fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Mercedes-Benz W 06 (Mercedes 680 S) Fotos

6 Bilder
Mercedes Benz SS Rennsport (1929), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Mercedes Benz SS Rennsport (1929), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Jürgen Senz

Mercedes Benz 720 SSKL (1930), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Mercedes Benz 720 SSKL (1930), beim 47. AvD - Oldtimer Grand Prix, 9.-11. August 2019 / Nürburgring, Rennen 13 Vintage Sports Car Trophy. Aufnahme 10.8.2019 von einer Zuschauer- Tribühne
Jürgen Senz

=MB 680 S, Bj. 1928, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=MB 680 S, Bj. 1928, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

=MB 680 S, Bj. 1928, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
=MB 680 S, Bj. 1928, gesehen bei den Retro Classics in Stuttgart, 03-2019
Konrad Neumann

Mercedes Benz W06 II SSK. 1928 - 1930. Das SSK steht für S uper K urz L eicht. Der abgelichtete SSK wurde 1929 an einen Major der Britischen Armee ausgeliefert. 1941, während WW2 wurde der Wagen an einen Autoenthusiasten weiter verkauft. Dieser  mottete  den Wagen ein, weil er nicht unbedingt während des Krieges mit einem deutschen Auto gesehen werden wollte. Nach dem Krieg wurde das Fahrzeug durch den Besitzer intensiv genutzt und nach seinem Tod im Jahr 2004 an das Louwman Museum in Den Haag weiter gegeben. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 7065 cm³ und leistet 140 PS. Wird der Kompressor zugeschaltet, erhöht sich die Motorleistung auf 200 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag, je nach Übersetzung, zwischen 180 km/h und 185 km/h. Techno Classica Essen am 22.03.2018.
Mercedes Benz W06 II SSK. 1928 - 1930. Das SSK steht für S uper K urz L eicht. Der abgelichtete SSK wurde 1929 an einen Major der Britischen Armee ausgeliefert. 1941, während WW2 wurde der Wagen an einen Autoenthusiasten weiter verkauft. Dieser "mottete" den Wagen ein, weil er nicht unbedingt während des Krieges mit einem deutschen Auto gesehen werden wollte. Nach dem Krieg wurde das Fahrzeug durch den Besitzer intensiv genutzt und nach seinem Tod im Jahr 2004 an das Louwman Museum in Den Haag weiter gegeben. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 7065 cm³ und leistet 140 PS. Wird der Kompressor zugeschaltet, erhöht sich die Motorleistung auf 200 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag, je nach Übersetzung, zwischen 180 km/h und 185 km/h. Techno Classica Essen am 22.03.2018.
Michael H.

Mercedes Benz W06 II Typ SSK. 1928 - 1929. Die Mercedes Benz Baureihe W06 hat den Motorsport in den Jahren 1927 - 1933 im In- und Ausland geprägt. Hier wurde ein SSK (Super Sport Kurz) des ersten Jahrganges abgelichtet. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete aus 7.065 cm³ 140 bzw. 200 PS mit Kompressor. Essen Motorshow 30.11.2010.
Mercedes Benz W06 II Typ SSK. 1928 - 1929. Die Mercedes Benz Baureihe W06 hat den Motorsport in den Jahren 1927 - 1933 im In- und Ausland geprägt. Hier wurde ein SSK (Super Sport Kurz) des ersten Jahrganges abgelichtet. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete aus 7.065 cm³ 140 bzw. 200 PS mit Kompressor. Essen Motorshow 30.11.2010.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 06 (Mercedes 680 S)

1516 1024x768 Px, 30.11.2010





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.