fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Jaguar E-Type Series III Coupe.

(ID 181080)



Jaguar E-Type Series III Coupe. Die Series III Modelle waren die letzte Baureihe des legendären E-Type und wurde von 1971 bis 1974 produziert. Der V12-Motor leistet 267 PS aus einem Hubraum von 5343 cm³. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2022.

Jaguar E-Type Series III Coupe. Die Series III Modelle waren die letzte Baureihe des legendären E-Type und wurde von 1971 bis 1974 produziert. Der V12-Motor leistet 267 PS aus einem Hubraum von 5343 cm³. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2022.

Michael H. 19.06.2022, 23 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=Jaguar E-Type steht bei der Technorama 2022 in Kassel, 03-2022
=Jaguar E-Type steht bei der Technorama 2022 in Kassel, 03-2022
Konrad Neumann

Heckansicht eines Jaguar E-Type Series III Coupe. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2022.
Heckansicht eines Jaguar E-Type Series III Coupe. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 18.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Jaguar / E-Type

27 1200x843 Px, 19.06.2022

Jaguar E-Type 4.2 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Jaguar E-Type 4.2 an der Oldtimer Ausstellung auf dem Flughafen Bleienbach am 29.05.2022
Hp. Teutschmann

Jaguar E Type Series II Coupe im Farbton carmenred, gebaut in Coventry in den Jahren von 1966 bis 1971. Die Series II Fahrzeuge lösten bereits 1964 die Series I Modelle ab. Erst 1966 wurde dem Roadster ein 2+2 sitziges Coupe-Modell an die Seite gestellt. Technisch wurde der Sechszylinderreihenmotor auf einen Hubraum von 4235 cm³ aufgebohrt. Die Motorleistung von 269 PS änderte sich allerdings nicht. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Jaguar E Type Series II Coupe im Farbton carmenred, gebaut in Coventry in den Jahren von 1966 bis 1971. Die Series II Fahrzeuge lösten bereits 1964 die Series I Modelle ab. Erst 1966 wurde dem Roadster ein 2+2 sitziges Coupe-Modell an die Seite gestellt. Technisch wurde der Sechszylinderreihenmotor auf einen Hubraum von 4235 cm³ aufgebohrt. Die Motorleistung von 269 PS änderte sich allerdings nicht. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.