fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Fiat 1100-103E Furgoncino, gebaut von 1956 bis 1959.

(ID 154870)



Fiat 1100-103E Furgoncino, gebaut von 1956 bis 1959.
Auf Bais des Erfolgsmodells  Millecento  bauten die Turiner ab dem Jahr 1954 einen Pickup und den abgelichteten Kastenwagen. Ab dem Modelljahr 1956 war die Front so gestylt, wie bei dem Auto auf dem Foto. Die Nutzlast dieses Kleintransporters wurde mit 800 Kilogramm angegeben. Angetrieben wird der Wagen vom Vierzylinderreihenmotor aus der 1100´er Limousine. Dieser Motor hat einen Hubraum von 1089 cm³, leistet im Furgoncino aber abgespeckte 37 PS, anstatt der sonst üblichen 43 PS. 12. Oldtimertreffen in Essen-Kettwig am 01.05.2019.

Fiat 1100-103E Furgoncino, gebaut von 1956 bis 1959.
Auf Bais des Erfolgsmodells "Millecento" bauten die Turiner ab dem Jahr 1954 einen Pickup und den abgelichteten Kastenwagen. Ab dem Modelljahr 1956 war die Front so gestylt, wie bei dem Auto auf dem Foto. Die Nutzlast dieses Kleintransporters wurde mit 800 Kilogramm angegeben. Angetrieben wird der Wagen vom Vierzylinderreihenmotor aus der 1100´er Limousine. Dieser Motor hat einen Hubraum von 1089 cm³, leistet im Furgoncino aber abgespeckte 37 PS, anstatt der sonst üblichen 43 PS. 12. Oldtimertreffen in Essen-Kettwig am 01.05.2019.

Michael H. 03.05.2019, 41 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Fiat 600 Coriasco aus dem Jahr 1957. Auf der Basis des Fiat  Seicento  baute die Carrozzeria Coriasco aus Turin ca. 18.000 solcherKleinlieferwagen bzw. Busse und Ambulanzfahrzeuge. Der abgelichtete Wagen tat jahrelang Dienst in der Tuningschmiede Abarth. Dementsprechend wurde auch bei diesem Lieferwagen am Motor  Hand angelegt . Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor wurde auf einen Hubraum von 747 cm³ aufgebohrt und leistet 38 PS. Angeblich soll der kleine Kastenwagen damit eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h erreicht haben. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Fiat 600 Coriasco aus dem Jahr 1957. Auf der Basis des Fiat "Seicento" baute die Carrozzeria Coriasco aus Turin ca. 18.000 solcherKleinlieferwagen bzw. Busse und Ambulanzfahrzeuge. Der abgelichtete Wagen tat jahrelang Dienst in der Tuningschmiede Abarth. Dementsprechend wurde auch bei diesem Lieferwagen am Motor "Hand angelegt". Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor wurde auf einen Hubraum von 747 cm³ aufgebohrt und leistet 38 PS. Angeblich soll der kleine Kastenwagen damit eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h erreicht haben. Essen Motor Show am 04.12.2019.
Michael H.

Nutzfahrzeuge Oldtimer / Fiat / Alle

27 1200x900 Px, 05.12.2019

Fiat 900T Kombi, gebaut von 1979 bis 1981. Auf der Basis des bereits 1970 vorgestellten vorgestellten Fiat 850T, stellten die Turiner im Jahr 1979 das modifizierte Modell 900T vor. Der Unterschied zwischen beiden Modellen war nicht sonderlich groß. Die Wagenfront erhielt ein moderneres Aussehen und man ließ dem Auto mehr Vorsorge gegen Rost angedeihen. Außerdem war mit dem Erscheinen jetzt auch ein Pritschenwagen und das besser ausgestattete  Busmodell  Fiat 900 P Pulmino lieferbar. Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor stammt aus dem Fiat 127 und hat einen Hubraum von 903 cm³ und leistet 35 PS. Bei seiner Markteinführung kostete ein solcher  Kleinbus  DM 10.800,00. Oldtimertreffen in Kamp-Lintfort im Sommer 2017.
Fiat 900T Kombi, gebaut von 1979 bis 1981. Auf der Basis des bereits 1970 vorgestellten vorgestellten Fiat 850T, stellten die Turiner im Jahr 1979 das modifizierte Modell 900T vor. Der Unterschied zwischen beiden Modellen war nicht sonderlich groß. Die Wagenfront erhielt ein moderneres Aussehen und man ließ dem Auto mehr Vorsorge gegen Rost angedeihen. Außerdem war mit dem Erscheinen jetzt auch ein Pritschenwagen und das besser ausgestattete "Busmodell" Fiat 900 P Pulmino lieferbar. Der im Heck verbaute, wassergekühlte, Vierzylinderreihenmotor stammt aus dem Fiat 127 und hat einen Hubraum von 903 cm³ und leistet 35 PS. Bei seiner Markteinführung kostete ein solcher "Kleinbus" DM 10.800,00. Oldtimertreffen in Kamp-Lintfort im Sommer 2017.
Michael H.

Nutzfahrzeuge Oldtimer / Fiat / Alle

19 1160x870 Px, 22.11.2019

Heckansicht eines Fiat Bertone  Visito -Bus. Außengelände der Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Heckansicht eines Fiat Bertone "Visito"-Bus. Außengelände der Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Michael H.

Im Jahr 1975 präsentierte Bertone auf der Basis des Kleintransporters 850T einen Kleinbus, der in einer Kleinserie produziert wurde, um damit Besucher durch die FIAT-Werke zu  kutschieren . Der im Heck verbaute, wassergekühlte Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 840 cm³ und leistet 34 PS. Außengelände der Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Im Jahr 1975 präsentierte Bertone auf der Basis des Kleintransporters 850T einen Kleinbus, der in einer Kleinserie produziert wurde, um damit Besucher durch die FIAT-Werke zu "kutschieren". Der im Heck verbaute, wassergekühlte Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 840 cm³ und leistet 34 PS. Außengelände der Techno Classica Essen am 14.04.2019.
Michael H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.