fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Eine BMW R75 mit Beiwagen aus dem Jahr 1944.

(ID 169556)



Eine BMW R75 mit Beiwagen aus dem Jahr 1944. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)

Eine BMW R75 mit Beiwagen aus dem Jahr 1944. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)

Christian Bremer cbpics.de 12.12.2020, 136 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2020:08:13 11:33:11, Belichtungsdauer: 10/400, Blende: 80/10, ISO1600, Brennweite: 180/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour  Rund um Fulda  im August 2021
=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour "Rund um Fulda" im August 2021
Konrad Neumann

=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour  Rund um Fulda  im August 2021
=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour "Rund um Fulda" im August 2021
Konrad Neumann

=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour  Rund um Fulda  im August 2021
=BMW R 75-Wehrmachtsgespann steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour "Rund um Fulda" im August 2021
Konrad Neumann

BMW R12 Gespann aus dem Jahr 1935. Die R12 wurde 1935 auf der Internationalen Berliner Automobilausstellung vorgestellt. Mit einem Beiwagen war die R12 und die R75 das Standardgespann der Deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Bis zum Produktionsende, im Jahr 1942, verließen ca. 36.000 R12 Motorräder die Werkshallen in München. Der Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 746 cm³ und leistet, je nach Vergaserbestückung, zwischen 18 PS und 20 PS. Der Seitenwagen an dieser R12 stammt von der Marke Royal. Classic Remise Düsseldorf am 23.11.2021.
BMW R12 Gespann aus dem Jahr 1935. Die R12 wurde 1935 auf der Internationalen Berliner Automobilausstellung vorgestellt. Mit einem Beiwagen war die R12 und die R75 das Standardgespann der Deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Bis zum Produktionsende, im Jahr 1942, verließen ca. 36.000 R12 Motorräder die Werkshallen in München. Der Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 746 cm³ und leistet, je nach Vergaserbestückung, zwischen 18 PS und 20 PS. Der Seitenwagen an dieser R12 stammt von der Marke Royal. Classic Remise Düsseldorf am 23.11.2021.
Michael H.

Motorräder Oldtimer / BMW / Alle

29 1200x900 Px, 26.11.2021





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.