fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Rolls-Royce Silver Spirit - seltene zweifarbige Lackierung, Erstzulassung 07/1982, Großbritannien - Limousine, Achtzylindermotor mit 148 kW - fotografiert am 29.09.2007 zu den British Car Classics auf

(ID 33144)



Rolls-Royce Silver Spirit - seltene zweifarbige Lackierung, Erstzulassung 07/1982, Großbritannien - Limousine, Achtzylindermotor mit 148 kW - fotografiert am 29.09.2007 zu den British Car Classics auf Schloss Hubertushöhe in Storkow (Storkower See) - Copyright @ Ralf Christian Kunkel

Rolls-Royce Silver Spirit - seltene zweifarbige Lackierung, Erstzulassung 07/1982, Großbritannien - Limousine, Achtzylindermotor mit 148 kW - fotografiert am 29.09.2007 zu den British Car Classics auf Schloss Hubertushöhe in Storkow (Storkower See) - Copyright @ Ralf Christian Kunkel

Ralf Kunkel 21.03.2010, 1014 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Rolls Royce Silver Spirit II.  Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2021 und 20.06.2021.
Heckansicht eines Rolls Royce Silver Spirit II. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2021 und 20.06.2021.
Michael H.

Rolls Royce Silver Spirit II, wie er von 1989 bis 1993 gebaut wurde. Vorgestellt wurde das Modell auf der Frankfurter IAA des Jahres 1989. Die größte technische Innovation dieses Modelles war eine über Sensoren und Mikroprozessoren gesteuerte, automatische Fahrwerk- und Dämpferabstimmung, wie es sie in dieser aufwendigen Form bei keinem anderen Fabrikat auf der Welt gab. Während der fünfjährigen Bauzeit verließen 1152 Fahrzeuge dieses Typs die Werkshallen in Crewe. Motorisiert ist dieser RR mit einem V8-Motor, der aus einem Hubraum von 6750 cm³ 241 PS mobilisiert.  Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2021 und 20.06.2021.
Rolls Royce Silver Spirit II, wie er von 1989 bis 1993 gebaut wurde. Vorgestellt wurde das Modell auf der Frankfurter IAA des Jahres 1989. Die größte technische Innovation dieses Modelles war eine über Sensoren und Mikroprozessoren gesteuerte, automatische Fahrwerk- und Dämpferabstimmung, wie es sie in dieser aufwendigen Form bei keinem anderen Fabrikat auf der Welt gab. Während der fünfjährigen Bauzeit verließen 1152 Fahrzeuge dieses Typs die Werkshallen in Crewe. Motorisiert ist dieser RR mit einem V8-Motor, der aus einem Hubraum von 6750 cm³ 241 PS mobilisiert. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr am 19.06.2021 und 20.06.2021.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.