fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ford Taunus 15M G4.

(ID 82030)



Ford Taunus 15M G4. 1955 - 1958. Der 15M basierte auf dem 12M und war äußerlich am  Haifischmaul-Kühlergrill  zu erkennen. Unter der Motorhaube werkelte ein 4-Zylinderreihenmotor mit 1.498 cm³ Hubraum. Die Leistung gegenüber zum 12M erhöhrte sich von 38 PS auf 55 PS. Alt-Ford-Treffen in Essen am 12.05.2013.

Ford Taunus 15M G4. 1955 - 1958. Der 15M basierte auf dem 12M und war äußerlich am "Haifischmaul-Kühlergrill" zu erkennen. Unter der Motorhaube werkelte ein 4-Zylinderreihenmotor mit 1.498 cm³ Hubraum. Die Leistung gegenüber zum 12M erhöhrte sich von 38 PS auf 55 PS. Alt-Ford-Treffen in Essen am 12.05.2013.

Michael H. 15.05.2013, 2376 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Ford Taunus 12M G13 der zweiten Serie aus dem Jahr 1956. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Heckansicht eines Ford Taunus 12M G13 der zweiten Serie aus dem Jahr 1956. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Weltkugeltaunus)

20 1200x956 Px, 26.04.2024

Ford Taunus 12M G13 der zweiten Serie aus dem Jahr 1956. Produziert wurde das Modell mit einigen optischen und technischen Änderungen von 1952 bis 1959. Der 12M wurde, aufgrund seiner prägnanten Motorhaubenverzierung, im Volksmund schnell  Weltkugeltaunus  genannt. Ab dem Modelljahr 1960 wurde die Karosserie geglättet und die Weltkugel fiel weg. So wurde dieses Erfolgsmodell noch bis 1962 weitergebaut. Der hier abgelichtete Taunus entstammt dem Baujahr 1956 und zeigt sich im Originalfarbton indischrot. Der 1.172 cm³ große Vierzylinderreihenmotor leistet 38 PS. Eine solche, zweitürige, Limousine kostete in den Jahren 1955 und 1956 mindestens DM 5870,00. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Ford Taunus 12M G13 der zweiten Serie aus dem Jahr 1956. Produziert wurde das Modell mit einigen optischen und technischen Änderungen von 1952 bis 1959. Der 12M wurde, aufgrund seiner prägnanten Motorhaubenverzierung, im Volksmund schnell "Weltkugeltaunus" genannt. Ab dem Modelljahr 1960 wurde die Karosserie geglättet und die Weltkugel fiel weg. So wurde dieses Erfolgsmodell noch bis 1962 weitergebaut. Der hier abgelichtete Taunus entstammt dem Baujahr 1956 und zeigt sich im Originalfarbton indischrot. Der 1.172 cm³ große Vierzylinderreihenmotor leistet 38 PS. Eine solche, zweitürige, Limousine kostete in den Jahren 1955 und 1956 mindestens DM 5870,00. Techno Classica Essen am 06.04.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Weltkugeltaunus)

21 1200x965 Px, 26.04.2024

=Ford Taunus 12 M, Bj. 1952, ausgestellt bei den Fladungen Classics 2023 im Juli 23
=Ford Taunus 12 M, Bj. 1952, ausgestellt bei den Fladungen Classics 2023 im Juli 23
Konrad Neumann

=Weltkugel des Ford Taunus 12 M, Bj. 1952, gesehen bei den Fladungen Classics 2023 im Juli 23
=Weltkugel des Ford Taunus 12 M, Bj. 1952, gesehen bei den Fladungen Classics 2023 im Juli 23
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.