dem Jahr 1968 im Farbton brightred. Der Fury III war die mittlere Ausstattungsvariante der Modellreihe Fury. Darunter rangierten Fury I und Fury II und darüber der Sport Fury und der Fury VIP. Für Vortrieb sorgt in diesem Modell ein V8-Motor, der aus einem Hubraum von 6276 cm³ eine Leistung von 335 PS an die Hinterachse weiter gibt. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.
Plymouth Fury III Coupe 383 Super Commando aus dem Jahr 1968 im Farbton brightred. Der Fury III war die mittlere Ausstattungsvariante der Modellreihe Fury. Darunter rangierten Fury I und Fury II und darüber der Sport Fury und der Fury VIP. Für Vortrieb sorgt in diesem Modell ein V8-Motor, der aus einem Hubraum von 6276 cm³ eine Leistung von 335 PS an die Hinterachse weiter gibt. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Plymouth / Fury

21 1200x824 Px, 15.08.2022

Heckansicht eines Heckansicht eines Ford Capri 1 1700GT im Farbton drachenrot aus dem Jahr 1970. Oldtimertreffen am Flughafen Essen/Mülheim am 07.08.2022.
Heckansicht eines Heckansicht eines Ford Capri 1 1700GT im Farbton drachenrot aus dem Jahr 1970. Oldtimertreffen am Flughafen Essen/Mülheim am 07.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Capri

25 1200x900 Px, 07.08.2022

Ford Capri I, gebaut in den Jahren von 1969 bis 1973. Der Capri wurde im Januar 1969 vorgestellt. Er war eine Gemeinschaftsentwicklung von Ford Deutschland und Ford Great Britain. Bei seiner Markteinführung waren drei V4-Motoren mit 1.3l, 1.5l und 1.7l und zwei V6-motoren mit 2.0l und 2.3l Hubraum lieferbar. Der abgelichtete Capri ist ein 1700 GT im Farbton drachenrot. Er stammt aus dem Jahr 1970 und ist mit dem 1699 cm³ großen V4-motor mit 75 PS motorisiert. Der 1700 GT kostete im Jahr 1970 DM 8.900,00. Oldtimertreffen am Flughafen Essen/Mülheim am 07.08.2022.
Ford Capri I, gebaut in den Jahren von 1969 bis 1973. Der Capri wurde im Januar 1969 vorgestellt. Er war eine Gemeinschaftsentwicklung von Ford Deutschland und Ford Great Britain. Bei seiner Markteinführung waren drei V4-Motoren mit 1.3l, 1.5l und 1.7l und zwei V6-motoren mit 2.0l und 2.3l Hubraum lieferbar. Der abgelichtete Capri ist ein 1700 GT im Farbton drachenrot. Er stammt aus dem Jahr 1970 und ist mit dem 1699 cm³ großen V4-motor mit 75 PS motorisiert. Der 1700 GT kostete im Jahr 1970 DM 8.900,00. Oldtimertreffen am Flughafen Essen/Mülheim am 07.08.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Capri

25 1200x821 Px, 07.08.2022

De Tomaso Pantera GTS. Der Argentinier Alejandro De Tomaso gründete 1959 in der Nähe von Modena die De Tomaso Automobili SpA. Im Jahr 1971 wurde der Pantera vorgestellt. Die Karosserie wurde von dem legendären US-amerikanischen Autodesigner Tom Tjaarda (*1934 +2017) gezeichnet. Der Motor war als Mittelmotor verbaut und stammte aus dem Regal von Ford/USA. Dieser V8´er hat einen Hubraum von 5763 cm³ und leistet, je nach Vergaserbestückung, zwischen 350 PS und 400 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 257 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
De Tomaso Pantera GTS. Der Argentinier Alejandro De Tomaso gründete 1959 in der Nähe von Modena die De Tomaso Automobili SpA. Im Jahr 1971 wurde der Pantera vorgestellt. Die Karosserie wurde von dem legendären US-amerikanischen Autodesigner Tom Tjaarda (*1934 +2017) gezeichnet. Der Motor war als Mittelmotor verbaut und stammte aus dem Regal von Ford/USA. Dieser V8´er hat einen Hubraum von 5763 cm³ und leistet, je nach Vergaserbestückung, zwischen 350 PS und 400 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 257 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / De Tomaso / Sonstige

25 1200x900 Px, 22.07.2022

Heckansicht eines Ferrari 512TR  Testarossa . Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
Heckansicht eines Ferrari 512TR "Testarossa". Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ferrari / 512

20 1200x900 Px, 21.07.2022

Der  Testarossa  512TR wurde von 1991 bis 1994 bei der Carrozzeria Scaglietti montiert. Das Design stammt von Pininfarina. Der als Mittelmotor verbaute V12-Motor hat einen Hubraum von 4943 cm³ und leistet 428 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man in Maranello mit 307 km/h an. Im Jahr 1992 kostete ein solcher  Rotschopf  genau DM 320.000,00. Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
Der "Testarossa" 512TR wurde von 1991 bis 1994 bei der Carrozzeria Scaglietti montiert. Das Design stammt von Pininfarina. Der als Mittelmotor verbaute V12-Motor hat einen Hubraum von 4943 cm³ und leistet 428 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man in Maranello mit 307 km/h an. Im Jahr 1992 kostete ein solcher "Rotschopf" genau DM 320.000,00. Classic Remise Düsseldorf am 20.07.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ferrari / 512

15 1200x900 Px, 21.07.2022

Heckansicht eines Fiat 2300S Coupe im Farbton blu chiaro, gebaut in den Jahren von 1961 bis 1968. Das von  Ghia  gezeichnete Coupe wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1960 vorgestellt und ging ab 1961 in Serie. Bis 1964 gab es das Coupe als 2300 und 2300 S. Beide Versionen hatten einen Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2279 cm³. Der 2300 leistete 105 PS und der 2300S 136 PS. Nach den Werksferien 1964 wurde nur noch der 2300S produziert.  Classic Remise Düsseldorf am 12.07.2022.
Heckansicht eines Fiat 2300S Coupe im Farbton blu chiaro, gebaut in den Jahren von 1961 bis 1968. Das von "Ghia" gezeichnete Coupe wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1960 vorgestellt und ging ab 1961 in Serie. Bis 1964 gab es das Coupe als 2300 und 2300 S. Beide Versionen hatten einen Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2279 cm³. Der 2300 leistete 105 PS und der 2300S 136 PS. Nach den Werksferien 1964 wurde nur noch der 2300S produziert. Classic Remise Düsseldorf am 12.07.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Fiat / 2100 / 2300

21 1200x900 Px, 17.07.2022

Fiat 2300S Coupe, gebaut von 1961 bis 1968. Das von  Ghia  gezeichnete Coupe wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1960 vorgestellt und ging ab 1961 in Serie. Bis 1964 gab es das Coupe als 2300 und 2300 S. Beide Versionen hatten einen Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2279 cm³. Der 2300 leistete 105 PS und der 2300S 136 PS. Nach den Werksferien 1964 wurde nur noch der 2300S produziert. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.
Fiat 2300S Coupe, gebaut von 1961 bis 1968. Das von "Ghia" gezeichnete Coupe wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1960 vorgestellt und ging ab 1961 in Serie. Bis 1964 gab es das Coupe als 2300 und 2300 S. Beide Versionen hatten einen Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2279 cm³. Der 2300 leistete 105 PS und der 2300S 136 PS. Nach den Werksferien 1964 wurde nur noch der 2300S produziert. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Fiat / 2100 / 2300

25 1200x715 Px, 22.06.2022

Triumph TR6 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Triumph TR6 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Triumph / TR6

29 1200x928 Px, 16.06.2022

Ford Capri 2.8 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Ford Capri 2.8 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Ford / Capri

30 1200x926 Px, 15.06.2022

Ford Capri 2.8 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Ford Capri 2.8 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Ford / Capri

33 1200x925 Px, 15.06.2022

Heckansicht eines Dodge Coronet R/T Convertible aus dem Modelljahr 1969. Oldtimertreffen Flughafen Essen/Mülheim am 06.06.2022.
Heckansicht eines Dodge Coronet R/T Convertible aus dem Modelljahr 1969. Oldtimertreffen Flughafen Essen/Mülheim am 06.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Dodge / Coronet

27 1200x779 Px, 11.06.2022

Dodge Coronet R/T Convertible aus dem Modelljahr 1969. Von diesem Cabriolet-Modell wurden in jenem Modelljahr angeblich nur 416 Stück gebaut. Also eine echte Rarität. Die auch 440´er genannten Coronet Modelle waren mit einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3682 cm³ und einer Leistung von 147 PS, sowie mit drei verschiedenen V8-Motoren lieferbar: 5.2l mit 230 PS, 6286 cm³ mit 290 PS oder 330 PS und 7.2l mit 375 PS. Oldtimertreffen Flughafen Essen/Mülheim am 06.06.2022.
Dodge Coronet R/T Convertible aus dem Modelljahr 1969. Von diesem Cabriolet-Modell wurden in jenem Modelljahr angeblich nur 416 Stück gebaut. Also eine echte Rarität. Die auch 440´er genannten Coronet Modelle waren mit einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3682 cm³ und einer Leistung von 147 PS, sowie mit drei verschiedenen V8-Motoren lieferbar: 5.2l mit 230 PS, 6286 cm³ mit 290 PS oder 330 PS und 7.2l mit 375 PS. Oldtimertreffen Flughafen Essen/Mülheim am 06.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Dodge / Coronet

23 1200x897 Px, 11.06.2022

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.