fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Heckansicht einer zweitürigen Opel Rekord B Limousine.

(ID 173188)



Heckansicht einer zweitürigen Opel Rekord B Limousine. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.

Heckansicht einer zweitürigen Opel Rekord B Limousine. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.

Michael H. 03.08.2021, 21 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton horizontblau lackiert. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton horizontblau lackiert. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Michael H.

Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton granadarot lackiert. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton granadarot lackiert. Oldtimertreffen an der Dreieckswiese in Duisburg am 01.08.2021.
Michael H.

Opel Rekord B CarAvan, gebaut von August 1965 bis Juli 1966. Karosserietechnisch war der Rekord B ein  facegelifteter  Rekord A. Neu waren die Vierzylindermotoren. Ein solcher CarAvan war ab DM 7285,00 zu haben. Die Vierzylinderreihenmotren haben folgende Leistungen: 1492 cm³ mit 60 PS, 1698 cm³ mit 75 PS und 1897 cm³ mit 90 PS. Herbstfest an der Düsseldorfer Classic Remise am 05.10.2019.
Opel Rekord B CarAvan, gebaut von August 1965 bis Juli 1966. Karosserietechnisch war der Rekord B ein "facegelifteter" Rekord A. Neu waren die Vierzylindermotoren. Ein solcher CarAvan war ab DM 7285,00 zu haben. Die Vierzylinderreihenmotren haben folgende Leistungen: 1492 cm³ mit 60 PS, 1698 cm³ mit 75 PS und 1897 cm³ mit 90 PS. Herbstfest an der Düsseldorfer Classic Remise am 05.10.2019.
Michael H.

Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton chamonixweiß lackiert. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Opel Rekord B Limousine, gebaut von 1965 bis 1966. Der Rekord B war im Grunde ein facegelifteter Rekord A, in dem lediglich neu konstruierte Motoren verbaut wurden. Das Modell war als zwei- und viertürige Limousine, als Coupe, und dreitüriges Kombimodell namens CarAvan lieferbar. Der Kaufinteressent hatte drei Vierzylinderreihenmotoren zur Auswahl: 1.492 cm³ mit 60 PS, 1.698 cm³ mit 75 PS und 1.897 cm³ mit 90 PS. Der abgelichtete Rekord ist im Farbton chamonixweiß lackiert. Oldtimertreffen des Oldtimerclubs Schermbeck am 22.09.2019 in Lühlerheim.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.