fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern von Michael H.



1 2 3 4 5 6 nächste Seite  >>
Heckansicht einer mir unbekannten Vespa. Wer kann den Roller näher identifizieren? Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2023. (zum Bild)

rainer ullrich 24.4.2024 11:43
Hallo Michael,
ich glaube ich hab die Lösung gefunden.
War gestern in Riegel am Kaiserstuhl zur Sonderausstellung "Bella Italia" in der Kunsthalle Messmer und dort stand, allerdings in unrestauriertem Zustand "Deine Maschine"
Vespa 125 Faro Basso, Baujahr 1957.
Kannst Du auch ansehen unter meinen gerade eingestellten Fotos vom 24.04.24
Gruß rainer

Toyota Corona Liftback GL der Baureihe T130. Die fünfte Generation des Modelles Corona stand von 1979 bis 1981 bei den Händlern. Das Modell war als Stufenheck- oder Fließhecklimousine mit großer Heckklappe lieferbar. Motorisiert ist der Wagen mit einem Vierzylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 1770 cm³ 86 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit gab Toyota Deutschland mit 151 km/h an. Ein solcher Liftback in der gehobeneren GL-Ausstattung, war ab DM 16.985,00 zu haben. 15. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2023. (zum Bild)

BJSCH 17.4.2024 7:43
Mensch, endlich finde mal aktuelle Fotos meines ersten fahrbaren Untersatzes. Ich habe den Corona echt gerne gefahren, obwohl mich der Verbrauch als Azubi damals echt genervt hat. Aber er hatte einen unverwechselbaren Kland. Die rote Cord-Innenausstattung… mhhh

Heckansicht eines Oldsmobile Delta 88 Royale von 1970. Oldtimertreffen am Schwarzwaldhaus im Neandertal am 12.10.2014. (zum Bild)

Jan Wenng-Kraemer 31.1.2024 19:10
Kleine Berichtigung vom aktuellen Beitzer:
Modell und Baujahr 1969
Gruß Jan

Oldsmobile Delta 88 Royale des Modelljahres 1970. Die Royale Modelle waren in diesem Modelljahr grundätzlich mit dem 7.4l V8-motor ausgerüstet. Dieser leistet 310 PS. Der abgelichtete Wagen ist im Farbton burnished gold lackiert. Oldtimertreffen am Schwarzwaldhaus im Neandertal am 12.10.2014. (zum Bild)

Jan Wenng-Kraemer 31.1.2024 19:10
Kleine Berichtigung vom aktuellen Beitzer:
Modell und Baujahr 1969, Farbe Nugget Gold und gab recht viele Motoroptionen. Der 7,4L 455 Motor wurde mit Leistungen zwischen 310 bis etwa 400 PS ausgeliefert.
Gruß Jan

Oldsmobile Delta 88 Coupe des Modelljahres 1970 aus der Vogelperspektive. Altmetall trifft Altmetall am 23.07.2017 im LaPaDu. (zum Bild)

Jan Wenng-Kraemer 31.1.2024 19:05
Kleine Berichtigung vom aktuellen Beitzer:
Modell und Baujahr 1969
Gruß Jan

Oldsmobile Delta 88 Coupe des Modelljahres 1970. Der im Farbton nugget gold lackierte Wagen hat einen V8-motor mit einem Hubraum von 5736 cm³ und leistet 253 PS. Altmetall trifft Altmetall am 23.07.2017 im LaPaDu. (zum Bild)

Jan Wenng-Kraemer 31.1.2024 19:02
Kleine Berichtigung vom aktuellen Beitzer:
Der Motor ist ein 455 Rocket und hat etwa 7,4 Liter Hubraum und 365 PS.
Gruß Jan

Jan Wenng-Kraemer 31.1.2024 19:04
...oh und das BauJahr ist 1969

Heckansicht einer zweitürigen Audi 100 LS Limousine der Baureihe C1. Audi und NSU Treffen an der Motorworld Cologne im Jahr 2018. (zum Bild)

Kai Knauf 5.12.2022 14:02
Drei kleine Fehler haben sich eingeschlichen. Das abgebildete Auto zeigt den Audi 100 LS in tiefseegrün mit 100 PS auf dem Treffen des Audi Team Lennetal in Neuenrade.

Porsche 917 KH (Kurzheckcoupe) von 1970. Mit diesem 917 holten Richard Attwood und Hans Herrmann, trotz widrigen Witterungsverhältnissen den ersten Porsche-Gesamtsieg in Le Mans, gegen die übermächtigen Gegner von Ferrari, Ford und Lola. Der V12-motor leistete aus 4.494 cm³ Hubraum ca. 580 PS, die den Wagen bis auf 340km/h beschleunigen konnten. Essen Motorshow 30.11.2010. (zum Bild)

Hanspeter Reschinger 5.10.2022 11:57
Weil ich gerade gegoogelt habe, wegen dem 917k von Marko, mit dem er ein Jahr später Le Mans gewann. Der Porsche auf dem Bild ist nicht das Originalfahrzeug, der befindet sich lt. Wikipedia in Privatbesitz.
LG
H.P.

VW Passat Typ 32 als zweitürige Limousine aus dem Jahr 1974 im damals beliebten Farbton mandarin. Im Frühjahr 1973 wurde der neue VW Passat vorgestellt. Er löste den in die Jahre gekommenen VW Typ 3 ab. Technisch abgeleitet wurde der Passat vom damaligen Audi 80. Für das äußere Erscheinungsbild zeigte sich Giugiaro von Ital-Design verantwortlich. Der hier gezeigte Passat in der L-Ausstattung war das Basismodell in der Typenpalette. 1974 stand ein solcher Passat mit einem Kaufpreis von mindestens DM 9600,00 in der Preisliste. Der Passat L hat einen quer eingebauten Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1297 cm³ und einer Leistung von 55 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab VW mit 150 km/h an. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 10.04.2022. (zum Bild)

C G 9.8.2022 13:44
Hallo
Einen einen quer eingebauten Motor gab es für die Typ 32 nie :)
Gruss, Karl

Chevrolet Corvette C3 Stingray Roadster, gebaut von 1967 bis 1982. Hier wurde eine Corvette des Modelljahres 1969 im Farbton LeMans blue abgelichtet. In diesem Modelljahr konnte die Corvette Stingray mit zwei verschiedenen V8-Motoren geordert werden: 5735 cm³ mit 300 PS und 7440 cm³ mit 330 PS. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2022. (zum Bild)

Gerrit Rudolph 8.8.2022 7:59
Im Modelljahr 1969 der Corvette gab es - nach Hubraum - zwei Varianten: 360 cui (5,7 l) und 427 cui (7,0 l). Der Motor mit 454 cui (7,4 l) wurde erst ab 1970 angeboten, da aufgrund der Abgasvorschriften in den USA die Verwendung bleifreien Benzins möglich sein musste und daher die Verdichtung der Motoren reduziert werden musste (von bis zu 12,5:1 auf 8,5 : 1). Den damit einhergehenden Leistungsverlust kompensierte man teilweise durch den vergrösserten Hubraum.

Der Farbton des abgebildeten Fahrzeugs ist nicht "LeMans blue" (das ist deutlich heller), sondern ein nicht originaler Farbton. Auch Felge, Haube und Sitze des Fahrzeugs entsprechen nicht dem Original.

GR

Gerrit Rudolph 8.8.2022 8:01
Sorry- vertippt: 350 cui (= 5,7 l)

GR

Der fiktive Atlantis Amalfi CS 1800 aus der 1970´er Jahre Fernsehserie "PS - Geschichten ums Auto". Der ein oder andere aus dieser Gruppe wird sich noch erinnern können. Basis dieses Autos war ein Fiat 132 der ersten Serie, der mit den rechteckigen Scheinwerfern des VW Passat Typ 32 und den Rückleuchten des Mercedes Benz /8 verfeinert wurde. Ein Autofreak hat den Wagen historisch korrekt nach gebaut. Techno Clasica Essen am 27.03.2022. (zum Bild)

Dave Hansen 16.7.2022 11:24
Als Kind habe ich die Serie geliebt und auch heute noch schaue ich gerne zu.

Ford Taunus P6 12M Limousine. 1966 - 1970. Im Gegensatz zum gleichzeitig vorgestellten Schwestermodell P6 15M, das auch als viertürige Limousine, Coupe und Kombi (Turnier) lieferbar war, gab es den 12M nur als zweitürige Limousine und dreitüriges Kombimodell. Der Wagen war mit zwei verschiedenen V4-motoren lieferbar: 1183 cm³ mit 45 PS und 1305 cm³ Hubraum mit 50 PS. Bei seiner Markteinführung kostete ein solcher 12M (M steht übrigens für Meisterstück) DM 5790,00. Oldtimertreffen an der Krefelder Pferderennbahn am 12.06.2016. (zum Bild)

Andreas Jolbej 27.11.2021 23:33
Ford 12 M; P6: Es gab als Limounise auch als 4 Türer; nicht nur als 2 Türer!! Wir haben selber eine 12M 1300S als 4 Türer hellblau gehabt in Ungarn. Es hat (als 1300 S) eine Mittelschaltheber statt Lenkradschaltung, das Armatur war gepolstert und mit Holzimitazion Folie versehnt, und nicht als die normale 12Ms mit nur lackiertes Blech ausgestattet..

Heckansicht eines Dodge Dart Pioneer Hardtop Coupe aus dem Jahr 1960. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 27.06.2021. (zum Bild)

B. Mayer 9.7.2021 21:25
Eine echte Schönheit! Nach solche Bilder die Du hochgeladen hast, bekommt man recht einfach Lust um US Autos kennenzulernen :)

Freundliche Grüße
Bálint

Ardie RBK 200 "Feuerreiter" aus dem Jahr 1938. Die Motorradmarke Ardie produzierte bis 1958 in Nürnberg Motorräder. Bei dem Modell "Feuerreiter" handelt es sich um ein sportliches Modell. Angetrieben wird das Motorrad von einem Einzylinderviertaktmotor der aus 197 cm³ Hubraum 9 PS leistet. Dittmer´s Hoffest in Sprockhövel am 07.07.2018. (zum Bild)

Nana Krauß 6.10.2020 17:48
Was ist diese Ardie heute wert? Lg

Nana Krauß 6.10.2020 17:48
Was ist diese Ardie RBK 200 heute wert? Lg

Wartburg 1.3l Tourist. Oldtimertreffen "Ehemaliger Grenzübergang Marienborn" am 24.06.2014. (zum Bild)

Konrad Neumann 28.5.2020 19:22
An Trabi-Fan_93:
Guten Tag,
das ist ein ------.

Viele Grüße
(SO WÄRE ES TOLL GEWESEN!!!!!)

Michael H. 28.5.2020 19:43
Trabi-Fan_93, es ist geändert und mea culpa wegen meiner Unwissenheit!





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.