fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Lea-Francis 14HP Saloon aus dem Jahr 1950.

(ID 174952)



Lea-Francis 14HP Saloon aus dem Jahr 1950. Die Marke Lea-Francis aus Coventry gehörte einst zu den großen britischen Autoherstellern, doch bereits vor WW2 ging die Firma fast zugrunde. Während WW2 stellte man LKW´s für die Armee her. Nach dem Krieg (1946) stellte man den neuen 14HP vor. Das Modell war als viertürige Limousine namens Saloon, als holzbeplankter Kombiwagen namens Estate und als Sport-Roadster lieferbar. Die 14HP Saloon war das erfolgreichste Modell dieser Baureihe und verkaufte sich von 1946 bis zur Modelleinstellung ca. 1500 mal. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1767 cm³ und leistet, je nach Baujahr, 65 PS oder 67 PS. Classic Remise Düsseldorf am 28.09.2021.

Lea-Francis 14HP Saloon aus dem Jahr 1950. Die Marke Lea-Francis aus Coventry gehörte einst zu den großen britischen Autoherstellern, doch bereits vor WW2 ging die Firma fast zugrunde. Während WW2 stellte man LKW´s für die Armee her. Nach dem Krieg (1946) stellte man den neuen 14HP vor. Das Modell war als viertürige Limousine namens Saloon, als holzbeplankter Kombiwagen namens Estate und als Sport-Roadster lieferbar. Die 14HP Saloon war das erfolgreichste Modell dieser Baureihe und verkaufte sich von 1946 bis zur Modelleinstellung ca. 1500 mal. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1767 cm³ und leistet, je nach Baujahr, 65 PS oder 67 PS. Classic Remise Düsseldorf am 28.09.2021.

Michael H. 05.10.2021, 31 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Sabra Sport Roadster. Historic Trophy am Nürburgring im Juni 2016.
Heckansicht eines Sabra Sport Roadster. Historic Trophy am Nürburgring im Juni 2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

7 968x648 Px, 08.01.2022

Sabra Sport Roadster. Im Jahr 1957 hat sich in Haifa die Autocars Company Limited gegründet. Israels erster und bislang einziger großer Automobilhersteller. Relativ schnell konnte Autocars eine größere Serienproduktion aufbauen und schaffte es, bis zu 1.500 Fahrzeuge pro Jahr vom Band laufen zu lassen. Dieses war nur möglich, weil Autocars von Anfang an eng mit europäischen Herstellern zusammenarbeitete, allen voran mit der Marke Reliant aus Großbritannien. Die Briten schickten ab 1960 ihre innovativen Fahrzeugteile als praktischen Bausatz nach Israel. Dieser rote Sabra Sport verließ 1962 die Produktionshallen. Unter der Haube steckt der 1,7 Liter Motor aus dem englischen Ford Consul. Die 71 PS beschleunigen den exakt 866 Kilogramm schweren Roadster auf 91 Meilen beziehungsweise 146 Kilometer pro Stunde. Historic Trophy am Nürburgring im Juni 2016.
Sabra Sport Roadster. Im Jahr 1957 hat sich in Haifa die Autocars Company Limited gegründet. Israels erster und bislang einziger großer Automobilhersteller. Relativ schnell konnte Autocars eine größere Serienproduktion aufbauen und schaffte es, bis zu 1.500 Fahrzeuge pro Jahr vom Band laufen zu lassen. Dieses war nur möglich, weil Autocars von Anfang an eng mit europäischen Herstellern zusammenarbeitete, allen voran mit der Marke Reliant aus Großbritannien. Die Briten schickten ab 1960 ihre innovativen Fahrzeugteile als praktischen Bausatz nach Israel. Dieser rote Sabra Sport verließ 1962 die Produktionshallen. Unter der Haube steckt der 1,7 Liter Motor aus dem englischen Ford Consul. Die 71 PS beschleunigen den exakt 866 Kilogramm schweren Roadster auf 91 Meilen beziehungsweise 146 Kilometer pro Stunde. Historic Trophy am Nürburgring im Juni 2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

15 937x627 Px, 08.01.2022

Heckansicht eines Lombardi Grand Prix 850. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg in Oberhausen/Rheinland am 17.10.2021.
Heckansicht eines Lombardi Grand Prix 850. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg in Oberhausen/Rheinland am 17.10.2021.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

66 1200x900 Px, 17.10.2021

Lombardi Grand Prix 850, produziert von 1968 bis 1971. Die in Vercelli/Piemont ansässige Firma Lombardi produzierte sehr erfolgreich sportliche Automobile auf Basis von Fiat Modellen. Die Technik des Grand Prix 850 stammt vom Fiat Heckmotormodell 850. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 843 cm³ und leistet 47 PS. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg in Oberhausen/Rheinland am 17.10.2021.
Lombardi Grand Prix 850, produziert von 1968 bis 1971. Die in Vercelli/Piemont ansässige Firma Lombardi produzierte sehr erfolgreich sportliche Automobile auf Basis von Fiat Modellen. Die Technik des Grand Prix 850 stammt vom Fiat Heckmotormodell 850. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 843 cm³ und leistet 47 PS. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg in Oberhausen/Rheinland am 17.10.2021.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

38 1200x900 Px, 17.10.2021





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.