fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ford GT 40, 97,8 cm Höhe ist sehr Flach!, zu Gast beim Oltimertreffen, Frühlingserwachen am Sportcentrum Loherhof Geilenkirchen , 1.Mai 2022

(ID 179091)



Ford GT 40, 97,8 cm Höhe ist sehr Flach!, zu Gast beim Oltimertreffen, Frühlingserwachen am Sportcentrum Loherhof Geilenkirchen , 1.Mai 2022

Ford GT 40, 97,8 cm Höhe ist sehr Flach!, zu Gast beim Oltimertreffen, Frühlingserwachen am Sportcentrum Loherhof Geilenkirchen , 1.Mai 2022

Jürgen Senz 02.05.2022, 141 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Belichtungsdauer: 1/160, Blende: 8/1, ISO100, Brennweite: 24/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Ford GT40 Replica. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Heckansicht eines Ford GT40 Replica. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / GT 40

70 1200x861 Px, 25.05.2022

Ford GT40 Replica. Der GT40, gebaut von 1962 bis 1968 in unterschiedlichen Varianten, ist eine Legende. Er verdankt seine Existenz nichts anderem als verletzter Eitelkeit. Anfang der Sechziger nämlich war Henry Ford II schwer verärgert, dass Enzo Ferrari die Verhandlungen über den Verkauf seiner Sportwagenschmiede kurz vor der Vertragsunterzeichnung hatte platzen lassen. So sehr verärgert, dass er bei seinen Ingenieuren eine Retourkutsche in Auftrag gab. „Lasst uns denen mal richtig in den Hintern treten“, war die Ansage, mit der die Mannen aus Dearborn den GT40 entwickelten, um es dem störrischen  Commendatore  heimzuzahlen. Das Hauptziel war, Ferrari beim wichtigsten Rennen der Welt, den 24 Stunden von LeMans, zu demütigen. Die Rechnung ging auf. Im Jahr1966 schafften die Piloten des GT40 nach einem holprigen Start einen sensationellen Dreifach-Sieg. Als Motoren standen 4.2-Liter mit 306 PS, 4.7-Liter mit 340 PS und ein  Big Block  mit 7 Litern und 485 PS zur Verfügung. Damit waren 343 km/h Spitze möglich, in den 1960´er Jahren ein schier unglaubliches Tempo. Viermal in Folge gewann der GT40 die 24 Stunden von LeMans, obwohl er 1969, bei seinem vierten Sieg, im Gegensatz zum Porsche 917, Ferrari 312P und dem Matra 650 schon reichlich antiquiert wirkte. Der Belgier Jackie Ickx (*01.01.1945) holte das Letzte aus dem Auto, um dem Deutschen Hans Herrmann (*23.02.1928) im Porsche Paroli zu bieten und lag in der Zieleinfahrt nur knapp vorn. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Ford GT40 Replica. Der GT40, gebaut von 1962 bis 1968 in unterschiedlichen Varianten, ist eine Legende. Er verdankt seine Existenz nichts anderem als verletzter Eitelkeit. Anfang der Sechziger nämlich war Henry Ford II schwer verärgert, dass Enzo Ferrari die Verhandlungen über den Verkauf seiner Sportwagenschmiede kurz vor der Vertragsunterzeichnung hatte platzen lassen. So sehr verärgert, dass er bei seinen Ingenieuren eine Retourkutsche in Auftrag gab. „Lasst uns denen mal richtig in den Hintern treten“, war die Ansage, mit der die Mannen aus Dearborn den GT40 entwickelten, um es dem störrischen "Commendatore" heimzuzahlen. Das Hauptziel war, Ferrari beim wichtigsten Rennen der Welt, den 24 Stunden von LeMans, zu demütigen. Die Rechnung ging auf. Im Jahr1966 schafften die Piloten des GT40 nach einem holprigen Start einen sensationellen Dreifach-Sieg. Als Motoren standen 4.2-Liter mit 306 PS, 4.7-Liter mit 340 PS und ein "Big Block" mit 7 Litern und 485 PS zur Verfügung. Damit waren 343 km/h Spitze möglich, in den 1960´er Jahren ein schier unglaubliches Tempo. Viermal in Folge gewann der GT40 die 24 Stunden von LeMans, obwohl er 1969, bei seinem vierten Sieg, im Gegensatz zum Porsche 917, Ferrari 312P und dem Matra 650 schon reichlich antiquiert wirkte. Der Belgier Jackie Ickx (*01.01.1945) holte das Letzte aus dem Auto, um dem Deutschen Hans Herrmann (*23.02.1928) im Porsche Paroli zu bieten und lag in der Zieleinfahrt nur knapp vorn. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ford / GT 40

64 1200x868 Px, 25.05.2022

Ford GT40 Treffen auf dem neuen Rallyecross Gelände auf den Circuit Spa Francorchamps. Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Ford GT40 Treffen auf dem neuen Rallyecross Gelände auf den Circuit Spa Francorchamps. Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Jürgen Senz

Ford GT40 Treffen auf dem neuen Rallyecross Gelände auf den Circuit Spa Francorchamps. Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Ford GT40 Treffen auf dem neuen Rallyecross Gelände auf den Circuit Spa Francorchamps. Spa Six Hours Classic vom 27 - 29 September 2019
Jürgen Senz





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.