fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Mercedes Benz Cabriolet 540 K, Baujahr 1936, 8 Zylinder, 5401 ccm, 170 km/h, 180 PS Cité de l'Automobile, Mulhouse, 3.10.12

(ID 96259)



Mercedes Benz Cabriolet 540 K, Baujahr 1936, 8 Zylinder, 5401 ccm, 170 km/h, 180 PS 

Cité de l'Automobile, Mulhouse, 3.10.12

Mercedes Benz Cabriolet 540 K, Baujahr 1936, 8 Zylinder, 5401 ccm, 170 km/h, 180 PS

Cité de l'Automobile, Mulhouse, 3.10.12

Pat_42 https://photos.app.goo.gl/5i1buwxCdZLuACVPA 24.07.2014, 648 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Datum 2012:10:03 11:39:54, Belichtungsdauer: 0.100 s (10/100) (1/10), Blende: f/3.3, ISO400, Brennweite: 4.70 (47/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Mercedes Benz W29 500 Kompressor in der Karosserieversion  Offener Tourenwagen  aus dem Jahr 1935. Die Baureihe W29 wurde 1934 auf der IAMA in Berlin vorgestellt und wurde bis Kriegsbeginn produziert. Von der gezeigten Karosserieversion wurden während der gesamten Produktionszeit lediglich 17 Fahrzeuge gebaut. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 5018 cm³ und leistet 100 PS bzw. 160 PS bei Zuschaltung des Kompressors. Die Höchstgeschwindigkeit wurde von Mercedes Benz mit 160 km/h angegeben. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch soll bei 27 Litern auf 100 Kilometern gelegen haben. Techno Classica Essen im März 2022.
Mercedes Benz W29 500 Kompressor in der Karosserieversion "Offener Tourenwagen" aus dem Jahr 1935. Die Baureihe W29 wurde 1934 auf der IAMA in Berlin vorgestellt und wurde bis Kriegsbeginn produziert. Von der gezeigten Karosserieversion wurden während der gesamten Produktionszeit lediglich 17 Fahrzeuge gebaut. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 5018 cm³ und leistet 100 PS bzw. 160 PS bei Zuschaltung des Kompressors. Die Höchstgeschwindigkeit wurde von Mercedes Benz mit 160 km/h angegeben. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch soll bei 27 Litern auf 100 Kilometern gelegen haben. Techno Classica Essen im März 2022.
Michael H.

Restaurierungsbedürftiger Mercedes Benz W290 500K in der Karosserieversion offener Tourenwagen. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Restaurierungsbedürftiger Mercedes Benz W290 500K in der Karosserieversion offener Tourenwagen. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Michael H.

Auf der Berliner Automobilausstellung 1935 hat die Berliner Karosserieschmiede Erdmann & Rossi einen sensationellen Mercedes Benz W29 mit offener Stromlinienkarosserie und voll verkleideten Rädern gezeigt. Ende des Jahres 1935 wurde dann ein 500 K mit einem entsprechenden Aufbau an das irakische Königshaus ausgeliefert. Dieses Fahrzeug ist nach wie vor im irakischen Staatsdepot in Bagdad beheimatet. Das Fahrzeug auf dem Bild ist eine Reproduktion, die vermutlich 1986 durch die Firma Reifen Wagner auf dem Fahrgestell eines 500 K Cabrio A aufgebaut wurde. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 5018 cm³ und leistet 100 PS bzw. 160 PS bei Zuschaltung des Kompressors. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 160 km/h angegeben. Der durchschnittliche Kraftsoffverbrauch soll bei 27 Litern auf 100 Kilometer gelegen haben. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Auf der Berliner Automobilausstellung 1935 hat die Berliner Karosserieschmiede Erdmann & Rossi einen sensationellen Mercedes Benz W29 mit offener Stromlinienkarosserie und voll verkleideten Rädern gezeigt. Ende des Jahres 1935 wurde dann ein 500 K mit einem entsprechenden Aufbau an das irakische Königshaus ausgeliefert. Dieses Fahrzeug ist nach wie vor im irakischen Staatsdepot in Bagdad beheimatet. Das Fahrzeug auf dem Bild ist eine Reproduktion, die vermutlich 1986 durch die Firma Reifen Wagner auf dem Fahrgestell eines 500 K Cabrio A aufgebaut wurde. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 5018 cm³ und leistet 100 PS bzw. 160 PS bei Zuschaltung des Kompressors. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 160 km/h angegeben. Der durchschnittliche Kraftsoffverbrauch soll bei 27 Litern auf 100 Kilometer gelegen haben. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Michael H.

Dieser Mercedes-Benz Typ 500K wurde mit einer Stromlinienkarosserie von Erdmann & Rossi ausgeliefert und war Mitte Mai 2014 im Technik-Museum Speyer zu sehen.
Dieser Mercedes-Benz Typ 500K wurde mit einer Stromlinienkarosserie von Erdmann & Rossi ausgeliefert und war Mitte Mai 2014 im Technik-Museum Speyer zu sehen.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.