fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

VW Formel Super V, Baujahr 1974, 4-Zyl.Boxer-Motor, 1587ccm, 124PS, Vmax.235Km/h, in dieser Rennklasse begann die Karriere von Lauda, Rosberg, Piquet u.a.

(ID 75038)



VW Formel Super V, Baujahr 1974, 4-Zyl.Boxer-Motor, 1587ccm, 124PS, Vmax.235Km/h, in dieser Rennklasse begann die Karriere von Lauda, Rosberg, Piquet u.a. Spitzenpiloten, Automuseum Schramberg, Mai 2012

VW Formel Super V, Baujahr 1974, 4-Zyl.Boxer-Motor, 1587ccm, 124PS, Vmax.235Km/h, in dieser Rennklasse begann die Karriere von Lauda, Rosberg, Piquet u.a. Spitzenpiloten, Automuseum Schramberg, Mai 2012

rainer ullrich 13.10.2012, 958 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
#19, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrerin: Maya Weug, Team: Iron Dames, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
#19, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrerin: Maya Weug, Team: Iron Dames, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
Jürgen Senz

#19, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Valentin Kluss, Team: PHM Racing, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
#19, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Valentin Kluss, Team: PHM Racing, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
Jürgen Senz

#21, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Michael Sauter, Team: Sauter Engineering+Design, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
#21, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Michael Sauter, Team: Sauter Engineering+Design, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
Jürgen Senz

#26, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Nandhavud Bhirombhakdi, Team: Jenzer Motorsport, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
#26, Tatuus Formel 4 Gen II,(Motor: 4 Zylinder Reihenmotor – Turbogeladen, Hubraum 1370 ccm, Leistung 160 bis 180 PS), Fahrer: Nandhavud Bhirombhakdi, Team: Jenzer Motorsport, Rahmenprogramm ADAC GT Masters Weekend im Niederländischen Zandvoort am 25.6.2022
Jürgen Senz





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.