fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Jaguar E-Type Series III Roadster mit einem Hardtop-Dach.

(ID 175641)



Jaguar E-Type Series III Roadster mit einem Hardtop-Dach. Die Series III Modelle waren die letzte Serie des legendären E-Type und wurden von 1971 bis 1974 produziert. Der V12-Motor leistet 267 PS aus einem Hubraum von 5343 cm³. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 21.10.2021.

Jaguar E-Type Series III Roadster mit einem Hardtop-Dach. Die Series III Modelle waren die letzte Serie des legendären E-Type und wurden von 1971 bis 1974 produziert. Der V12-Motor leistet 267 PS aus einem Hubraum von 5343 cm³. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 21.10.2021.

Michael H. 25.10.2021, 99 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
#180 JAGUAR E Type (1965), Fahrer: MOWLE Lee (GBR) & KEEN Phil (GBR) // #3, JAGUAR E Type  (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
#180 JAGUAR E Type (1965), Fahrer: MOWLE Lee (GBR) & KEEN Phil (GBR) // #3, JAGUAR E Type (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
Jürgen Senz

#180 JAGUAR E Type (1965), Fahrer: MOWLE Lee (GBR) & KEEN Phil (GBR) // #3, JAGUAR E Type  (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
#180 JAGUAR E Type (1965), Fahrer: MOWLE Lee (GBR) & KEEN Phil (GBR) // #3, JAGUAR E Type (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
Jürgen Senz

 #3, JAGUAR E Type  (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
#3, JAGUAR E Type (1962), Fahrer: GRAF VON OEYNHAUSEN-SIERSTORPFF Marcus (DEU)& NEWALL Andy (GBR), Spa six Hours Classic / MASTERS GENTLEMEN DRIVERS & MASTERS PRE-66 TOURING CARS, am 30.09.2023
Jürgen Senz

Jaguar E Type Series 2 Roadster im Farbton regency red aus dem Jahr 1969. Produziert wurden die Series 2 Modelle von 1964 bis 1971. Der E Type wurde bereits 1961 vorgestellt. Anfangs wurde er noch vom 3.8l Sechszylinderreihenmotor aus dem Vorgängermodell XK 150 befeuert. Im Jahr 1964 wurde der Hubraum auf 4.235 cm³ aufgebohrt und die Series 2-Modelle waren geboren. Die Motorleistung blieb allerdings gleich. Lediglich das Drehmoment und die Vollgasfestigkeit veränderten sich. Ab Herbst 1971 wurde der bewährte Sechszylindermotor gegen einen V12-Motor ausgetauscht und das ganze nannte sich dann Jaguar E Type Series 3. Classic Remise Düsseldorf am 30.11.2023.
Jaguar E Type Series 2 Roadster im Farbton regency red aus dem Jahr 1969. Produziert wurden die Series 2 Modelle von 1964 bis 1971. Der E Type wurde bereits 1961 vorgestellt. Anfangs wurde er noch vom 3.8l Sechszylinderreihenmotor aus dem Vorgängermodell XK 150 befeuert. Im Jahr 1964 wurde der Hubraum auf 4.235 cm³ aufgebohrt und die Series 2-Modelle waren geboren. Die Motorleistung blieb allerdings gleich. Lediglich das Drehmoment und die Vollgasfestigkeit veränderten sich. Ab Herbst 1971 wurde der bewährte Sechszylindermotor gegen einen V12-Motor ausgetauscht und das ganze nannte sich dann Jaguar E Type Series 3. Classic Remise Düsseldorf am 30.11.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Jaguar / E-Type

25 1200x900 Px, 02.12.2023





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.