fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der 1928 gebaute raketengetriebene Opel RAK2 stellte im Mai 1928 mit 238 km/h einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf.

(ID 169414)



Der 1928 gebaute raketengetriebene Opel RAK2 stellte im Mai 1928 mit 238 km/h einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)

Der 1928 gebaute raketengetriebene Opel RAK2 stellte im Mai 1928 mit 238 km/h einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)

Christian Bremer cbpics.de 05.12.2020, 132 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7500, Datum 2020:08:13 10:15:45, Belichtungsdauer: 10/6400, Blende: 80/10, ISO1600, Brennweite: 120/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Mit dem Modell 1.8 Liter begann ein neuer Abschnitt in der Typengeschichte von Opel. Das Modell wurde komplett beim Mutterkonzern General Motors in den USA entwickelt und kam 1931 auf den Markt. Schon die äußere Erscheinung wirkte graziöser und eleganter als alle früheren Wagen aus Rüsselsheim. Er zeichnete sich durch eine gefällige und harmonische Linienführung im damaligen US-Stil aus. Das Modell war bis 1933 in etlichen Karosserieversionen erhältlich. Eine solche, hier gezeigte, viertürige Limousine kostete bei seiner Markteinführung genau RM 3300,00. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1790 cm³ und leistet 32 PS. Damit erreichte der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 90 km/h. Dann flossen aber auch 11 Liter Benzin durch den 30´er Solex-Vergaser. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Mit dem Modell 1.8 Liter begann ein neuer Abschnitt in der Typengeschichte von Opel. Das Modell wurde komplett beim Mutterkonzern General Motors in den USA entwickelt und kam 1931 auf den Markt. Schon die äußere Erscheinung wirkte graziöser und eleganter als alle früheren Wagen aus Rüsselsheim. Er zeichnete sich durch eine gefällige und harmonische Linienführung im damaligen US-Stil aus. Das Modell war bis 1933 in etlichen Karosserieversionen erhältlich. Eine solche, hier gezeigte, viertürige Limousine kostete bei seiner Markteinführung genau RM 3300,00. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1790 cm³ und leistet 32 PS. Damit erreichte der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 90 km/h. Dann flossen aber auch 11 Liter Benzin durch den 30´er Solex-Vergaser. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

20 1200x950 Px, 28.12.2023

Profilansicht einer Opel 1.8 Liter Limousine aus dem Jahr 1931. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Profilansicht einer Opel 1.8 Liter Limousine aus dem Jahr 1931. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

29 1200x696 Px, 18.12.2023

Opel 1.8 Liter Limousine aus dem Jahr 1931. Mit dem Modell 1.8 Liter begann ein neuer Abschnitt in der Typengeschichte von Opel. Das Modell wurde komplett beim Mutterkonzern General Motors in den USA entwickelt und kam 1931 auf den Markt. Schon die äußere Erscheinung wirkte graziöser und eleganter als alle früheren Wagen aus Rüsselsheim. Er zeichnete sich durch eine gefällige und harmonische Linienführung im damaligen US-Stil aus. Das Modell war bis 1933 in etlichen Karosserieversionen erhältlich. Eine solche, hier gezeigte, viertürige Limousine kostete bei seiner Markteinführung genau RM 3300,00. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1790 cm³ und leistet 32 PS. Damit erreichte der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 90 km/h. Dann flossen aber auch 11 Liter Benzin durch den 30´er Solex-Vergaser. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Opel 1.8 Liter Limousine aus dem Jahr 1931. Mit dem Modell 1.8 Liter begann ein neuer Abschnitt in der Typengeschichte von Opel. Das Modell wurde komplett beim Mutterkonzern General Motors in den USA entwickelt und kam 1931 auf den Markt. Schon die äußere Erscheinung wirkte graziöser und eleganter als alle früheren Wagen aus Rüsselsheim. Er zeichnete sich durch eine gefällige und harmonische Linienführung im damaligen US-Stil aus. Das Modell war bis 1933 in etlichen Karosserieversionen erhältlich. Eine solche, hier gezeigte, viertürige Limousine kostete bei seiner Markteinführung genau RM 3300,00. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1790 cm³ und leistet 32 PS. Damit erreichte der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 90 km/h. Dann flossen aber auch 11 Liter Benzin durch den 30´er Solex-Vergaser. Essen Motorshow am 06.12.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

24 1200x1016 Px, 18.12.2023

OPEL  STOPPEL  Leistung 22PS; Bj.1932; trifft komplett NEU-überarbeitet zur 16.Wadholz-Classic2023 ein; 230723
OPEL "STOPPEL" Leistung 22PS; Bj.1932; trifft komplett NEU-überarbeitet zur 16.Wadholz-Classic2023 ein; 230723
JohannJ

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

57 1200x900 Px, 23.07.2023





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.