fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Lancia Flaminia Sport Zagato.

(ID 92878)



Lancia Flaminia Sport Zagato. 1959 - 1962. Auf Basis der Flaminia baute die Carozzeria Zagato/Mailand eine Kleinserie von 373 Stück mit dem Bubble-double Dach. Der V6-motor mit 2.458 cm³ Hubraum leistet 117 PS. Techno Classica Essen am 30.03.2014.

Lancia Flaminia Sport Zagato. 1959 - 1962. Auf Basis der Flaminia baute die Carozzeria Zagato/Mailand eine Kleinserie von 373 Stück mit dem Bubble-double Dach. Der V6-motor mit 2.458 cm³ Hubraum leistet 117 PS. Techno Classica Essen am 30.03.2014.

Michael H. 13.04.2014, 287 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Lancia Flaminia Coupe der Seria 1. Classic Remise Düsseldorf am 02.02.2020.
Heckansicht eines Lancia Flaminia Coupe der Seria 1. Classic Remise Düsseldorf am 02.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lancia / Flaminia

8 1200x900 Px, 02.02.2020

Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1960 an einen Möbelfabrikanten Lammhult/Schweden erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2458 cm³ und leistet ziemlich genau 100 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 160 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1959 mindestens DM 26.850,00 fällig. Classic Remise Düsseldorf am 02.02.2020.
Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1960 an einen Möbelfabrikanten Lammhult/Schweden erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2458 cm³ und leistet ziemlich genau 100 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 160 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1959 mindestens DM 26.850,00 fällig. Classic Remise Düsseldorf am 02.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lancia / Flaminia

9 1200x900 Px, 02.02.2020

 Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1962 nach Süditalien erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2775 cm³ und leistet in der Dreifachvergaserversion genau 160 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde bei diesem Modell mit 178 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1962 mindestens DM 26.850,00 fällig. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1962 nach Süditalien erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2775 cm³ und leistet in der Dreifachvergaserversion genau 160 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde bei diesem Modell mit 178 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1962 mindestens DM 26.850,00 fällig. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lancia / Flaminia

15 1200x900 Px, 04.12.2019

Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1960 an einen Möbelfabrikanten Lammhult/Schweden erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2458 cm³ und leistet ziemlich genau 100 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 160 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1959 mindestens DM 26.850,00 fällig. Herbstfest an der Düsseldorfer Classic Remise am 05.10.2019.
Lancia Flaminia Coupe der Seria 1, wie es von 1959 bis 1963 gebaut wurde. Die Karosserie wurde von Pininfarina gezeichnet und entspricht der damals modernen Trapezform. Der gezeigte Wagen wurde 1960 an einen Möbelfabrikanten Lammhult/Schweden erst ausgeliefert. Angetrieben wird der Lancia von einem V6-Motor, der aus einem Hubraum von 2458 cm³ und leistet ziemlich genau 100 DIN-PS. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 160 km/h angegeben. Für ein solches Coupe waren im Jahr 1959 mindestens DM 26.850,00 fällig. Herbstfest an der Düsseldorfer Classic Remise am 05.10.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lancia / Flaminia

15 1200x900 Px, 05.10.2019





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.