fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Opel Admiral, Diplomat Fotos

112 Bilder
1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
Opel Diplomat B, gesehen in Berlin, bereits im Mai 2016.
Opel Diplomat B, gesehen in Berlin, bereits im Mai 2016.
Lug

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

57 1200x801 Px, 08.04.2021

Opel Diplomat A V8 Limousine. 1964 - 1968. Der Diplomat war das Spitzenmodell der  Rüsselsheimer Riesen . Er war mit einem Chevrolet V8-Motor ausgerüstet, der aus einem Hubraum von 4638 cm³ 190 PS leistet. Wem das nicht reichte, der konnte ab 1966 wahlweise den, ebenfalls von Chevrolet stammenden V8-Motor mit 5354 cm³ Hubraum und 230 PS Leistung ordern. Oldtimertreffen beim Schwarzwaldhaus im Neandertal am 17. September 2017.
Opel Diplomat A V8 Limousine. 1964 - 1968. Der Diplomat war das Spitzenmodell der "Rüsselsheimer Riesen". Er war mit einem Chevrolet V8-Motor ausgerüstet, der aus einem Hubraum von 4638 cm³ 190 PS leistet. Wem das nicht reichte, der konnte ab 1966 wahlweise den, ebenfalls von Chevrolet stammenden V8-Motor mit 5354 cm³ Hubraum und 230 PS Leistung ordern. Oldtimertreffen beim Schwarzwaldhaus im Neandertal am 17. September 2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

40 1200x799 Px, 24.02.2021

Opel Admiral A, gebaut von 1964 bis 1968. Der Admiral war das mittlere Modell der  großen drei  aus Rüsselsheim. Er war mit folgenden Sechszylinderreihenmotoren lieferbar: 2605 cm³ mit 100 PS, 2784 cm³ mit 125 PS oder 140 PS. Außerdem war ein V8-Motor aus dem Hause Chevrolet lieferbar: 4638 cm³ und 190 PS. Oldtimertreffen am Schwarzwaldhaus im Neandertal im September 2017.
Opel Admiral A, gebaut von 1964 bis 1968. Der Admiral war das mittlere Modell der "großen drei" aus Rüsselsheim. Er war mit folgenden Sechszylinderreihenmotoren lieferbar: 2605 cm³ mit 100 PS, 2784 cm³ mit 125 PS oder 140 PS. Außerdem war ein V8-Motor aus dem Hause Chevrolet lieferbar: 4638 cm³ und 190 PS. Oldtimertreffen am Schwarzwaldhaus im Neandertal im September 2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

44 1200x800 Px, 23.02.2021

=Opel Admiral steht im Oktober 2019 in Niederaula
=Opel Admiral steht im Oktober 2019 in Niederaula
Konrad Neumann

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

56 1200x800 Px, 25.12.2020

Ein Opel Admiral Cabriolet stand Anfang Dezember 2014 im Auto- und Technikmuseum Sinsheim.
Ein Opel Admiral Cabriolet stand Anfang Dezember 2014 im Auto- und Technikmuseum Sinsheim.
Christian Bremer

Opel Admiral in der Karosserieversion viertüriges Cabriolet aus dem Jahr 1939. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW  Blitz  im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solches viertürige Cabriolet kostete genau RM 7000,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 2314 produzierten viertürigen Cabriolets Schluss für dieses Modell. Ratingen Classic im Jahr 2011.
Opel Admiral in der Karosserieversion viertüriges Cabriolet aus dem Jahr 1939. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW "Blitz" im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solches viertürige Cabriolet kostete genau RM 7000,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 2314 produzierten viertürigen Cabriolets Schluss für dieses Modell. Ratingen Classic im Jahr 2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

87 1200x900 Px, 18.07.2020

=Opel Admiral, ausgestellt beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
=Opel Admiral, ausgestellt beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
Konrad Neumann

=Opel Diplomat, Bj. 1976, steht in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Opel Diplomat, Bj. 1976, steht in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

=Opel Diplomat, Bj. 1976, steht in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
=Opel Diplomat, Bj. 1976, steht in Fulda anl. der SACHS-FRANKEN-CLASSIC im Juni 2019
Konrad Neumann

Opel Diplomat A V8 Coupe, gebaut von 1964 bis 1967. Vom zweitürigen, viersitzigen Diplomat-Coupe, wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-Motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Opel Diplomat A V8 Coupe, gebaut von 1964 bis 1967. Vom zweitürigen, viersitzigen Diplomat-Coupe, wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-Motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Industriemuseum Ennepetal am 04.08.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

176 1200x900 Px, 12.08.2019

Opel Admiral A, gebaut wurde der Rüsselsheimer Riese von 1964 bis 1968. Der Admiral war das  mittlere  und meistverkaufteste Modell der sogenannten KAD (Kapitän, Admiral, Diplomat) Baureihe. Von den 89.277 produzierten Wagen entfielen 55.876 auf den Admiral. Als Motorisierung diente ein Sechsylinderreihenmotor bzw. wahlweise ab 1965 auch ein 4.6l V8-Chevrolet Triebwerk. Der abgelichtete Wagen müsste vor 1967 gebaut worden sein, da er noch keine seitliche Zierleiste trägt. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Opel Admiral A, gebaut wurde der Rüsselsheimer Riese von 1964 bis 1968. Der Admiral war das "mittlere" und meistverkaufteste Modell der sogenannten KAD (Kapitän, Admiral, Diplomat) Baureihe. Von den 89.277 produzierten Wagen entfielen 55.876 auf den Admiral. Als Motorisierung diente ein Sechsylinderreihenmotor bzw. wahlweise ab 1965 auch ein 4.6l V8-Chevrolet Triebwerk. Der abgelichtete Wagen müsste vor 1967 gebaut worden sein, da er noch keine seitliche Zierleiste trägt. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

174 1200x900 Px, 24.03.2019

Opel Admiral in der Karosserieversion viertürige Limousine. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW  Blitz  im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solche viertürige Limousine, das meistverkaufte Modell dieser Baureihe, kostete RM 6500,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 17.144 produzierten viertürigen Limousine Schluß mit diesem Modell. Techno Classica Essen am 03.04.2011.
Opel Admiral in der Karosserieversion viertürige Limousine. Kurz vor WW2 war bei den deutschen Autokäufern ein Hang zu großen Autos mit einem Hubraum von 3.0 Litern und mehr zu erkennen. Da die Rüsselsheimer einen ausgereiften 3.6l Motor für ihren LKW "Blitz" im Programm hatten, wurde ein Auto um den Motor herum konstruiert. Die ersten Fahrzeuge dieses Typs entstanden im Dezember 1937. Eine solche viertürige Limousine, das meistverkaufte Modell dieser Baureihe, kostete RM 6500,00. Unter der Haube verrichtet, wie schon oben angedeutet, der Sechszylinderreihenmotor aus dem Opel Blitz seine Arbeit. Der Motor hat einen Hubraum von 3626 cm³ und leistet 75 PS. 1939, mit Beginn des Krieges, war nach 17.144 produzierten viertürigen Limousine Schluß mit diesem Modell. Techno Classica Essen am 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

194 1200x900 Px, 12.01.2019

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 4,0 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
=Opel Diplomat B, Bj. 1970, 5,4 l, 230 PS, ausgestellt in Lauterbach, 09-2018
Konrad Neumann

=Opel Admiral, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
=Opel Admiral, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
Konrad Neumann

=Opel Admiral 2,8 l, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
=Opel Admiral 2,8 l, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
Konrad Neumann

=Opel Admiral 2,8 l, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
=Opel Admiral 2,8 l, ausgestellt bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
Konrad Neumann

=Opel Diplomat 3.0 E, Bj. 1972, 177 PS, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell 1
=Opel Diplomat 3.0 E, Bj. 1972, 177 PS, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell 1
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, V 8, 5,4l, 230 PS, Bj. 1970, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
1
=Opel Diplomat B, V 8, 5,4l, 230 PS, Bj. 1970, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell 1
Konrad Neumann

=Opel Diplomat B, V 8, 5,4l, 230 PS,  Bj. 1970, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
=Opel Diplomat B, V 8, 5,4l, 230 PS, Bj. 1970, steht bei Blech & Barock im Juli 2018 auf dem Gelände von Schloß Fasanerie bei Eichenzell
Konrad Neumann

Opel Diplomat A V8 Coupe. 1964 - 1967. Vom viersitzigen, zweitürigen Diplomat-Coupe wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Schloss Lauersfort in Moers am 03.10.2018.
Opel Diplomat A V8 Coupe. 1964 - 1967. Vom viersitzigen, zweitürigen Diplomat-Coupe wurden lediglich 304 Fahrzeuge bei Karmann in Osnabrück montiert. Der aus dem GM-Regal entliehene V8-motor hat einen Hubraum von 5354 cm³ und leistet 230 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag nach Werksangaben bei 206 km/h. In seinem letzten Produktionsjahr kostete ein solches Coupe DM 26.000,00. Oldtimertreffen Schloss Lauersfort in Moers am 03.10.2018.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

181 1200x900 Px, 06.10.2018

Opel Diplomat in Euskirchen - 04.06.2018
Opel Diplomat in Euskirchen - 04.06.2018
Rolf Reinhardt

PKW Oldtimer / Opel / Admiral, Diplomat

141 1200x822 Px, 08.07.2018

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.