fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

BMW 700 Limousine.

(ID 133673)



BMW 700 Limousine. 1959 - 1962. Das Design dieses sportlichen Kleinwagens stammt von Michelotti/Turin. Als die Limousine 1962 eingestellt wurde, durfte das Coupe noch zwei Jahre weiter leben. Der im Heck verbaute 2-Zylinderboxermotor hat einen Hubraum von 697 cm³ und leistet 30 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. Oldtimertreffen Glandorf am 14.05.2017.

BMW 700 Limousine. 1959 - 1962. Das Design dieses sportlichen Kleinwagens stammt von Michelotti/Turin. Als die Limousine 1962 eingestellt wurde, durfte das Coupe noch zwei Jahre weiter leben. Der im Heck verbaute 2-Zylinderboxermotor hat einen Hubraum von 697 cm³ und leistet 30 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. Oldtimertreffen Glandorf am 14.05.2017.

Michael H. 01.06.2017, 103 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=BMW 700 steht auf dem Austellungsgelände beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
=BMW 700 steht auf dem Austellungsgelände beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
Konrad Neumann

=BMW 700 steht auf dem Austellungsgelände beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
=BMW 700 steht auf dem Austellungsgelände beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
Konrad Neumann

BMW 700, Bj 1967,2 Zylinder Boxermotor mit 697 cm³und 32 Ps, gesehen beim Autojumble in Luxemburg. 03.2020
BMW 700, Bj 1967,2 Zylinder Boxermotor mit 697 cm³und 32 Ps, gesehen beim Autojumble in Luxemburg. 03.2020
De Rond Hans und Jeanny

BMW 700 Cabriolet, produziert bei der Karosseriefabrik Baur/Stuttgart von 1961 bis 1964.
Der von Michelotti gezeichnete BMW 700 wurde 1959 als zweitürige Limousine und Coupe mit Heckmotor vorgestellt. Das gezeigte Cabriolet konnte ab 1961 bestellt werden und verkaufte sich insgesamt 2592 mal. Mit einem Grundpreis von DM 6950,00 war es DM 2190,00 teurer als die Limousine. Der abgelichtete Wagen stammt übrigens aus dem Jahr 1962. Im Gegensatz zur Limousine waren die Cabriolet-Modelle grundsätzlich mit stärkeren, gebläsegekühlten Zweizylinderboxermotor ausgestattet, der aus einem Hubraum von 693 cm³ 40 PS leistet. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
BMW 700 Cabriolet, produziert bei der Karosseriefabrik Baur/Stuttgart von 1961 bis 1964. Der von Michelotti gezeichnete BMW 700 wurde 1959 als zweitürige Limousine und Coupe mit Heckmotor vorgestellt. Das gezeigte Cabriolet konnte ab 1961 bestellt werden und verkaufte sich insgesamt 2592 mal. Mit einem Grundpreis von DM 6950,00 war es DM 2190,00 teurer als die Limousine. Der abgelichtete Wagen stammt übrigens aus dem Jahr 1962. Im Gegensatz zur Limousine waren die Cabriolet-Modelle grundsätzlich mit stärkeren, gebläsegekühlten Zweizylinderboxermotor ausgestattet, der aus einem Hubraum von 693 cm³ 40 PS leistet. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / BMW / 700

54 1200x900 Px, 25.06.2019





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.