fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Automuseum Schramberg am 12.3.2016: Lloyd LS 400 Kombi

(ID 116396)



Automuseum Schramberg am 12.3.2016: Lloyd LS 400 Kombi

Automuseum Schramberg am 12.3.2016: Lloyd LS 400 Kombi

Gerd Hahn 24.03.2016, 366 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=Lloyd LP 400, präsentiert vom Zylinderhaus in Bernkastel-Kues, 04-2023
=Lloyd LP 400, präsentiert vom Zylinderhaus in Bernkastel-Kues, 04-2023
Konrad Neumann

Heckansicht eines Lloyd LS400 Kombi.
Heckansicht eines Lloyd LS400 Kombi.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lloyd / LP 250 / LP 400 (1953-57)

43 1200x1147 Px, 01.09.2023

Lloyd LS400 Kombi. Das Lloyd-Modell 400 (LP = Limousine sowie LS = Kombi) löste im Jahr 1953 die bereits 1950 vorgestellte Baureihe 300 ab und wurde bis 1957 produziert. Mit einem Kaufpreis von DM 3.790,00 war das Kombimodell DM 125,00 teurer als die zweitürige Limousine. Der Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 386 cm³ und leistet 13 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 75 km/h und der Verbrauch bei 6 Litern Zweitaktgemisch auf 100 Kilometer. 50. Jahrestreffen der Borgward I.G. e.V. an der  Alten Dreherei  in Mülheim an der Ruhr.
Lloyd LS400 Kombi. Das Lloyd-Modell 400 (LP = Limousine sowie LS = Kombi) löste im Jahr 1953 die bereits 1950 vorgestellte Baureihe 300 ab und wurde bis 1957 produziert. Mit einem Kaufpreis von DM 3.790,00 war das Kombimodell DM 125,00 teurer als die zweitürige Limousine. Der Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 386 cm³ und leistet 13 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 75 km/h und der Verbrauch bei 6 Litern Zweitaktgemisch auf 100 Kilometer. 50. Jahrestreffen der Borgward I.G. e.V. an der "Alten Dreherei" in Mülheim an der Ruhr.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lloyd / LP 250 / LP 400 (1953-57)

27 1200x900 Px, 01.09.2023

Lloyd LP 400 im Farbton nilgrün, gebaut von 1953 bis 1957. Der Lloyd aus dem Borgward-Konzern galt in den Wiederaufbaujahren nach WW2 als sensationelle Lösung im Kleinwagenbau. Der LP 400 war die Weiterentwicklung des bereits im Jahr 1950 vorgestellten LP 300. Der Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 386 cm³ und leistet 13 PS. Dieses müsste ein Modell sein, das vor November 1954 produziert wurde, da die Türscharniere noch außenliegend sind. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 22.07.2023.
Lloyd LP 400 im Farbton nilgrün, gebaut von 1953 bis 1957. Der Lloyd aus dem Borgward-Konzern galt in den Wiederaufbaujahren nach WW2 als sensationelle Lösung im Kleinwagenbau. Der LP 400 war die Weiterentwicklung des bereits im Jahr 1950 vorgestellten LP 300. Der Zweizylinderreihenzweitaktmotor hat einen Hubraum von 386 cm³ und leistet 13 PS. Dieses müsste ein Modell sein, das vor November 1954 produziert wurde, da die Türscharniere noch außenliegend sind. Kleinwagentreffen an Mo´s Bikertreff in Krefeld am 22.07.2023.
Michael H.

PKW Oldtimer / Lloyd / LP 250 / LP 400 (1953-57)

44 1200x900 Px, 23.07.2023





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.