fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Renault Fuego in der GTX-Version.

(ID 162706)



Renault Fuego in der GTX-Version. Auf der Basis des bereits 1978 vorgestellten Renault 18 brachten die Franzosen zwei Jahre später das Coupe  Fuego  auf den Markt. Produziert wurde das Coupe in Spanien. Angetrieben wird der Wagen von Vierzylinderreihenmotor, der schon im Renault 20TS Dienst tat. Dieser Motor hat einen Hubraum von 2165 cm³ und leistet 102 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man Renault mit 196 km/h an. Insel Corfu im Juli 2017.

Renault Fuego in der GTX-Version. Auf der Basis des bereits 1978 vorgestellten Renault 18 brachten die Franzosen zwei Jahre später das Coupe "Fuego" auf den Markt. Produziert wurde das Coupe in Spanien. Angetrieben wird der Wagen von Vierzylinderreihenmotor, der schon im Renault 20TS Dienst tat. Dieser Motor hat einen Hubraum von 2165 cm³ und leistet 102 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gab man Renault mit 196 km/h an. Insel Corfu im Juli 2017.

Michael H. 24.01.2020, 95 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht einer Renault 10CV KZ2 Limousine. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Essen-Borbeck am 12.06.2022.
Heckansicht einer Renault 10CV KZ2 Limousine. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Essen-Borbeck am 12.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Renault / Sonstige

32 1200x900 Px, 14.06.2022

Renault 10CV KZ2 Limousine, wie sie von 1927 bis 1928 im Werk Billancourt vom Band lief. Der 10CV war mit zwei verschiedenen Radständen in so ziemlich jeder Karosserieversion lieferbar. In den zwei Produktionsjahren wurden ca. 27.800 solcher Limousinen gebaut. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2120 cm³. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 70 km/h angegeben. Angeblich soll so eine Limousine im Jahr 1927 FF 27.800,00 gekostet haben. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Essen-Borbeck am 12.06.2022.
Renault 10CV KZ2 Limousine, wie sie von 1927 bis 1928 im Werk Billancourt vom Band lief. Der 10CV war mit zwei verschiedenen Radständen in so ziemlich jeder Karosserieversion lieferbar. In den zwei Produktionsjahren wurden ca. 27.800 solcher Limousinen gebaut. Der Vierzylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 2120 cm³. Die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 70 km/h angegeben. Angeblich soll so eine Limousine im Jahr 1927 FF 27.800,00 gekostet haben. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Essen-Borbeck am 12.06.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Renault / Sonstige

35 1200x900 Px, 14.06.2022

Renault Major ausgestellt in Talhaus am 22.01.2022
Renault Major ausgestellt in Talhaus am 22.01.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Renault / Sonstige

54 1200x923 Px, 27.01.2022

Renault Frégatte ausgestellt in Hauenstein am 22.01.2022
Renault Frégatte ausgestellt in Hauenstein am 22.01.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Renault / Sonstige

52 1200x925 Px, 27.01.2022





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.