fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der Universal Carrier gehörte zu der Erstausstattung von Bundeswehr und NVA.

(ID 153560)



Der Universal Carrier gehörte zu der Erstausstattung von Bundeswehr und NVA. Im Westen wurden 300 Fahrzeuge beschafft. Der Osten übernahm einige Fahrzeuge aus dem Weltkriegsbestand des sowjetischen Bruderstaates. (Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden, April 2017)

Der Universal Carrier gehörte zu der Erstausstattung von Bundeswehr und NVA. Im Westen wurden 300 Fahrzeuge beschafft. Der Osten übernahm einige Fahrzeuge aus dem Weltkriegsbestand des sowjetischen Bruderstaates. (Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden, April 2017)

Christian Bremer cbpics.de 04.03.2019, 221 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2017:04:09 14:50:07, Belichtungsdauer: 10/100, Blende: 80/10, ISO1600, Brennweite: 160/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Steyr Puch Haflinger 700AP, auch  Haflinger  genannt. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Heckansicht eines Steyr Puch Haflinger 700AP, auch "Haflinger" genannt. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Michael H.

Steyr Puch Haflinger 700AP, auch  Haflinger  genannt. Produziert wurde dieser extrem geländegängige Wagen von 1959 bis 1974. Ursprünglich war das Modell nur für das österreichische Bundesheer und die Armee der Schweiz gedacht. Später wurde das Modell auch an Privatkunden, wie zum Beispiel Bergbauern, verkauft. Der im Heck verbaute, gebläsegekühlte, Zweizylinderboxermotor leistet 24 PS aus einem Hubraum von 643 cm³. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Steyr Puch Haflinger 700AP, auch "Haflinger" genannt. Produziert wurde dieser extrem geländegängige Wagen von 1959 bis 1974. Ursprünglich war das Modell nur für das österreichische Bundesheer und die Armee der Schweiz gedacht. Später wurde das Modell auch an Privatkunden, wie zum Beispiel Bergbauern, verkauft. Der im Heck verbaute, gebläsegekühlte, Zweizylinderboxermotor leistet 24 PS aus einem Hubraum von 643 cm³. Oldtimertreffen in Heiligenhaus am 22.05.2022.
Michael H.

Heckansicht eines Dodge WC52 Mannschaftstransporters. Oldtimertreffen Café del Sol Gelsenkirchen am 18.04.2022.
Heckansicht eines Dodge WC52 Mannschaftstransporters. Oldtimertreffen Café del Sol Gelsenkirchen am 18.04.2022.
Michael H.

Militärfahrzeuge / Historische / Sonstige

30 1200x900 Px, 22.04.2022

Dodge WC52 Mannschaftstransporter. Die WC-Baureihe 51/52 (W eapon C arrier) der US-Marke Dodge, wurde von 1941 bis 1945 fast 380.000 mal gebaut. Es gab alleine für dieses allradangetriebene Modell 30 Karosserieversionen. Der gezeigte Mannschaftstransporter ist für bis zu zehn Personen, incl. Fahrer, ausgelegt. Angetrieben wird das sehr robuste Fahrzeug mit Allradantrieb und einer Nutzlast von 0.75to von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3772 cm³ und einer Leistung von 93 PS. Oldtimertreffen Café del Sol Gelsenkirchen am 18.04.2022.
Dodge WC52 Mannschaftstransporter. Die WC-Baureihe 51/52 (W eapon C arrier) der US-Marke Dodge, wurde von 1941 bis 1945 fast 380.000 mal gebaut. Es gab alleine für dieses allradangetriebene Modell 30 Karosserieversionen. Der gezeigte Mannschaftstransporter ist für bis zu zehn Personen, incl. Fahrer, ausgelegt. Angetrieben wird das sehr robuste Fahrzeug mit Allradantrieb und einer Nutzlast von 0.75to von einem Sechszylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 3772 cm³ und einer Leistung von 93 PS. Oldtimertreffen Café del Sol Gelsenkirchen am 18.04.2022.
Michael H.

Militärfahrzeuge / Historische / Sonstige

26 1200x900 Px, 22.04.2022





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.