fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Giannini 590 GT.

(ID 206794)



Giannini 590 GT. Im Jahr 1963 begann die Tuningschmiede der Gebrüder Giannini aus Rom mit der Herstellung von  schnellen  Autos, auf der Basis des Fiat Cinquecento. Sie wurden somit zum Hauptkonkurrenten des Tuners Abarth bei der Individualisierung des kleinen Fiat. Der Giannini 590 GT kam 1964 auf den Markt. Das Modell sollte den Modellen des Carlo Abarth Paroli bieten, der seit 1963 den Abarth 595 mit seinem 27 PS starken Motor in Serie produzierte. In Turin bietet Abarth den 595 in mehreren Versionen an, nämlich den  595 SS  und den  595 SS Assetto Corsa . Giannini lässt den Motor des Fiat 500 auf 586 cm3 aufbohren und den Zylinderkopf überarbeiten. Außerdem wurden alle Kanäle vergrößert und poliert. Durch diese Maßnahmen stieg die Leistung auf 31 PS. Außerdem erhielt dieser  Kampfzwerg  noch ein sportliches Armaturenbrett. Des weiteren wurden dem 590 GT Scheibenbremsen an den Vorderrädern spendiert. Gegen einen Aufpreis wurde der Wagen auf Magnesiumfelgen gestellt und entsprechend bereift. Aufgrund der fehlenden Kategorie Giannini habe ich das Bild mal in der Kategorie des Basisfahrzeuges eingestellt.  Forza Italia  = Oldtimertreffen für italienische Fahrzeuge am 30.05.2024 an Mo´s Bikertreff in Krefeld.

Giannini 590 GT. Im Jahr 1963 begann die Tuningschmiede der Gebrüder Giannini aus Rom mit der Herstellung von "schnellen" Autos, auf der Basis des Fiat Cinquecento. Sie wurden somit zum Hauptkonkurrenten des Tuners Abarth bei der Individualisierung des kleinen Fiat. Der Giannini 590 GT kam 1964 auf den Markt. Das Modell sollte den Modellen des Carlo Abarth Paroli bieten, der seit 1963 den Abarth 595 mit seinem 27 PS starken Motor in Serie produzierte. In Turin bietet Abarth den 595 in mehreren Versionen an, nämlich den "595 SS" und den "595 SS Assetto Corsa". Giannini lässt den Motor des Fiat 500 auf 586 cm3 aufbohren und den Zylinderkopf überarbeiten. Außerdem wurden alle Kanäle vergrößert und poliert. Durch diese Maßnahmen stieg die Leistung auf 31 PS. Außerdem erhielt dieser "Kampfzwerg" noch ein sportliches Armaturenbrett. Des weiteren wurden dem 590 GT Scheibenbremsen an den Vorderrädern spendiert. Gegen einen Aufpreis wurde der Wagen auf Magnesiumfelgen gestellt und entsprechend bereift. Aufgrund der fehlenden Kategorie Giannini habe ich das Bild mal in der Kategorie des Basisfahrzeuges eingestellt. "Forza Italia" = Oldtimertreffen für italienische Fahrzeuge am 30.05.2024 an Mo´s Bikertreff in Krefeld.

Michael H. 08.06.2024, 26 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Fiat 600, beim Frühlingserwachen Oldtimer-IG Grenzland auf dem Gelände des Sportpark Loherhof Geilenkirchen 1.5.24
Fiat 600, beim Frühlingserwachen Oldtimer-IG Grenzland auf dem Gelände des Sportpark Loherhof Geilenkirchen 1.5.24
Jürgen Senz

PKW Oldtimer / Fiat / 500 / 600, Frühlingserwachen

14 1200x811 Px, 16.07.2024

Im Vergleich wirkt der Smart fast groß.

Fiat 500 L
Wuppertal-Steinbeck
04.07.2024
Im Vergleich wirkt der Smart fast groß. Fiat 500 L Wuppertal-Steinbeck 04.07.2024
Mike Stephan

PKW Oldtimer / Fiat / 500 / 600

11 1200x795 Px, 05.07.2024

FIAT 600. Baujahre 1955 - 1969. 4-Zylinder, wassergekühlter Reihenmotor mit 660 - 770 ccm. Leistung 21,4 - 31,5 PS (16 - 23,5 kW). Vmax 110km/h. Foto: Im Juni 2024
FIAT 600. Baujahre 1955 - 1969. 4-Zylinder, wassergekühlter Reihenmotor mit 660 - 770 ccm. Leistung 21,4 - 31,5 PS (16 - 23,5 kW). Vmax 110km/h. Foto: Im Juni 2024
Theodor F.

PKW Oldtimer / Fiat / 500 / 600

13 1200x900 Px, 30.06.2024

FIAT 600. Baujahre 1955 - 1969. 4-Zylinder, wassergekühlter Reihenmotor mit 660 - 770 ccm. Leistung 21,4 - 31,5 PS (16 - 23,5 kW). Vmax 110km/h. Foto: Im Juni 2024
FIAT 600. Baujahre 1955 - 1969. 4-Zylinder, wassergekühlter Reihenmotor mit 660 - 770 ccm. Leistung 21,4 - 31,5 PS (16 - 23,5 kW). Vmax 110km/h. Foto: Im Juni 2024
Theodor F.

PKW Oldtimer / Fiat / 500 / 600

14 1200x900 Px, 30.06.2024





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.