fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ford Taunus de Luxe Cabriolet von 1950.

(ID 81859)



Ford Taunus de Luxe Cabriolet von 1950. Der G93A (so die offizielle Werksbezeichnung) wurde bei Deutsch/Köln umgebaut. Ein solches Cabriolet schlug im September 1950 mit DM 8.590,00 zu Buche. Der 4-Zylinderreihenmotor mit 1.172 cm³ Hubraum leistet 34 PS. 36. Alt-Ford-Treffen am 12.05.2013 in Essen.

Ford Taunus de Luxe Cabriolet von 1950. Der G93A (so die offizielle Werksbezeichnung) wurde bei Deutsch/Köln umgebaut. Ein solches Cabriolet schlug im September 1950 mit DM 8.590,00 zu Buche. Der 4-Zylinderreihenmotor mit 1.172 cm³ Hubraum leistet 34 PS. 36. Alt-Ford-Treffen am 12.05.2013 in Essen.

Michael H. 12.05.2013, 886 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Ford Taunus G93A aus dem Jahr 1939. 9. Ford-Classic-Event an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 03.09.2023.
Heckansicht eines Ford Taunus G93A aus dem Jahr 1939. 9. Ford-Classic-Event an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 03.09.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Buckeltaunus)

70 1200x900 Px, 16.09.2023

Ford Taunus G93A, gebaut von 1939 bis 1941. Hier wurde ein Vorkriegsmodell des  Buckeltaunus  abgelichtet. Die Technik stammte vom 1935 vorgestellten Ford Eifel, während die Karosserie zeitgenössische amerikanische Akzente aufwies. Erst nach dem Krieg kam dieses Modell als G73A richtig zum Zuge. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 34 PS aus einem Hubraum von 1172 cm³. Laut dem Fahrzeugexpose hinter der Windschutzscheibe ist dieses Auto der älteste fahrbereite und im vollständigen Originalzustand befindliche Vorkriegs-Taunus der in Köln gebaut wurde. 9. Ford-Classic-Event an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 03.09.2023.
Ford Taunus G93A, gebaut von 1939 bis 1941. Hier wurde ein Vorkriegsmodell des "Buckeltaunus" abgelichtet. Die Technik stammte vom 1935 vorgestellten Ford Eifel, während die Karosserie zeitgenössische amerikanische Akzente aufwies. Erst nach dem Krieg kam dieses Modell als G73A richtig zum Zuge. Der Vierzylinderreihenmotor leistet 34 PS aus einem Hubraum von 1172 cm³. Laut dem Fahrzeugexpose hinter der Windschutzscheibe ist dieses Auto der älteste fahrbereite und im vollständigen Originalzustand befindliche Vorkriegs-Taunus der in Köln gebaut wurde. 9. Ford-Classic-Event an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 03.09.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Buckeltaunus)

66 1200x982 Px, 16.09.2023

Ein Ford Buckeltaunus ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München ausgestellt. (August 2020)
Ein Ford Buckeltaunus ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München ausgestellt. (August 2020)
Christian Bremer

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Buckeltaunus)

197 1200x900 Px, 10.12.2020

Ford Taunus de Luxe Cabriolet von 1950. Der G93A (so die offizielle Werksbezeichnung) wurde bei den Karosseriewerken Deutsch in Köln umgebaut. Ein solches Cabriolet schlug im September 1950 mit einem Kaufpreis von DM 8.590,00 zu Buche. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1.172 cm³ leistet 34 PS. Alt-Ford-Treffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 01.09.2019.
Ford Taunus de Luxe Cabriolet von 1950. Der G93A (so die offizielle Werksbezeichnung) wurde bei den Karosseriewerken Deutsch in Köln umgebaut. Ein solches Cabriolet schlug im September 1950 mit einem Kaufpreis von DM 8.590,00 zu Buche. Der Vierzylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 1.172 cm³ leistet 34 PS. Alt-Ford-Treffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 01.09.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / Taunus (Buckeltaunus)

451 1200x900 Px, 02.09.2019





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.