fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Citroen (AM3) Ami Super Break.

(ID 75396)
IVECO TURBODAILY 40-10 4x4 auf großer Shoppingtour; 120901
Heckansicht eines Citroen (AM3) Ami Super Break.



Citroen (AM3) Ami Super Break. 1973 - 1976. Der Ami 8 löste 1969 den Ami 6 ab. Auch beim Ami 8 stammten die meisten technischen Komponenten wieder vom 2CV. Der abgelichtete Ami Super, hier in der Kombiausführung Break, war quasi der Über-Ami. Versehen mit dem 1.0l Boxermotor des neuen Citroen GS mit einer Leistung von 54 PS, sowie einem modifiziertem Fahrgestell, konnte er mit tollen  Fahrleistungen aufwarten. Historicar Duisburg am 21.10.2012.

Citroen (AM3) Ami Super Break. 1973 - 1976. Der Ami 8 löste 1969 den Ami 6 ab. Auch beim Ami 8 stammten die meisten technischen Komponenten wieder vom 2CV. Der abgelichtete Ami Super, hier in der Kombiausführung Break, war quasi der Über-Ami. Versehen mit dem 1.0l Boxermotor des neuen Citroen GS mit einer Leistung von 54 PS, sowie einem modifiziertem Fahrgestell, konnte er mit tollen Fahrleistungen aufwarten. Historicar Duisburg am 21.10.2012.

Michael H. 26.10.2012, 1770 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Profilansicht eines Citroen Ami 8. 1969 - 1978. Oldtimertreffen Zeche Hannover in Herne am 22.07.2018.
Profilansicht eines Citroen Ami 8. 1969 - 1978. Oldtimertreffen Zeche Hannover in Herne am 22.07.2018.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / Ami

25 1200x900 Px, 28.07.2018

Citroen Ami 8. 1969 - 1978. Technisch basierte der Ami 8 auf dem bereits 1961 vorgestellten Ami 6. Das Modell war als Schräckhecklimousine, oder als Break genanntes Kombimodell, lieferbar. Der Zweizylinderboxermotor, bekannt aus der 2 CV (Ente), hat einen Hubraum von 603 cm³ und leistet 32 PS. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 125 km/h angegeben. Ab dem Modelljahr 1973 konnte der Ami 8 auch mit dem Motor des damals recht modernen Citroen GS bestellt werden. Diese Modell hießen dann Ami 8 Super. Oldtimertreffen Zeche Hannover in Herne am 22.07.2018.
Citroen Ami 8. 1969 - 1978. Technisch basierte der Ami 8 auf dem bereits 1961 vorgestellten Ami 6. Das Modell war als Schräckhecklimousine, oder als Break genanntes Kombimodell, lieferbar. Der Zweizylinderboxermotor, bekannt aus der 2 CV (Ente), hat einen Hubraum von 603 cm³ und leistet 32 PS. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 125 km/h angegeben. Ab dem Modelljahr 1973 konnte der Ami 8 auch mit dem Motor des damals recht modernen Citroen GS bestellt werden. Diese Modell hießen dann Ami 8 Super. Oldtimertreffen Zeche Hannover in Herne am 22.07.2018.
Michael H.

PKW Oldtimer / Citroen / Ami

32 1200x900 Px, 28.07.2018

=Citroen AMI 6 Club, Bj. 1967, steht zum Verkauf bei der Veterama, 10-2017
=Citroen AMI 6 Club, Bj. 1967, steht zum Verkauf bei der Veterama, 10-2017
Konrad Neumann

=Citroen AMI 6 Club, Bj. 1967, steht zum Verkauf bei der Veterama, 10-2017
=Citroen AMI 6 Club, Bj. 1967, steht zum Verkauf bei der Veterama, 10-2017
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.