fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Citroen AK400.

(ID 166750)



Citroen AK400. Die AK und AU bzw. AZU Modelle waren die Lieferwagenversionen der bereits 1949 vorgestellten  Ente . Während die AU/AZU-Modelle 250 Kilogramm zuladen durften, konnten die AK-Modelle 400 Kilogramm zuladen. Unter der geschwungenen Motorhaube verrichtet ein gebläsegekühlter Zweizylinderboxermotor mit einem Hubraum von 602 cm³ seinen Dienst. Dieser Motor gibt 29 PS an die angetriebenen Vorderräder weiter. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.

Citroen AK400. Die AK und AU bzw. AZU Modelle waren die Lieferwagenversionen der bereits 1949 vorgestellten "Ente". Während die AU/AZU-Modelle 250 Kilogramm zuladen durften, konnten die AK-Modelle 400 Kilogramm zuladen. Unter der geschwungenen Motorhaube verrichtet ein gebläsegekühlter Zweizylinderboxermotor mit einem Hubraum von 602 cm³ seinen Dienst. Dieser Motor gibt 29 PS an die angetriebenen Vorderräder weiter. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.

Michael H. 13.07.2020, 25 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Citroen 2CV6 Club aus dem Jahr 1985. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.
Heckansicht eines Citroen 2CV6 Club aus dem Jahr 1985. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.
Michael H.

Citroen 2CV6 Club aus dem Jahr 1985. Es handelt sich hier um eine der letzten Ausbaustufen der unter dem Namen  Ente  bekannten Kultautos. Vorgestellt wurde die 2CV auf dem Pariser Autosalon des Jahres 1948. Die Produktion lief allerdings später an. Erst 1988 wurde die Produktion in Frankreich eingestellt. Im portugiesischen Werk sogar erst im Jahr 1990. Der gebläsegekühlte Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 602 cm³ und leistet 29 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man mit 105 km/h an. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.
Citroen 2CV6 Club aus dem Jahr 1985. Es handelt sich hier um eine der letzten Ausbaustufen der unter dem Namen "Ente" bekannten Kultautos. Vorgestellt wurde die 2CV auf dem Pariser Autosalon des Jahres 1948. Die Produktion lief allerdings später an. Erst 1988 wurde die Produktion in Frankreich eingestellt. Im portugiesischen Werk sogar erst im Jahr 1990. Der gebläsegekühlte Zweizylinderboxermotor hat einen Hubraum von 602 cm³ und leistet 29 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man mit 105 km/h an. Franzosentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 11.07.2020.
Michael H.

Citroen 2CV6 in Langnau vor dem Bahnhof am 05.07.2020
Citroen 2CV6 in Langnau vor dem Bahnhof am 05.07.2020
Hp. Teutschmann

=Citroen 2 CV steht im Juni 2020 in Petersberg
=Citroen 2 CV steht im Juni 2020 in Petersberg
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.