fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ein Horch 930 S Stromlinien-Limousine aus der Nachkriegszeit.

(ID 151450)



Ein Horch 930 S Stromlinien-Limousine aus der Nachkriegszeit. (August Horch Museum Zwickau, August 2018)

Ein Horch 930 S Stromlinien-Limousine aus der Nachkriegszeit. (August Horch Museum Zwickau, August 2018)

Christian Bremer cbpics.de 30.10.2018, 86 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2018:08:09 14:12:45, Belichtungsdauer: 10/150, Blende: 80/10, ISO800, Brennweite: 130/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland.
=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland.
Konrad Neumann

=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland.
=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland.
Konrad Neumann

=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland. April 2019
=Horch 830 BL, ausgestellt im Audi-Museum Ingolstadt im April 2019. Das gezeigte Fahrzeug wurde von der DKW-Versuchsabteilung im Jahr 1953 für die Auto Union-Geschäftsführung entwickelt und ist der letzte gebaute Horch. 1956 kaufte ein US-Soldat das Auto und überführte es in die USA. Von einem Autoliebhaber vor der Verschrottung gerettet stand der Horch 40 Jahre lang in Texas. 2008 wurde das Fahrzeug von der Audi AG erworben und ist zurück in Deutschland. April 2019
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.