fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

=MB 170 S Cabrio, fotografiert bei der Technorama Kassel im März 2017

(ID 131821)



=MB 170 S Cabrio, fotografiert bei der Technorama Kassel im März 2017

=MB 170 S Cabrio, fotografiert bei der Technorama Kassel im März 2017

Konrad Neumann 27.04.2017, 212 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY DSC-RX100, Belichtungsdauer: 0.033 s (1/30) (1/30), Blende: f/1.8, ISO400, Brennweite: 10.40 (1040/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Mercedes Benz W136 170V Cabriolet A. 16. Oldtimertreffen des ACK am 01.05.2024 in Essen-Kettwig.
Heckansicht eines Mercedes Benz W136 170V Cabriolet A. 16. Oldtimertreffen des ACK am 01.05.2024 in Essen-Kettwig.
Michael H.

Mercedes Benz W136 170V Cabriolet A, gebaut von 1936 bis 1940. Das Modell W136 wurde auf der Berliner Automobil Ausstellung des Jahres 1936 vorgestellt. Er sollte ein Automobil für die Massenmotorisierung des Deutschen Reiches sein. Das gezeigte Cabriolet A war das teuerste Modell dieser Baureihe und schlug bei seiner Vorstellung mit einem Kaufpreis von RM 5980,00 zu Buche. Eine zweitürige Limousine dieses Typs war bereits ab RM 2850,00 zu haben. Insgesamt verkauften die Untertürkheimer bis zum kriegsbedingten Produktionsstopp nur 76 Autos in der Cabriolet A Ausführung. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1697 cm³ und leistet 38 PS. 16. Oldtimertreffen des ACK am 01.05.2024 in Essen-Kettwig.
Mercedes Benz W136 170V Cabriolet A, gebaut von 1936 bis 1940. Das Modell W136 wurde auf der Berliner Automobil Ausstellung des Jahres 1936 vorgestellt. Er sollte ein Automobil für die Massenmotorisierung des Deutschen Reiches sein. Das gezeigte Cabriolet A war das teuerste Modell dieser Baureihe und schlug bei seiner Vorstellung mit einem Kaufpreis von RM 5980,00 zu Buche. Eine zweitürige Limousine dieses Typs war bereits ab RM 2850,00 zu haben. Insgesamt verkauften die Untertürkheimer bis zum kriegsbedingten Produktionsstopp nur 76 Autos in der Cabriolet A Ausführung. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1697 cm³ und leistet 38 PS. 16. Oldtimertreffen des ACK am 01.05.2024 in Essen-Kettwig.
Michael H.

Mercedes Benz W136 170V Roadster. Auf der Berliner Automobilausstellung des Jahres 1936 wurde auch die neue Baureihe W136 = 170V vorgestellt. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, viertürige Cabrio-Limousine, zwei- und viertüriger Tourenwagen, Cabriolet A und B, Polizei-Kübelwagen und eben als Roadster (Foto). Ein solches Roadster-Modell stand mit einem Basispreis von RM 5500,00 in den Preislisten der Händler und war somit das zweitteuerste Modell dieser Baureihe. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1697 cm³ und leistet 38 PS. Oldtimertreffen beim Autohaus Voss in Rosendahl-Darfeld am 07.04.2024.
Mercedes Benz W136 170V Roadster. Auf der Berliner Automobilausstellung des Jahres 1936 wurde auch die neue Baureihe W136 = 170V vorgestellt. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, viertürige Cabrio-Limousine, zwei- und viertüriger Tourenwagen, Cabriolet A und B, Polizei-Kübelwagen und eben als Roadster (Foto). Ein solches Roadster-Modell stand mit einem Basispreis von RM 5500,00 in den Preislisten der Händler und war somit das zweitteuerste Modell dieser Baureihe. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1697 cm³ und leistet 38 PS. Oldtimertreffen beim Autohaus Voss in Rosendahl-Darfeld am 07.04.2024.
Michael H.

Mercedes Benz W136 IV 170S Cabriolet B. Geradezu als ein Symbol des angehenden Wirtschaftswunders erschien im Mai 1949 der Mercedes Benz 170S, nicht viel größer, aber deutlich komfortabler und repräsentativer als der Typ 170V. Von 1949 bis 1951 produzierte die Daimler Benz AG genau 1603 dieser Cabriolet B-Modelle. Der Kaufpreis für ein solches Fahrzeug betrug damals DM 12.850,00. Ein Jahr vorher hatte jeder Bundesbürger mit DM 40,00 angefangen. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1767 cm³ und leistet 52 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Mercedes Benz W136 IV 170S Cabriolet B. Geradezu als ein Symbol des angehenden Wirtschaftswunders erschien im Mai 1949 der Mercedes Benz 170S, nicht viel größer, aber deutlich komfortabler und repräsentativer als der Typ 170V. Von 1949 bis 1951 produzierte die Daimler Benz AG genau 1603 dieser Cabriolet B-Modelle. Der Kaufpreis für ein solches Fahrzeug betrug damals DM 12.850,00. Ein Jahr vorher hatte jeder Bundesbürger mit DM 40,00 angefangen. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1767 cm³ und leistet 52 PS. Techno Classica Essen am 05.04.2024.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.