fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Steyr-Puch BE 468'289 am 5.

(ID 44535)



Steyr-Puch BE 468'289 am 5. September 2010 am Frutigtaler Oldtimertreffen in Reichenbach

Steyr-Puch BE 468'289 am 5. September 2010 am Frutigtaler Oldtimertreffen in Reichenbach

Markus Doyon http://autobusse.startbilder.de 02.10.2010, 1033 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Steyr Puch 700C, gebaut in Graz von 1960 bis 1968. Der 700C war das Kombimodell des bereits seit 1957 gefertigten Steyr Puch 500. Mit dem Puch begann die Volksmotorisierung in Österreich. Der im Heck verbaute, luftgekühlte Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 643 cm³ und leistet 25 PS. Dittmers Hoffest des Jahres 2018 in Sprockhövel.
Heckansicht eines Steyr Puch 700C, gebaut in Graz von 1960 bis 1968. Der 700C war das Kombimodell des bereits seit 1957 gefertigten Steyr Puch 500. Mit dem Puch begann die Volksmotorisierung in Österreich. Der im Heck verbaute, luftgekühlte Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 643 cm³ und leistet 25 PS. Dittmers Hoffest des Jahres 2018 in Sprockhövel.
Michael H.

Heckansicht eines Steyr Puch 650TR1. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
Heckansicht eines Steyr Puch 650TR1. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
Michael H.

Steyr Puch 650 TR 1, gebaut von 1964 bis 1969. Die  Rennsemmel  aus Graz-Thondorf wurde vielfach im Bergrenn- und Rundstreckensport eingesetzt. Der Zweizylinderboxermotor mit einem Hubraum von 643 cm³ leistet laut Werk bis zu 30 PS. Durch verschiedene Modifizierungen war jedoch wesentlich mehr Leistung möglich.  Er stellte die Fahrleistungen des Cinquecento, von dem der Steyr Puch abgeleitet wurde, bei weitem in den Schatten. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
Steyr Puch 650 TR 1, gebaut von 1964 bis 1969. Die "Rennsemmel" aus Graz-Thondorf wurde vielfach im Bergrenn- und Rundstreckensport eingesetzt. Der Zweizylinderboxermotor mit einem Hubraum von 643 cm³ leistet laut Werk bis zu 30 PS. Durch verschiedene Modifizierungen war jedoch wesentlich mehr Leistung möglich. Er stellte die Fahrleistungen des Cinquecento, von dem der Steyr Puch abgeleitet wurde, bei weitem in den Schatten. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 20.06.2019.
Michael H.

=Steyr Puch 650 TR, Bj. 1962 gesehen bei der Technorama im Kassel, 03-2019
=Steyr Puch 650 TR, Bj. 1962 gesehen bei der Technorama im Kassel, 03-2019
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.