fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Velóh! ist der Name der Mietfahrräder in Luxembourg Stadt und am Bahnhof gibt es eine Mietstation.

(ID 66092)



Velóh! ist der Name der Mietfahrräder in Luxembourg Stadt und am Bahnhof gibt es eine Mietstation. 04.10.2008

Velóh! ist der Name der Mietfahrräder in Luxembourg Stadt und am Bahnhof gibt es eine Mietstation. 04.10.2008

De Rond Hans und Jeanny http://wwwfotococktail-revival.startbilder.de 05.04.2012, 954 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Mario Schürholz 07.04.2012 17:58

Super gesehen und festgehalten, sowohl in Brüssel als auch in Luxemburg, gefällt mir sehr gut.
Gruß aus Aachen,
Mario

De Rond Hans und Jeanny 08.04.2012 20:38

Hallo Mario,
danke für Deinen lobenden Kommentar, über die ich mich sehr gefreut habe.
Bei beiden Bildern hatte ich Glück soviele Fahrräder an einer Station fotografieren zu können. Das Bild in Luxemburg Stadt entstand 2008, damals waren die Mieträder noch neu und wurden noch nicht viel genutzt. Das Foto in Brüssel enstand Sonntags morgens in der Früh, denn tagsüber waren die meisten Räder unterwegs.
Liebe Grüße nach Aachen.
Jeanny

Thomas Wendt 30.03.2013 16:02

Da suche ich in Google nach Informationen über die luxemburgische Mietrad-Variante und finde gleich diese Seite. So solls sein! ;)

Das ist für Besucher wirklich nutzerfreundlich - man kann eine 7-Tage-Karte am Automaten erwerben, muss sich also nicht kompliziert registrieren. Die Preise sind auch sehr fair (30 Min kostenlos, danach 1 Stunde 1 Euro, maximal 5? pro 24h). Damit drehe ich sicher auch mal ein Ründchen, hier in Berlin nutze ich sowas in Kombination mit dem ÖPNV bereits regelmäßig. Und liebe es.

velóH! im Detail:
- 3 Gang-Schaltung
- verstellbarer Sattel (etwas zu wenig verstellbar für größere Fahrer)
- Scheibenbremsen
- LED-Beleuchtung vorne und hinten (während der Fahrt immer an)
(ohne Gewähr, persönliche Beobachtung)

Räder werden an festen Stationen innerhalb der Stadt Luxembourg ausgeliehen und zurückgegeben, es gibt 7-Tage-Karten und Jahreskarten, beide am Automaten erwerbbar. 7.4.2013, Station Helleg Geescht - Plateau Saint Esprit
velóH! im Detail: - 3 Gang-Schaltung - verstellbarer Sattel (etwas zu wenig verstellbar für größere Fahrer) - Scheibenbremsen - LED-Beleuchtung vorne und hinten (während der Fahrt immer an) (ohne Gewähr, persönliche Beobachtung) Räder werden an festen Stationen innerhalb der Stadt Luxembourg ausgeliehen und zurückgegeben, es gibt 7-Tage-Karten und Jahreskarten, beide am Automaten erwerbbar. 7.4.2013, Station Helleg Geescht - Plateau Saint Esprit
Thomas Wendt

Fahrräder / Mieträder / VelóH! (Luxemburg)

392 1024x768 Px, 10.04.2013

Mein velóH!, zumindest an diesem Abend. Mit dem luxemburgischen Mietradsystem ging es auf die  DICI-Fahrradtour , ein die Stadt Luxembourg umkreisender, 38 km langer Radweggürtel, davon 28 km autofrei. An Fahrbahnbreite wurde nicht gespart (wohl jeder Radfahrer kennt die tollen Fernradwege, die man kaum nebeneinander fahrend nutzen kann, insbesondere bei Gegenverkehr), das bildet einen positiven Kontrast zum in meinen Augen unausgereiften Radverkehrsnetz in der Stadt.

Die Mieträder sind gut gepflegt und für Touristen und Einheimische dank spezieller Angebote recht einfach nutzbar. Leider sind die Räder allerdings nicht die besten, so reicht die Sattelhöhe großen Menschen nicht aus (Knieschmerzen und Probleme bei Bergauffahrten vorprogrammiert), und mit 3 Gängen fehlt fast in allen Geschwindigkeiten die richtige Trittfrequenz - schnelles Fahren ist ebenso schwierig wie  zappelfreies  Bergauffahren.

Dafür sind sie nicht teuer, es finden sich auch in Randlagen der Stadt Stationen und die Nutzung ist rund um die Uhr möglich.

10.4.2013, Luxembourg / Itzig
Mein velóH!, zumindest an diesem Abend. Mit dem luxemburgischen Mietradsystem ging es auf die "DICI-Fahrradtour", ein die Stadt Luxembourg umkreisender, 38 km langer Radweggürtel, davon 28 km autofrei. An Fahrbahnbreite wurde nicht gespart (wohl jeder Radfahrer kennt die tollen Fernradwege, die man kaum nebeneinander fahrend nutzen kann, insbesondere bei Gegenverkehr), das bildet einen positiven Kontrast zum in meinen Augen unausgereiften Radverkehrsnetz in der Stadt. Die Mieträder sind gut gepflegt und für Touristen und Einheimische dank spezieller Angebote recht einfach nutzbar. Leider sind die Räder allerdings nicht die besten, so reicht die Sattelhöhe großen Menschen nicht aus (Knieschmerzen und Probleme bei Bergauffahrten vorprogrammiert), und mit 3 Gängen fehlt fast in allen Geschwindigkeiten die richtige Trittfrequenz - schnelles Fahren ist ebenso schwierig wie "zappelfreies" Bergauffahren. Dafür sind sie nicht teuer, es finden sich auch in Randlagen der Stadt Stationen und die Nutzung ist rund um die Uhr möglich. 10.4.2013, Luxembourg / Itzig
Thomas Wendt

Fahrräder / Mieträder / VelóH! (Luxemburg)

396 1024x768 Px, 10.04.2013

Bilder aus der Umgebung

Lëtzebuerg > Canton Luxembourg > Luxembourg > Gare
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.