fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

VW Scirocco I.

(ID 111954)



VW Scirocco I. 1974 - 1980. Der werksintern Typ 53 genannte Scirocco wurde von Giugaro gezeichnet und bei Karmann in Osnabrück gebaut. Hier wurde ein Modell ab Produktionsjahr 1977 in der Farbe sandmetallic abgelichtet. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg am 18.10.2015.

VW Scirocco I. 1974 - 1980. Der werksintern Typ 53 genannte Scirocco wurde von Giugaro gezeichnet und bei Karmann in Osnabrück gebaut. Hier wurde ein Modell ab Produktionsjahr 1977 in der Farbe sandmetallic abgelichtet. Oldtimertreffen an der Niebu(h)rg am 18.10.2015.

Michael H. 23.10.2015, 538 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
VW Scirocco Typ 53, besser als Scirocco 1 bekannt. Der Scirocco war nichts anderes, als die Coupeversion des einige Wochen später vorgestellten Golf 1. Der abglichtete Scirocco ist der ersten Baureihe von 1974 bis Juli 1977 zuzuordnen. Dieses ist an den vorderen Blinkleuchten zu erkennen. An den Rechteckscheinwerfern kann man erkennen, das es sich um das Basismodell Scirocco L handelt. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1085 cm³ und leistet 50 PS. Oldtimertreffen an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr im Juni 2015.
VW Scirocco Typ 53, besser als Scirocco 1 bekannt. Der Scirocco war nichts anderes, als die Coupeversion des einige Wochen später vorgestellten Golf 1. Der abglichtete Scirocco ist der ersten Baureihe von 1974 bis Juli 1977 zuzuordnen. Dieses ist an den vorderen Blinkleuchten zu erkennen. An den Rechteckscheinwerfern kann man erkennen, das es sich um das Basismodell Scirocco L handelt. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1085 cm³ und leistet 50 PS. Oldtimertreffen an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr im Juni 2015.
Michael H.

PKW Oldtimer / Volkswagen / Scirocco

39 1200x900 Px, 22.10.2020

VW Scirocco II mit umstellbarem Fahrwerk  Kindair , und mit Kinder Überraschungsei Lackierung. Foto: AMTS, März, 2019, Budapest.
VW Scirocco II mit umstellbarem Fahrwerk "Kindair", und mit Kinder Überraschungsei Lackierung. Foto: AMTS, März, 2019, Budapest.
B. Mayer

VW Typ 53, uns besser bekannt als Scirocco, wie er in den Jahren 1974 bis 1977 gebaut wurde. Das von Giorgio Giugiaro gezeichnete Coupe ist die Coupeversion des VW-Golf 1 und wurde 1974 vorgestellt. Montiert wurde das Modell bei Karmann in Osnabrück. Der abgelichtete Scirocco wurde in der Ausstattungsvariante TS ausgeliefert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1588 cm³ und leistet 85 PS. Mit dieser Motorleistung erreicht das Coupe ein Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h. Oldtimertreffen des Oldtimerclub Moers beim Autohaus Pannenbecker im September 2016.
VW Typ 53, uns besser bekannt als Scirocco, wie er in den Jahren 1974 bis 1977 gebaut wurde. Das von Giorgio Giugiaro gezeichnete Coupe ist die Coupeversion des VW-Golf 1 und wurde 1974 vorgestellt. Montiert wurde das Modell bei Karmann in Osnabrück. Der abgelichtete Scirocco wurde in der Ausstattungsvariante TS ausgeliefert. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 1588 cm³ und leistet 85 PS. Mit dieser Motorleistung erreicht das Coupe ein Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h. Oldtimertreffen des Oldtimerclub Moers beim Autohaus Pannenbecker im September 2016.
Michael H.

PKW Oldtimer / Volkswagen / Scirocco

63 1200x901 Px, 22.03.2020

=VW Scirocco GT steht beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
=VW Scirocco GT steht beim Oldtimertreffen in Ostheim, 07-2019
Konrad Neumann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.