fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Citroen GS | GSA Fotos

16 Bilder
Heckansicht eines Citroen GS Pallas. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 23.02.2020.
Heckansicht eines Citroen GS Pallas. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 23.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

14 1200x900 Px, 24.02.2020

Citroen GS Pallas, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat einen Hubraum von 1015 cm³ mit einer Leistung von 54 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton blanc maije lackiert. Die Ausstattungsversion Pallas war besonders luxuriös. Sie enthielt unter anderem einen Drehzahlmesser, Velourssitze, ein Fünfganggetriebe, sowie Kartenleselampen. Der Preis betrug im Februar 1981 14.990 DM. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 23.02.2020.
Citroen GS Pallas, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat einen Hubraum von 1015 cm³ mit einer Leistung von 54 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton blanc maije lackiert. Die Ausstattungsversion Pallas war besonders luxuriös. Sie enthielt unter anderem einen Drehzahlmesser, Velourssitze, ein Fünfganggetriebe, sowie Kartenleselampen. Der Preis betrug im Februar 1981 14.990 DM. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 23.02.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

16 1200x900 Px, 24.02.2020

Citroen GS 1220 Club, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat beim 1220 ebendiesen Hubraum mit einer Leistung von 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton vert jade lackiert. Oldtimertreffen in Moers im Sommer 2017.
Citroen GS 1220 Club, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat beim 1220 ebendiesen Hubraum mit einer Leistung von 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton vert jade lackiert. Oldtimertreffen in Moers im Sommer 2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

27 1080x718 Px, 24.11.2019

Heckansicht eines Citroen GS 1220 Club. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Heckansicht eines Citroen GS 1220 Club. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

16 1200x900 Px, 30.09.2019

Citroen GS 1220 Club, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat beim 1220 ebendiesen Hubraum mit einer Leistung von 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton bleu uzés lackiert. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Citroen GS 1220 Club, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1972 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und hat beim 1220 ebendiesen Hubraum mit einer Leistung von 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton bleu uzés lackiert. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

15 1200x900 Px, 30.09.2019

Citroen GS Break, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1971 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. 1971 folgte die  Break  genannte Kombiversion. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und war mit folgenden Huräumen lieferbar: 1015 cm³ mit 54 PS, 1129 cm³ mit 55 PS und 1220 cm³ mit 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton jaune cedrat lackiert. Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Citroen GS Break, gebaut im Citroen-Werk Rennes von 1971 bis 1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. 1971 folgte die "Break" genannte Kombiversion. Der Motor war als luftgekühlter Vierzylinderboxermotor konzipiert und war mit folgenden Huräumen lieferbar: 1015 cm³ mit 54 PS, 1129 cm³ mit 55 PS und 1220 cm³ mit 58 PS oder 63 PS. Aus dem Modell DS wurde die hydropneumatische Federung in vereinfachter Form verbaut. Die für die damalige Zeit ungewöhnlich stromlinienförmige Karosserie ermöglichte einen geringen Kraftstoffverbrauch und überdurchschnittlich hohe Höchstgeschwindigkeiten. Der Wagen ist übrigens im Farbton jaune cedrat lackiert. Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

43 1200x900 Px, 19.04.2019

. Citroën GS Pallas, 1222 ccm, 61 Ps (41 kW), Bj 1976, ausgestellt bei den Vintage Cars & Bikes 2015 Days in Steinfort. 02.08.2015
. Citroën GS Pallas, 1222 ccm, 61 Ps (41 kW), Bj 1976, ausgestellt bei den Vintage Cars & Bikes 2015 Days in Steinfort. 02.08.2015
De Rond Hans und Jeanny

Citroen GS Pallas beim Autojumble in Luxemburg am 07.03.2015
Citroen GS Pallas beim Autojumble in Luxemburg am 07.03.2015
Alexis H.

Citroen GS 1220 Club bei der 24. Viersener Oldtimerrallye 2.6.2012
Citroen GS 1220 Club bei der 24. Viersener Oldtimerrallye 2.6.2012
Pat_42

Citroen GS bei der 24. Viersener Oldtimerrallye 2.6.2012
Citroen GS bei der 24. Viersener Oldtimerrallye 2.6.2012
Pat_42

Heckansicht eines Citroen GS Break. 1971 - 1986. Düsseldorf am 04.12.2011.
Heckansicht eines Citroen GS Break. 1971 - 1986. Düsseldorf am 04.12.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

946 1024x768 Px, 04.12.2011

Citroen GS Break. 1971 -1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. 1971 folgte die Break genannte Kombiversion. Es gab zwei Motorisierungsvarianten mit 1.015 cm³ bis 1.299 cm³ Hubraum. Die Motoren waren als 4-Zylinderboxermotoren konzipiert. Beim abgelichteten Fahrzeug handelt es sich um eine spanische Erstauslieferung. Düsseldorf am 04.12.2011.
Citroen GS Break. 1971 -1986. Der GS wurde bereits 1970 vorgestellt. 1971 folgte die Break genannte Kombiversion. Es gab zwei Motorisierungsvarianten mit 1.015 cm³ bis 1.299 cm³ Hubraum. Die Motoren waren als 4-Zylinderboxermotoren konzipiert. Beim abgelichteten Fahrzeug handelt es sich um eine spanische Erstauslieferung. Düsseldorf am 04.12.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

1311 1024x768 Px, 04.12.2011

Limuosine Citroën GSA Pallas aus dem Landkreis Demmin beim Oldtimer-Treffen, anläßlich des Mühlenfestes in Gnoien am 25.06.2011
Limuosine Citroën GSA Pallas aus dem Landkreis Demmin beim Oldtimer-Treffen, anläßlich des Mühlenfestes in Gnoien am 25.06.2011
Manfred Hellmann

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

978 800x600 Px, 17.07.2011

Limousine Citroën GSA Pallas aus dem Landkreis Oder-Spree bei der Oldtimer-Show in Paaren/Glien am 12.06.2011
Limousine Citroën GSA Pallas aus dem Landkreis Oder-Spree bei der Oldtimer-Show in Paaren/Glien am 12.06.2011
Manfred Hellmann

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

765 800x600 Px, 13.07.2011

Citroen GS. 1970 - 1986. Der GS wurde von einem 4-Zylinder-Boxermotor mit drei verschieden Hubräumen angetrieben. Dieses Fahrzeug müßte zwischen 1976 und 1979 gebaut worden sein, da dieser Kühlergrill nur in dieser Zeit verbaut wurde. Oldtimertreffen Zollverein.
Citroen GS. 1970 - 1986. Der GS wurde von einem 4-Zylinder-Boxermotor mit drei verschieden Hubräumen angetrieben. Dieses Fahrzeug müßte zwischen 1976 und 1979 gebaut worden sein, da dieser Kühlergrill nur in dieser Zeit verbaut wurde. Oldtimertreffen Zollverein.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

2284 1024x768 Px, 05.09.2010

Citroen GS Break 1971-1986 mit dem Kühlergrill der bis 1976 verbaut wurde.
Entenclassicdays Juni 2008 an der Essener Dampfbierbrauerei.
Citroen GS Break 1971-1986 mit dem Kühlergrill der bis 1976 verbaut wurde. Entenclassicdays Juni 2008 an der Essener Dampfbierbrauerei.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / GS | GSA

1812 1024x768 Px, 12.03.2010





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.