fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Heckansicht eines 1964´er Fiat 1500 Spider.

(ID 153901)



Heckansicht eines 1964´er Fiat 1500 Spider. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.

Heckansicht eines 1964´er Fiat 1500 Spider. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.

Michael H. 24.03.2019, 20 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=Fiat 1500 Spider OSCA, Bj. 1960, gesehen bei der Technorama Kassel im März 2019
=Fiat 1500 Spider OSCA, Bj. 1960, gesehen bei der Technorama Kassel im März 2019
Konrad Neumann

Fiat 1500 Spider, gebaut von 1963 bis 1966. Das hübsche Blechkleid wurde von Pininfarina geschneidert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1481 cm³ Motor und leistete 67 PS. Ab dem Modelljahr 1964 wurde die Leistung auf 75 PS erhöht. Die Fahrzeuge mit 75 PS waren serienmäßig mit einem 5-Ganggetriebe ausgestattet. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Fiat 1500 Spider, gebaut von 1963 bis 1966. Das hübsche Blechkleid wurde von Pininfarina geschneidert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1481 cm³ Motor und leistete 67 PS. Ab dem Modelljahr 1964 wurde die Leistung auf 75 PS erhöht. Die Fahrzeuge mit 75 PS waren serienmäßig mit einem 5-Ganggetriebe ausgestattet. Oldtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 24.03.2019.
Michael H.

Heckansicht eines Fiat Ghia 1500GT. Classic Remise Düsseldorf am 30.12.2018.
Heckansicht eines Fiat Ghia 1500GT. Classic Remise Düsseldorf am 30.12.2018.
Michael H.

Fiat Ghia 1500GT, gebaut von 1965 bis 1967. Auf Basis des Fiat  Millecinquecento  baute die Carrozzeria Ghia/Turin dieses zweisitzige Sportcoupe. Es waren ursprünglich 3000 Fahrzeuge dieses Typs geplant, letztlich wurden aber nur lediglich 864 Stück produziert. Der im Farbton rosso corsa lackierte Wagen ist mit einem Vierzylinderreihenmotor ausgerüstet, der aus einem Hubraum von 1481 cm³ eine Leistung von 67 PS an die Hinterachse bringt. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 159 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 30.12.2018.
Fiat Ghia 1500GT, gebaut von 1965 bis 1967. Auf Basis des Fiat "Millecinquecento" baute die Carrozzeria Ghia/Turin dieses zweisitzige Sportcoupe. Es waren ursprünglich 3000 Fahrzeuge dieses Typs geplant, letztlich wurden aber nur lediglich 864 Stück produziert. Der im Farbton rosso corsa lackierte Wagen ist mit einem Vierzylinderreihenmotor ausgerüstet, der aus einem Hubraum von 1481 cm³ eine Leistung von 67 PS an die Hinterachse bringt. Die Höchstgeschwindigkeit wurde damals mit 159 km/h angegeben. Classic Remise Düsseldorf am 30.12.2018.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.