fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Toyota Corona Liftback GL.

(ID 181227)



Toyota Corona Liftback GL. Die fünfte Generation des Modelles Corona stand von 1979 bis 1981 bei den Händlern. Er war als Stufenheck- oder Fließhecklimousine mit großer Heckklappe lieferbar. Motorisiert ist der Wagen mit einem Vierzylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 1770 cm³ 86 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit gab Toyota Deutschland mit 151 km/h an. Ein solcher Liftback in der gehobeneren GL-Ausstattung, war ab DM 16.985,00 zu haben. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.

Toyota Corona Liftback GL. Die fünfte Generation des Modelles Corona stand von 1979 bis 1981 bei den Händlern. Er war als Stufenheck- oder Fließhecklimousine mit großer Heckklappe lieferbar. Motorisiert ist der Wagen mit einem Vierzylinderreihenmotor, der aus einem Hubraum von 1770 cm³ 86 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit gab Toyota Deutschland mit 151 km/h an. Ein solcher Liftback in der gehobeneren GL-Ausstattung, war ab DM 16.985,00 zu haben. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.

Michael H. 23.06.2022, 12 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Toyota Corona Liftback GL. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.
Heckansicht eines Toyota Corona Liftback GL. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Toyota / Corona

10 1200x900 Px, 23.06.2022

TOYOTA-Corona auf einer regennassen Straße bei Olympia in Griechenland; 190407
TOYOTA-Corona auf einer regennassen Straße bei Olympia in Griechenland; 190407
JohannJ

Toyota Corona RT40 Limousine des Modelljahres 1970. Die Baureihe RT40 gehörte zur dritten Generation der Corona Baureihe und wurde von 1964 bis 1970 produziert. Der Wagen war als viertürige Limousine, zweitüriges Coupe und als Kombi lieferbar. Die Modelle waren mit 4-Zylinderreihenmotoren in der Bandbreite 1198 cm³ Hubraum/55 PS bis 1858 cm³ Hubraum/140 PS lieferbar. Oldtimertreffen in Glandorf am 14.05.2017.
Toyota Corona RT40 Limousine des Modelljahres 1970. Die Baureihe RT40 gehörte zur dritten Generation der Corona Baureihe und wurde von 1964 bis 1970 produziert. Der Wagen war als viertürige Limousine, zweitüriges Coupe und als Kombi lieferbar. Die Modelle waren mit 4-Zylinderreihenmotoren in der Bandbreite 1198 cm³ Hubraum/55 PS bis 1858 cm³ Hubraum/140 PS lieferbar. Oldtimertreffen in Glandorf am 14.05.2017.
Michael H.

Toyota Corona Mark II. 1971 - 1976. Mit dem Modell Corona begann 1960 die Exportoffensive von Toyota. 1963 erreichten die ersten Modelle in Dänemark europäischen Boden. Das Modell Mark II war technisch gleich, als der  normale  Corona aufgebaut. Er war allerdings 12 cm länger und optisch mehr an den amerikanischen Autogeschmack angepasst. Angetrieben wird der Wagen von einem wassergekühlten 4-Zylinderreihenmotor, der aus 1858 cm³ Hubraum 87 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h. Toyota Collection Köln am 02.12.2017.
Toyota Corona Mark II. 1971 - 1976. Mit dem Modell Corona begann 1960 die Exportoffensive von Toyota. 1963 erreichten die ersten Modelle in Dänemark europäischen Boden. Das Modell Mark II war technisch gleich, als der "normale" Corona aufgebaut. Er war allerdings 12 cm länger und optisch mehr an den amerikanischen Autogeschmack angepasst. Angetrieben wird der Wagen von einem wassergekühlten 4-Zylinderreihenmotor, der aus 1858 cm³ Hubraum 87 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h. Toyota Collection Köln am 02.12.2017.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.