fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Citroen DS20 aus dem Jahr 1969.

(ID 183299)



Citroen DS20 aus dem Jahr 1969. Die DS-Baureihe wurde auf dem Pariser Salon des Jahres 1955 vorgestellt und war dort der absolute Publikumsmagnet. Von 1955 bis 1968 nannte sich das Modell DS19. Nach den Werksferien 1968 wurde aus der DS19 die DS20. Angetrieben wird das Auto mit der legendären, hydropneumatischen Federung von einem Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1985 cm³ und einer Leistung von 99 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab Citroen mit 169 km/h an. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.

Citroen DS20 aus dem Jahr 1969. Die DS-Baureihe wurde auf dem Pariser Salon des Jahres 1955 vorgestellt und war dort der absolute Publikumsmagnet. Von 1955 bis 1968 nannte sich das Modell DS19. Nach den Werksferien 1968 wurde aus der DS19 die DS20. Angetrieben wird das Auto mit der legendären, hydropneumatischen Federung von einem Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1985 cm³ und einer Leistung von 99 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab Citroen mit 169 km/h an. 9. Saarner Oldtimer Cup am 07.08.2022.

Michael H. 13.08.2022, 94 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Citroen DS war am Mosel Ufer beim Oldtimer Treff in Remich zu sehen. 20.05.2024
Citroen DS war am Mosel Ufer beim Oldtimer Treff in Remich zu sehen. 20.05.2024
De Rond Hans und Jeanny

Citroen DS war am Mosel Ufer beim Oldtimer Treff in Remich zu sehen. 20.05.2024
Citroen DS war am Mosel Ufer beim Oldtimer Treff in Remich zu sehen. 20.05.2024
De Rond Hans und Jeanny

Citroen D Super aus dem Jahr 1970. Im Herbst 1955 wurde der Citroën DS vorgestellt. Dieses Fahrzeug war derart innovativ, dass es bis heute seines gleichen sucht. Hydropneumatik mit Niveauregulierung, Zweikreis-Bremssystem mit Scheibenbremsen, sowie einer Servolenkung. Dazu eine phantastische Linienführung, gemütliche Sitze und gute Rundumsicht. Die einfacheren Modelle ID, später D-Spècial, D Super (Foto) und D Super 5 waren mit normalem Bremspedal, statt des hydraulischen Bremspilz, sowie einer Lenkradschaltung ausgestattet. Dieses Auto ist eine D Super aus dem Jahr 197. Die  Göttin  ist direkt nach der Produktion in die Schweiz ausgeliefert worden. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1985 cm³ und leistet 90 PS. Oldtimertreffen an der Burgruine in Essen-Burgaltendorf am 26.05.2024.
Citroen D Super aus dem Jahr 1970. Im Herbst 1955 wurde der Citroën DS vorgestellt. Dieses Fahrzeug war derart innovativ, dass es bis heute seines gleichen sucht. Hydropneumatik mit Niveauregulierung, Zweikreis-Bremssystem mit Scheibenbremsen, sowie einer Servolenkung. Dazu eine phantastische Linienführung, gemütliche Sitze und gute Rundumsicht. Die einfacheren Modelle ID, später D-Spècial, D Super (Foto) und D Super 5 waren mit normalem Bremspedal, statt des hydraulischen Bremspilz, sowie einer Lenkradschaltung ausgestattet. Dieses Auto ist eine D Super aus dem Jahr 197. Die "Göttin" ist direkt nach der Produktion in die Schweiz ausgeliefert worden. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1985 cm³ und leistet 90 PS. Oldtimertreffen an der Burgruine in Essen-Burgaltendorf am 26.05.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / DS, ID

6 1200x917 Px, 02.06.2024

Citroën DS, auf dem Parkplatz bei der ACL Classic Tour in Lieler. 09.05.2024
Citroën DS, auf dem Parkplatz bei der ACL Classic Tour in Lieler. 09.05.2024
De Rond Hans und Jeanny





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.