fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Moretti 128 Roadster.

(ID 165660)



Moretti 128 Roadster. Der Moretti 128 Roadster wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1969 vorgestellt. Aufgebaut war das Targamodell auf dem Chassis des Fiat 128, von dem auch die meisten Technikkomponenten übernommen wurden. Von 1969 bis 1974 war der Vierzylinderreihenmotor mit 1116 cm³ und einer Leistung von 55 PS verbaut. In den letzten beiden Modelljahren kam der 1290 cm³ Motor mit 60 PS zum Einsatz. Mit einem Kaufpreis von 1.500.000,00 Lire im Jahr 1969, kostete ein solcher Moretti 128 Roadster mehr als doppelt soviel, wie ein Fiat 127. Offenes Klassikertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 31.05.2020, natürlich unter Einhaltung sämtlicher momentanen Regeln und Hygienevorschriften.

Moretti 128 Roadster. Der Moretti 128 Roadster wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1969 vorgestellt. Aufgebaut war das Targamodell auf dem Chassis des Fiat 128, von dem auch die meisten Technikkomponenten übernommen wurden. Von 1969 bis 1974 war der Vierzylinderreihenmotor mit 1116 cm³ und einer Leistung von 55 PS verbaut. In den letzten beiden Modelljahren kam der 1290 cm³ Motor mit 60 PS zum Einsatz. Mit einem Kaufpreis von 1.500.000,00 Lire im Jahr 1969, kostete ein solcher Moretti 128 Roadster mehr als doppelt soviel, wie ein Fiat 127. Offenes Klassikertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 31.05.2020, natürlich unter Einhaltung sämtlicher momentanen Regeln und Hygienevorschriften.

Michael H. 01.06.2020, 42 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Moretti 128 Roadster. Der Moretti 128 Roadster wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1969 vorgestellt. Aufgebaut war das Targamodell auf dem Chassis des Fiat 128, von dem auch die meisten Technikkomponenten übernommen wurden. Von 1969 bis 1974 war der Vierzylinderreihenmotor mit 1116 cm³ und einer Leistung von 55 PS verbaut. In den letzten beiden Modelljahren kam der 1290 cm³ Motor mit 60 PS zum Einsatz. Mit einem Kaufpreis von 1.500.000,00 Lire im Jahr 1969, kostete ein solcher Moretti 128 Roadster mehr als doppelt soviel, wie ein Fiat 127. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Moretti 128 Roadster. Der Moretti 128 Roadster wurde auf dem Turiner Autosalon des Jahres 1969 vorgestellt. Aufgebaut war das Targamodell auf dem Chassis des Fiat 128, von dem auch die meisten Technikkomponenten übernommen wurden. Von 1969 bis 1974 war der Vierzylinderreihenmotor mit 1116 cm³ und einer Leistung von 55 PS verbaut. In den letzten beiden Modelljahren kam der 1290 cm³ Motor mit 60 PS zum Einsatz. Mit einem Kaufpreis von 1.500.000,00 Lire im Jahr 1969, kostete ein solcher Moretti 128 Roadster mehr als doppelt soviel, wie ein Fiat 127. Alte Dreherei in Mülheim an der Ruhr am 21.06.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

37 1200x900 Px, 23.06.2020

Heckansicht eines Moretti 128 Roadster, wie er von 1969 bis 1976 gebaut wurde. Offenes Klassikertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 31.05.2020, natürlich unter Einhaltung sämtlicher momentanen Regeln und Hygienevorschriften.
Heckansicht eines Moretti 128 Roadster, wie er von 1969 bis 1976 gebaut wurde. Offenes Klassikertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 31.05.2020, natürlich unter Einhaltung sämtlicher momentanen Regeln und Hygienevorschriften.
Michael H.

PKW Oldtimer / Sonstige / Sonstige

37 1200x900 Px, 01.06.2020

=GFG Elisar 300 K, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019. Der Elisar ist stilistisch an der Mercedes 540 K angelehnt und wurde 1986 mit moderner Mercedes Benz-Technik gefertigt. Auf das stählerne Fahrgestell wurde eine Kunststoffkarosserie montiert. Hersteller des Fahrzeuges ist die Firma  Gerhard Feldevert & Co Gronau
=GFG Elisar 300 K, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019. Der Elisar ist stilistisch an der Mercedes 540 K angelehnt und wurde 1986 mit moderner Mercedes Benz-Technik gefertigt. Auf das stählerne Fahrgestell wurde eine Kunststoffkarosserie montiert. Hersteller des Fahrzeuges ist die Firma "Gerhard Feldevert & Co Gronau"
Konrad Neumann

=GFG Elisar 300 K, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019. Der Elisar ist stilistisch an der Mercedes 540 K angelehnt und wurde 1986 mit moderner Mercedes Benz-Technik gefertigt. Auf das stählerne Fahrgestell wurde eine Kunststoffkarosserie montiert. Hersteller des Fahrzeuges ist die Firma  Gerhard Feldevert & Co Gronau
=GFG Elisar 300 K, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019. Der Elisar ist stilistisch an der Mercedes 540 K angelehnt und wurde 1986 mit moderner Mercedes Benz-Technik gefertigt. Auf das stählerne Fahrgestell wurde eine Kunststoffkarosserie montiert. Hersteller des Fahrzeuges ist die Firma "Gerhard Feldevert & Co Gronau"
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.