fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Abarth 850 TC "Nürburgring".

(ID 160533)



Abarth 850 TC  Nürburgring . Ab 1955 lief bei FIAT in Turin der  Seicento  vom Band. Der gebürtige Wiener Carlo Abarth nahm sich die kleine Limousine vor und pflanzte eine verbesserte und vergrösserte Maschine mit einem Hubraum von 747 cm³ ein, die die Leistung mehr als verdoppelte. Da Abarth der Nachfrage nicht Herr wurde, begann er Nachrüstsätze zu fabrizieren, mit denen seine Kunden den serienmässigen Wagen selbständig aufrüsten konnten. Als 1960 der FIAT 600D mit mehr Hubraum und Leistung auf den Markt kam, vergrösserte Abarth den Motor auf 847 cm³ Hubraum. Die Leistung betrug nun, je nach Vergaserbestückung, zwischen 55 PS und 65 PS. Die Höchstgeschwindigkeit soll ca. 160 km/h betragen haben. Als 1960 der 600D mit mehr Hubraum und Leistung herauskam, doppelte Carlo Abarth nach und vergrösserte den Motor auf 847 cm3. Der gezeigte 850 TC  Nürburgring  war ursprünglich in der italienischen Provinz Varese/Lombardei zugelassen. Classic Remise Düsseldorf im März 2013.

Abarth 850 TC "Nürburgring". Ab 1955 lief bei FIAT in Turin der "Seicento" vom Band. Der gebürtige Wiener Carlo Abarth nahm sich die kleine Limousine vor und pflanzte eine verbesserte und vergrösserte Maschine mit einem Hubraum von 747 cm³ ein, die die Leistung mehr als verdoppelte. Da Abarth der Nachfrage nicht Herr wurde, begann er Nachrüstsätze zu fabrizieren, mit denen seine Kunden den serienmässigen Wagen selbständig aufrüsten konnten. Als 1960 der FIAT 600D mit mehr Hubraum und Leistung auf den Markt kam, vergrösserte Abarth den Motor auf 847 cm³ Hubraum. Die Leistung betrug nun, je nach Vergaserbestückung, zwischen 55 PS und 65 PS. Die Höchstgeschwindigkeit soll ca. 160 km/h betragen haben. Als 1960 der 600D mit mehr Hubraum und Leistung herauskam, doppelte Carlo Abarth nach und vergrösserte den Motor auf 847 cm3. Der gezeigte 850 TC "Nürburgring" war ursprünglich in der italienischen Provinz Varese/Lombardei zugelassen. Classic Remise Düsseldorf im März 2013.

Michael H. 27.10.2019, 56 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Dieser Moon 6/28 Dual-Windshield Touring ist Teil der Ausstellung im Technik-Museum Speyer. (Mai 2014)
Dieser Moon 6/28 Dual-Windshield Touring ist Teil der Ausstellung im Technik-Museum Speyer. (Mai 2014)
Christian Bremer

Cockpit des Mauser Einspurautos aus dem Jahr 1928. (Technik-Museum Speyer, Mai 2014)
Cockpit des Mauser Einspurautos aus dem Jahr 1928. (Technik-Museum Speyer, Mai 2014)
Christian Bremer

Im Technik-Museum Speyer steht dieses 1917 gebaute Detroit Electric Model C. (Mai 2014)
Im Technik-Museum Speyer steht dieses 1917 gebaute Detroit Electric Model C. (Mai 2014)
Christian Bremer

Dieser Moon 6/28 Dual-Windshield Touring  ist Teil der Ausstellung im Technik-Museum Speyer. (Mai 2014)
Dieser Moon 6/28 Dual-Windshield Touring ist Teil der Ausstellung im Technik-Museum Speyer. (Mai 2014)
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.