fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ein Opel Senator 2.8i der britischen Militärverbindungsmission (BRIXMIS = The British Commanders’-in-Chief Mission to the Soviet Forces in Germany) ist Teil der Ausstellung im Royal Air

(ID 173049)



Ein Opel Senator 2.8i der britischen Militärverbindungsmission (BRIXMIS = The British Commanders’-in-Chief Mission to the Soviet Forces in Germany) ist Teil der Ausstellung im Royal Air Force Museum in Cosford. (September 2016)

Ein Opel Senator 2.8i der britischen Militärverbindungsmission (BRIXMIS = The British Commanders’-in-Chief Mission to the Soviet Forces in Germany) ist Teil der Ausstellung im Royal Air Force Museum in Cosford. (September 2016)

Christian Bremer cbpics.de 29.07.2021, 195 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D5200, Datum 2016:09:04 12:20:52, Belichtungsdauer: 10/800, Blende: 50/10, ISO200, Brennweite: 140/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Opel Senator A1 2.5E. Oldtimer- und Youngtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 08.10.2023.
Heckansicht eines Opel Senator A1 2.5E. Oldtimer- und Youngtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 08.10.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Senator

46 1200x713 Px, 15.10.2023

Opel Senator A1 2.5E. Der Senator stand ab März 1978 als Nachfolger der KAD-Baureihe bei den Händlern. Im Grunde war das Modell eine Ableitung vom Rekord E bzw. Commodore C, mit modifizierter Front und Heck. Angeboten wurden die Modelle zunächst mit einem 3.0 Liter Einspritzmotor und dem 2.8 Liter Vergasermodell aus dem Vorgängermodell Admiral. Ab Juli 1981 tauschte man bei Opel den 2.8 Liter Motor gegen den sparsameren 2.5 Liter Einspritzmotor aus dem Commodore aus. Ein solcher Senator schlug bei seiner Vorstellung mit einem Grundpreis von DM 27.200,00 zu Buche. Der gezeigte Wagen dürfte um einiges teurer gewesen sein, da er zusätzlich mit der sportlichen, aber aufpreispflichtigen, S-Ausstattung bestellt wurde. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2490 cm³ und leistet 136 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab das Rüsselsheimer Werk mit 190 km/h an. Oldtimer- und Youngtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 08.10.2023.
Opel Senator A1 2.5E. Der Senator stand ab März 1978 als Nachfolger der KAD-Baureihe bei den Händlern. Im Grunde war das Modell eine Ableitung vom Rekord E bzw. Commodore C, mit modifizierter Front und Heck. Angeboten wurden die Modelle zunächst mit einem 3.0 Liter Einspritzmotor und dem 2.8 Liter Vergasermodell aus dem Vorgängermodell Admiral. Ab Juli 1981 tauschte man bei Opel den 2.8 Liter Motor gegen den sparsameren 2.5 Liter Einspritzmotor aus dem Commodore aus. Ein solcher Senator schlug bei seiner Vorstellung mit einem Grundpreis von DM 27.200,00 zu Buche. Der gezeigte Wagen dürfte um einiges teurer gewesen sein, da er zusätzlich mit der sportlichen, aber aufpreispflichtigen, S-Ausstattung bestellt wurde. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2490 cm³ und leistet 136 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab das Rüsselsheimer Werk mit 190 km/h an. Oldtimer- und Youngtimertreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 08.10.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Senator

29 1200x756 Px, 15.10.2023

=Opel Senator, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2022
=Opel Senator, gesehen beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2022
Konrad Neumann

=Opel Senator B steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour  Rund um Fulda  im August 2021
=Opel Senator B steht bereit zur Teilnahme an der DMV-Classic Tour "Rund um Fulda" im August 2021
Konrad Neumann

Weitere Bilder aus "PKW Oldtimer / Opel / Senator"

Bilder aus der Umgebung

United Kingdom > England > Shropshire > Donington
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.