fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Horch 853 A Sport-Cabriolet, gebaut in den Jahren 1938 und 1939.

(ID 158556)



Horch 853 A Sport-Cabriolet, gebaut in den Jahren 1938 und 1939. Als im Jahr 1935 im Deutschen Reich die Hubraumsteuer abgeschafft wurde, erlebten die Fahrzeuge mit dem sogenannten Horch 5 Liter Motor einen nicht zu ahnenden Aufschwung. Die Wagen sahen imposant aus und der technische Aufwand an den Motoren und dem Fahrwerk beträchtlich. Insbesondere bei den Filmstars und Sportgrößen des Dritten Reiches fanden diese Autos enormen Anklang. Während WW2 ließen sich gerne hohe Offiziere und Politgrößen in requirierten Horch Fahrzeugen chauffieren. Ein solches Horch 853 A Sport-Cabriolet kostete mindestens RM 15.250,00. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 4944 cm³ und leistet 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 135 km/h angegeben. Oldtimertreffen anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des TÜV-Nord in Mülheim an der Ruhr am 24.08.2019.

Horch 853 A Sport-Cabriolet, gebaut in den Jahren 1938 und 1939. Als im Jahr 1935 im Deutschen Reich die Hubraumsteuer abgeschafft wurde, erlebten die Fahrzeuge mit dem sogenannten Horch 5 Liter Motor einen nicht zu ahnenden Aufschwung. Die Wagen sahen imposant aus und der technische Aufwand an den Motoren und dem Fahrwerk beträchtlich. Insbesondere bei den Filmstars und Sportgrößen des Dritten Reiches fanden diese Autos enormen Anklang. Während WW2 ließen sich gerne hohe Offiziere und Politgrößen in requirierten Horch Fahrzeugen chauffieren. Ein solches Horch 853 A Sport-Cabriolet kostete mindestens RM 15.250,00. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 4944 cm³ und leistet 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 135 km/h angegeben. Oldtimertreffen anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des TÜV-Nord in Mülheim an der Ruhr am 24.08.2019.

Michael H. 28.08.2019, 339 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Horch 853A Spezialroadster aus dem Jahr 1937. Anfang des Jahres 1936 beschloss man bei Horch in Zwickau, eine Alternative zum Mercedes Benz 500K-Spezial-Roadster auf den Markt zu bringen. Insgesamt wurden nur sieben Fahrzeuge dieses produziert, von denen heute noch sechs existent sind. Den Luxus, ein solches Auto zu besitzen, respektive zu fahren, kostete damals mindestens RM 22.000,00. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 4944 cm³ und leistet 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 135 km/h angegeben. Techno Classica Essen am 13.04.2023.
Horch 853A Spezialroadster aus dem Jahr 1937. Anfang des Jahres 1936 beschloss man bei Horch in Zwickau, eine Alternative zum Mercedes Benz 500K-Spezial-Roadster auf den Markt zu bringen. Insgesamt wurden nur sieben Fahrzeuge dieses produziert, von denen heute noch sechs existent sind. Den Luxus, ein solches Auto zu besitzen, respektive zu fahren, kostete damals mindestens RM 22.000,00. Der Achtzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 4944 cm³ und leistet 120 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 135 km/h angegeben. Techno Classica Essen am 13.04.2023.
Michael H.

=Horch 853 Sportcabriolet, Baujahr 1937, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
=Horch 853 Sportcabriolet, Baujahr 1937, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
Konrad Neumann

=Horch 853 Sportcabriolet, Baujahr 1937, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
=Horch 853 Sportcabriolet, Baujahr 1937, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
Konrad Neumann

=Rückspiegelbefestigung am Horch 850 Pullmann Cabrio, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
=Rückspiegelbefestigung am Horch 850 Pullmann Cabrio, gesehen im EFA Museum in Amerang, 06-2022
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.