fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Alvis Fotos

51 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Alvis Speed 25SC Tourer aus dem Jahr 1938. Die Modellreihe Speed 25 kam 1936 auf den Markt und war in den Karosserieversionen Limousine, Cabriolet und Open Tourer (Foto) lieferbar. Im Jahr 1938 kam der am Chassis modernisierte Speed 25SC auf den Markt. Der damals mehr als 1.000,00 britische Pfund kostende Wagen war bereits mit einem synchronisierten Getriebe und einem Bremskraftverstärker ausgestattet. Der Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3571 cm³ leistet 109 PS. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Alvis Speed 25SC Tourer aus dem Jahr 1938. Die Modellreihe Speed 25 kam 1936 auf den Markt und war in den Karosserieversionen Limousine, Cabriolet und Open Tourer (Foto) lieferbar. Im Jahr 1938 kam der am Chassis modernisierte Speed 25SC auf den Markt. Der damals mehr als 1.000,00 britische Pfund kostende Wagen war bereits mit einem synchronisierten Getriebe und einem Bremskraftverstärker ausgestattet. Der Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3571 cm³ leistet 109 PS. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

10 1200x900 Px, 03.05.2024

Alvis Speed 25SC Tourer aus dem Jahr 1938. Die Modellreihe Speed 25 kam 1936 auf den Markt und war in den Karosserieversionen Limousine, Cabriolet und Open Tourer (Foto) lieferbar. Im Jahr 1938 kam der am Chassis modernisierte Speed 25SC auf den Markt. Der damals mehr als 1.000,00 britische Pfund kostende Wagen war bereits mit einem synchronisierten Getriebe und einem Bremskraftverstärker ausgestattet. Der Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3571 cm³ leistet 109 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Alvis Speed 25SC Tourer aus dem Jahr 1938. Die Modellreihe Speed 25 kam 1936 auf den Markt und war in den Karosserieversionen Limousine, Cabriolet und Open Tourer (Foto) lieferbar. Im Jahr 1938 kam der am Chassis modernisierte Speed 25SC auf den Markt. Der damals mehr als 1.000,00 britische Pfund kostende Wagen war bereits mit einem synchronisierten Getriebe und einem Bremskraftverstärker ausgestattet. Der Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3571 cm³ leistet 109 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

22 1200x912 Px, 16.04.2024

Alvis TE21 Drophead. Die TE21-Modellreihe war die vorletzte aus der T-Series der Marke aus Coventry. Das gezeigte Drophead Coupe wurde vom Karosseriebauer Graber aus dem schweizerischen Wichtrach/Kanton Bern aufgebaut. Zwischen September 1964 und August 1966 entstanden lediglich 355 Fahrzeuge vom Typ TE21 (alle Werks- und Sonderkarosserien zusammen genommen). Angetrieben wird der TE21 von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 136 PS. Die maximale Geschwindigkeit soll 190 km/h betragen haben. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Alvis TE21 Drophead. Die TE21-Modellreihe war die vorletzte aus der T-Series der Marke aus Coventry. Das gezeigte Drophead Coupe wurde vom Karosseriebauer Graber aus dem schweizerischen Wichtrach/Kanton Bern aufgebaut. Zwischen September 1964 und August 1966 entstanden lediglich 355 Fahrzeuge vom Typ TE21 (alle Werks- und Sonderkarosserien zusammen genommen). Angetrieben wird der TE21 von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 136 PS. Die maximale Geschwindigkeit soll 190 km/h betragen haben. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

31 1200x720 Px, 10.01.2024

=Kühlerfigur des Alvis 12/70, Bj. 1939, 1848 ccm, 100 PS, gesehen bei der Präsentation der Rennteilnehmer des Rossbergrennens  Edelweiss-Bergpreis  2022 im Markt Berchtesgaden.
=Kühlerfigur des Alvis 12/70, Bj. 1939, 1848 ccm, 100 PS, gesehen bei der Präsentation der Rennteilnehmer des Rossbergrennens "Edelweiss-Bergpreis" 2022 im Markt Berchtesgaden.
Konrad Neumann

=Alvis 12/70, Bj. 1939, 1848 ccm, 100 PS, steht zur Präsentation der Rennteilnehmer des Rossbergrennens  Edelweiss-Bergpreis  2022 im Markt Berchtesgaden.
=Alvis 12/70, Bj. 1939, 1848 ccm, 100 PS, steht zur Präsentation der Rennteilnehmer des Rossbergrennens "Edelweiss-Bergpreis" 2022 im Markt Berchtesgaden.
Konrad Neumann

Heckansicht eines Alvis TE21 Drophead. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Heckansicht eines Alvis TE21 Drophead. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

78 1200x900 Px, 06.05.2022

Alvis TE21 Drophead. Die TE21-Modellreihe war die vorletzte aus der T-Series der Marke aus Coventry. Das gezeigte Drophead Coupe wurde vom Karosseriebauer Graber aus dem schweizerischen Wichtrach/Kanton Bern aufgebaut. Zwischen September 1964 und August 1966 entstanden lediglich 355 Fahrzeuge vom Typ TE21 (alle Werks- und Sonderkarosserien zusammen genommen). Angetrieben wird der TE21 von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 136 PS. Die maximale Geschwindigkeit soll 190 km/h betragen haben. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Alvis TE21 Drophead. Die TE21-Modellreihe war die vorletzte aus der T-Series der Marke aus Coventry. Das gezeigte Drophead Coupe wurde vom Karosseriebauer Graber aus dem schweizerischen Wichtrach/Kanton Bern aufgebaut. Zwischen September 1964 und August 1966 entstanden lediglich 355 Fahrzeuge vom Typ TE21 (alle Werks- und Sonderkarosserien zusammen genommen). Angetrieben wird der TE21 von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 136 PS. Die maximale Geschwindigkeit soll 190 km/h betragen haben. Oldtimertreffen des AMC Essen-Kettwig am 01.05.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

75 1200x900 Px, 06.05.2022

Alvis Speed 25 Open Sport Tourer,  BJ 1937, 6 Zyl, 3,6 l, 125 PS, hat auf demParplatz zur Rundfahrtpause angehalten. 01.10.2021
Alvis Speed 25 Open Sport Tourer, BJ 1937, 6 Zyl, 3,6 l, 125 PS, hat auf demParplatz zur Rundfahrtpause angehalten. 01.10.2021
De Rond Hans und Jeanny

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige, Galerien / Veranstaltungen / 2021.10. Luxemburg Classic Rundfahrt, 1. Luxemburg Classic 01. - 02.10.2021

156 1200x800 Px, 06.10.2021

Ein Alvis Speed 25 Charlsworth DHC mit interessanter Historie:
Als am 09.09.1938 der Sohn des Fabrikanten Paul Negretti in der Londoner Stratton Street bei der Alvis Vertretung von Hugh Anderson diesen Alvis Speed Twenty Five sah, dauerte es nicht lange, bis er seinen Vater überreden konnte, das noble D rop H ead C oupé zu erwerben. Nur 536 Alvis Speed Twenty Five wurden produziert, eine kleiner Teil davon als Drophead Coupé und noch weniger bei Charlsworth, einem seinerzeit sehr bekannten Londoner Coachworker. Die damals gewählte Farbe und die Aggregate, Motor und Getriebe, sind noch heute so wie 1938! Also Matching numbers und Colours. Als Mr. Paul Negretti 1953 verstarb, verkaufte die Familie den Alvis. Seit 2009 ist der Wagen in Deutschland. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 116 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde seinerzeit mit 145 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 31.10.2020.
Ein Alvis Speed 25 Charlsworth DHC mit interessanter Historie: Als am 09.09.1938 der Sohn des Fabrikanten Paul Negretti in der Londoner Stratton Street bei der Alvis Vertretung von Hugh Anderson diesen Alvis Speed Twenty Five sah, dauerte es nicht lange, bis er seinen Vater überreden konnte, das noble D rop H ead C oupé zu erwerben. Nur 536 Alvis Speed Twenty Five wurden produziert, eine kleiner Teil davon als Drophead Coupé und noch weniger bei Charlsworth, einem seinerzeit sehr bekannten Londoner Coachworker. Die damals gewählte Farbe und die Aggregate, Motor und Getriebe, sind noch heute so wie 1938! Also Matching numbers und Colours. Als Mr. Paul Negretti 1953 verstarb, verkaufte die Familie den Alvis. Seit 2009 ist der Wagen in Deutschland. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 116 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde seinerzeit mit 145 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 31.10.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

202 1200x899 Px, 31.10.2020

Profilansicht eines Alvis TD21 MK1 aus dem Jahr 1961 mit einer Coupe Karosserie der Firma Graber aus der Schweiz. Classic Remise Düsseldorf am 23.02.2020.
Profilansicht eines Alvis TD21 MK1 aus dem Jahr 1961 mit einer Coupe Karosserie der Firma Graber aus der Schweiz. Classic Remise Düsseldorf am 23.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

192 1200x900 Px, 24.02.2020

Alvis TD21 MK1 Special Coupe mit einem Aufbau vom Karosseriewerk Graber aus Wichtrach bei Bern. Der abgelichtete TD21 MK1 wurde im Jahr 1961 gebaut und in die Schweiz erst ausgeliefert. Zuätzlich zur Sonderkarosserie bestellte der Erstbesitzer auch ein sogenanntes  Nardi-Kit  mit. Das bedeutet die attraktiven Borrani Speichenfelgen und ein Holzlenkrad. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit ca. 170 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 23.02.2020.
Alvis TD21 MK1 Special Coupe mit einem Aufbau vom Karosseriewerk Graber aus Wichtrach bei Bern. Der abgelichtete TD21 MK1 wurde im Jahr 1961 gebaut und in die Schweiz erst ausgeliefert. Zuätzlich zur Sonderkarosserie bestellte der Erstbesitzer auch ein sogenanntes "Nardi-Kit" mit. Das bedeutet die attraktiven Borrani Speichenfelgen und ein Holzlenkrad. Angetrieben wird der Wagen von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 2993 cm³ und einer Leistung von 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit ca. 170 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 23.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

150 1200x900 Px, 24.02.2020

=Alvis speed 25 special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Alvis speed 25 special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

=Frontemblem vom Alvis speed 25 special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Frontemblem vom Alvis speed 25 special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

=Alvis Speed 25 Special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Alvis Speed 25 Special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

=Alvis Speed 25 Special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Alvis Speed 25 Special, Bj. 1938, 4300 ccm, 150 PS, gesehen in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

Alvis Speed 20 (1934),beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Alvis Speed 20 (1934),beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Jürgen Senz

Alvis Firefly (1932), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Alvis Firefly (1932), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Jürgen Senz

=Alvis TA 12/70 Open Tourer Special Kühlerverschluß und Frontemblem, Bj. 1933, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=Alvis TA 12/70 Open Tourer Special Kühlerverschluß und Frontemblem, Bj. 1933, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

=Alvis TA 12/70 Open Tourer Special, Bj. 1933, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=Alvis TA 12/70 Open Tourer Special, Bj. 1933, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

=Cockpit des Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=Cockpit des Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

=Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, ausgestellt bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, ausgestellt bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

=Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, ausgestellt bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=Alvis Barson Special 4.4 Straight Eight, Bj. 1936, ausgestellt bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

Alvis TA 14 Drophead Coupé aufgenommen am 06.10.2018, Oldtimertage Linslerhof
Alvis TA 14 Drophead Coupé aufgenommen am 06.10.2018, Oldtimertage Linslerhof
Alexis H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

263 1200x900 Px, 13.01.2019

Alvis Speed 25 SB Limousine, gebaut in Englands Autometropole Coventry von 1936 bis 1940. Das Modell war als Saloon (Limousine, siehe Foto), als Cabriolet und offener Sporttourenwagen lieferbar. Als technische Besonderheiten dieses sind ein vollsynchronisiertes Getriebe, ein Bremskraftverstärker und Einzelradaufhängung zu nennen. Die Firma Alvis lieferte nur die Chassis aus, die dann bei den entsprechenden Coachworkern aufgebaut wurden. Die Limousinemodelle wurden bei Charlesworth, ebenfalls in Coventry aufgebaut. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 112 PS. Von den rund 100 gebauten Limousinen sollen noch ca. 30 Stück existent sein. 10. Dukes of Downtown am 01.09.2018 in Essen-Rüttenscheid.
Alvis Speed 25 SB Limousine, gebaut in Englands Autometropole Coventry von 1936 bis 1940. Das Modell war als Saloon (Limousine, siehe Foto), als Cabriolet und offener Sporttourenwagen lieferbar. Als technische Besonderheiten dieses sind ein vollsynchronisiertes Getriebe, ein Bremskraftverstärker und Einzelradaufhängung zu nennen. Die Firma Alvis lieferte nur die Chassis aus, die dann bei den entsprechenden Coachworkern aufgebaut wurden. Die Limousinemodelle wurden bei Charlesworth, ebenfalls in Coventry aufgebaut. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 112 PS. Von den rund 100 gebauten Limousinen sollen noch ca. 30 Stück existent sein. 10. Dukes of Downtown am 01.09.2018 in Essen-Rüttenscheid.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

176 1200x900 Px, 02.09.2018

1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.