fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ein Victoria 250 Spatz aus dem Jahr 1957 ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.

(ID 169498)



Ein Victoria 250 Spatz aus dem Jahr 1957 ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen. (August 2020)

Ein Victoria 250 Spatz aus dem Jahr 1957 ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen. (August 2020)

Christian Bremer cbpics.de 09.12.2020, 58 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7500, Datum 2020:08:13 11:24:58, Belichtungsdauer: 10/10000, Blende: 80/10, ISO1600, Brennweite: 120/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Ein Victoria 250 Spatz aus dem Jahr 1957 ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen. (August 2020)
Ein Victoria 250 Spatz aus dem Jahr 1957 ist im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen. (August 2020)
Christian Bremer

Victoria Spatz aus den Victoria-Werken Nürnberg, Bauzeit 1956-58, 1-Zyl.2-takt-Motor mit 248ccm und 12PS, Vmax.80Km/h, von dem 2-Sitzer wurden 1500 Stück gebaut, Museum Fichtelberg, Aug.2014
Victoria Spatz aus den Victoria-Werken Nürnberg, Bauzeit 1956-58, 1-Zyl.2-takt-Motor mit 248ccm und 12PS, Vmax.80Km/h, von dem 2-Sitzer wurden 1500 Stück gebaut, Museum Fichtelberg, Aug.2014
rainer ullrich

PKW Oldtimer / Victoria / Alle, PKW Oldtimer / Victoria / Alle

356 1200x842 Px, 08.07.2015

Victoria. 1956 - 1958. Der auch  Spatz  genannte Victoria wurde im Erscheinungsjahr bei den Bayerischen Automobil Werken in Traunreuth hergestellt. Anfangs war der aus Kunststoff bestehende Roadster mit einem 200 cm³ Sachs Motor ausgerüstet. 1957 wurde die Produktion zu den Nürnberger Victoriawerken verlegt. Von da an wurde der 250 cm³ Victoriamotorradmotor verbaut. Insgesamt wurden von dem DM 3350,00 teuren Wagen 1588 Stück, fast ausschließlich in roter Farbe produziert. Essen-Motor-Show am 05.12.2014.
Victoria. 1956 - 1958. Der auch "Spatz" genannte Victoria wurde im Erscheinungsjahr bei den Bayerischen Automobil Werken in Traunreuth hergestellt. Anfangs war der aus Kunststoff bestehende Roadster mit einem 200 cm³ Sachs Motor ausgerüstet. 1957 wurde die Produktion zu den Nürnberger Victoriawerken verlegt. Von da an wurde der 250 cm³ Victoriamotorradmotor verbaut. Insgesamt wurden von dem DM 3350,00 teuren Wagen 1588 Stück, fast ausschließlich in roter Farbe produziert. Essen-Motor-Show am 05.12.2014.
Michael H.

PKW Oldtimer / Victoria / Alle, PKW Oldtimer / Victoria / Alle

311 1200x900 Px, 05.12.2014

Victoria 250, das erste Serienauto der Welt mit Kunststoffkarosserie, Baujahr 1957, Motor mit 245ccm und 14PS, Vmax.97Km/h, die Münchner Firma baute 729 Stück, Automuseum Schramberg, Mai 2012
Victoria 250, das erste Serienauto der Welt mit Kunststoffkarosserie, Baujahr 1957, Motor mit 245ccm und 14PS, Vmax.97Km/h, die Münchner Firma baute 729 Stück, Automuseum Schramberg, Mai 2012
rainer ullrich





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.