fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Opel Diplomat in Euskirchen - 04.06.2018

(ID 147518)
Opel Monza 2.8 beim Oldtimertreffen in Bad Münstereifel - 19.05.2018
Mercedes G-Klasse in Mondorf/Rhein - 20.05.2018



Opel Diplomat in Euskirchen - 04.06.2018

Opel Diplomat in Euskirchen - 04.06.2018

Rolf Reinhardt 08.07.2018, 59 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Opel Admiral A, gebaut wurde der Rüsselsheimer Riese von 1964 bis 1968. Der Admiral war das  mittlere  und meistverkaufteste Modell der sogenannten KAD (Kapitän, Admiral, Diplomat) Baureihe. Von den 89.277 produzierten Wagen entfielen 55.876 auf den Admiral. Als Motorisierung diente ein Sechsylinderreihenmotor bzw. wahlweise ab 1965 auch ein 4.6l V8-Chevrolet Triebwerk. Der abgelichtete Wagen müsste vor 1967 gebaut worden sein, da er noch keine seitliche Zierleiste trägt. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Opel Admiral A, gebaut wurde der Rüsselsheimer Riese von 1964 bis 1968. Der Admiral war das "mittlere" und meistverkaufteste Modell der sogenannten KAD (Kapitän, Admiral, Diplomat) Baureihe. Von den 89.277 produzierten Wagen entfielen 55.876 auf den Admiral. Als Motorisierung diente ein Sechsylinderreihenmotor bzw. wahlweise ab 1965 auch ein 4.6l V8-Chevrolet Triebwerk. Der abgelichtete Wagen müsste vor 1967 gebaut worden sein, da er noch keine seitliche Zierleiste trägt. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

48 1200x900 Px, 24.03.2019

Opel Admiral in der Karosserieversion viertürige Limousine. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW  Blitz  im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solche viertürige Limousine, das meistverkaufte Modell dieser Baureihe, kostete RM 6500,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 17.144 produzierten viertürigen Limousine Schluß mit diesem Modell. Techno Classica Essen am 03.04.2011.
Opel Admiral in der Karosserieversion viertürige Limousine. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW "Blitz" im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solche viertürige Limousine, das meistverkaufte Modell dieser Baureihe, kostete RM 6500,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 17.144 produzierten viertürigen Limousine Schluß mit diesem Modell. Techno Classica Essen am 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

72 1200x900 Px, 12.01.2019

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.