fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

BMW E3 2500, lief von 1968 bis 1977 vom Band.

(ID 162338)



BMW E3 2500, lief von 1968 bis 1977 vom Band. Der E3 2500 war das leistungsschwächste Modell dieser Baureihe. Der mit einem Sechszylinderreihenmotor ausgerüstete Wagen hat einen Hubraum von 2.494 cm³ und leistet 150 PS. Bei seiner Markteinführung im Oktober 1968 lag der Grundpreis für ein solches Auto bei DM 15.485,00. Oldtimerrallye Rund um Rotenburg/Niedersachsen im September 2004

BMW E3 2500, lief von 1968 bis 1977 vom Band. Der E3 2500 war das leistungsschwächste Modell dieser Baureihe. Der mit einem Sechszylinderreihenmotor ausgerüstete Wagen hat einen Hubraum von 2.494 cm³ und leistet 150 PS. Bei seiner Markteinführung im Oktober 1968 lag der Grundpreis für ein solches Auto bei DM 15.485,00. Oldtimerrallye Rund um Rotenburg/Niedersachsen im September 2004

Michael H. 03.01.2020, 36 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
BMW E3 2.8L. 1975 - 1977. Die L-Modelle des E3 waren 10 cm länger als die  normalen  E3. Für einen solchen 2.8L mußte man bei seiner Vorstellung im März 1975 mindestens DM 25.980,00 auf die Theke des Händlers legen. Der 6-Zylinderreihenmotor leistet 170 PS aus 2788 cm³ Hubraum. Motorworld Historicar Duisburg am 05.05.2018.
BMW E3 2.8L. 1975 - 1977. Die L-Modelle des E3 waren 10 cm länger als die "normalen" E3. Für einen solchen 2.8L mußte man bei seiner Vorstellung im März 1975 mindestens DM 25.980,00 auf die Theke des Händlers legen. Der 6-Zylinderreihenmotor leistet 170 PS aus 2788 cm³ Hubraum. Motorworld Historicar Duisburg am 05.05.2018.
Michael H.

BMW 3000 V8. 1967 - 1968. Nach der Übernahme der Glas-Werke durch die BMW AG wurde das als Glas 2600 V8 auf dem Markt gekommene viersitzige Coupe durch einen 2982 cm³ V8-Motor aufgewertet. Dieser leistete dann 160 PS. Der abgelichtete Wagen gehörte einst zum Fuhrpark des Herrscherhauses von Luxemburg. Automuseum Melle am 15.04.2017.
BMW 3000 V8. 1967 - 1968. Nach der Übernahme der Glas-Werke durch die BMW AG wurde das als Glas 2600 V8 auf dem Markt gekommene viersitzige Coupe durch einen 2982 cm³ V8-Motor aufgewertet. Dieser leistete dann 160 PS. Der abgelichtete Wagen gehörte einst zum Fuhrpark des Herrscherhauses von Luxemburg. Automuseum Melle am 15.04.2017.
Michael H.

BMW 1600 GT (1968)(Ex Glas GT als BMW 1600 GT mit BMW-Motoren und Antriebsstrang), beim „Frühlingserwachen“ der Oldtimer-Interessengemeinschaft Grenzland, am 1.5.2017. Geilenkirchener Sportpark Loherhof
BMW 1600 GT (1968)(Ex Glas GT als BMW 1600 GT mit BMW-Motoren und Antriebsstrang), beim „Frühlingserwachen“ der Oldtimer-Interessengemeinschaft Grenzland, am 1.5.2017. Geilenkirchener Sportpark Loherhof
Jürgen Senz

Heckansicht eines BMW E3 3.0 Si. 1976 - 1977. Classic Remise Düsseldorf am 26.02.2017.
Heckansicht eines BMW E3 3.0 Si. 1976 - 1977. Classic Remise Düsseldorf am 26.02.2017.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.