fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ein Mercedes W123 bei der 29.

(ID 144252)



Ein Mercedes W123 bei der 29. Viersener Oldtimer-Rallye am 27.05.2017

Ein Mercedes W123 bei der 29. Viersener Oldtimer-Rallye am 27.05.2017

Pat_42 https://photos.app.goo.gl/5i1buwxCdZLuACVPA 30.03.2018, 254 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Datum 2017:05:27 10:28:10, Belichtungsdauer: 1/1250, Blende: 45/10, ISO160, Brennweite: 13040/1000

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Heckansicht eines Mercedes Benz W123 200D. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 26.02.2024.
Heckansicht eines Mercedes Benz W123 200D. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 26.02.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 123, C 123

30 1200x810 Px, 09.03.2024

Mercedes Benz W123 200D. Im Januar 1976 wurde der  neue  Mercedes Benz W123 vorgestellt. Erst Mitte November 1985 endete die Produktion dieses  Dauerbrenners . Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette um ein formschönes Coupe und das T-Modell genannte Kombifahrzeug erweitert. Der 200D het einen  Vierzylinderdieselmotor mit einem Hubraum von 1988 cm³. Anfänglich leistete dieser Motor 55 PS. Ab Februar 1979 erhöhte sich die Leistung auf 60 PS. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 130 km/h hatte der 200D schnell seinen Spitznamen  Wanderdüne  weg. Bei seiner Markteinführung kostete ein solches Auto mindestens DM 18.900,00. Aber die Liste für sinnvolles Zubehör war lang. So kostete eine zusätzliche Servolenkung im Jahr 1976 DM 700,00, ein Automaticgetriebe DM 1.700,00, ein elektrisches Schiebedach DM 1.100,00 und das günstigste Radio DM 800,00 zusätzlich. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 26.02.2024.
Mercedes Benz W123 200D. Im Januar 1976 wurde der "neue" Mercedes Benz W123 vorgestellt. Erst Mitte November 1985 endete die Produktion dieses "Dauerbrenners". Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette um ein formschönes Coupe und das T-Modell genannte Kombifahrzeug erweitert. Der 200D het einen Vierzylinderdieselmotor mit einem Hubraum von 1988 cm³. Anfänglich leistete dieser Motor 55 PS. Ab Februar 1979 erhöhte sich die Leistung auf 60 PS. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 130 km/h hatte der 200D schnell seinen Spitznamen "Wanderdüne" weg. Bei seiner Markteinführung kostete ein solches Auto mindestens DM 18.900,00. Aber die Liste für sinnvolles Zubehör war lang. So kostete eine zusätzliche Servolenkung im Jahr 1976 DM 700,00, ein Automaticgetriebe DM 1.700,00, ein elektrisches Schiebedach DM 1.100,00 und das günstigste Radio DM 800,00 zusätzlich. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 26.02.2024.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 123, C 123

38 1200x830 Px, 09.03.2024

Hier ist ein leicht getunter Mercedes-Benz W123 E-Klasse zu sehen. Die Aufnahme stammt von Oktober, 2023.
Hier ist ein leicht getunter Mercedes-Benz W123 E-Klasse zu sehen. Die Aufnahme stammt von Oktober, 2023.
B. Mayer

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 123, C 123

46 1600x1046 Px, 03.02.2024

Mercedes-Benz E-Klasse W123, gesehen in Dezember, 2022.
Mercedes-Benz E-Klasse W123, gesehen in Dezember, 2022.
B. Mayer

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 123, C 123

20 1600x1107 Px, 11.01.2024





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.