fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

POBEDA ("Sieg")M 20 ( UdSSR ), Bj.1954, 2,2 Liter, 4 - Zyl.-Reihenmotor, 52 PS.

(ID 3093)



POBEDA ( Sieg )M 20 ( UdSSR ), Bj.1954, 2,2 Liter, 4 - Zyl.-Reihenmotor, 52 PS. Die damaligen Fertigungsanlagen sollen von Opel stammen und zur Produktion des  Kapitän  gedient haben. Die gezeigte  Betriebsanleitung beginnt... GENOSSE KRAFTFAHRER ! . Aufn.SACHSEN CLASSIC 2oo5, Bad Schandau

POBEDA ("Sieg")M 20 ( UdSSR ), Bj.1954, 2,2 Liter, 4 - Zyl.-Reihenmotor, 52 PS. Die damaligen Fertigungsanlagen sollen von Opel stammen und zur Produktion des "Kapitän" gedient haben. Die gezeigte Betriebsanleitung beginnt..."GENOSSE KRAFTFAHRER !". Aufn.SACHSEN CLASSIC 2oo5, Bad Schandau

Peter Grunewald 23.10.2007, 2702 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
GAZ-21 Wolga M21M aus dem Jahr 1966. Dieses rare Stück konnte ich am 13.01.2021 auf einem Parkplatz in Essen-Bredeney ablichten.
GAZ-21 Wolga M21M aus dem Jahr 1966. Dieses rare Stück konnte ich am 13.01.2021 auf einem Parkplatz in Essen-Bredeney ablichten.
Michael H.

PKW Oldtimer / GAZ / Wolga

23 1200x899 Px, 14.01.2021

Heckansicht eines GAZ-Wolga M21M aus dem Jahr 1966. Essen-Rüttenscheid am 1212.2020.
Heckansicht eines GAZ-Wolga M21M aus dem Jahr 1966. Essen-Rüttenscheid am 1212.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / GAZ / Wolga

32 1200x900 Px, 12.12.2020

GAZ Wolga M21, gebaut von 1955 bis 1970. Das gezeigte Auto stammt aus dem Jahr 1966. Das Modell war als viertürige Limousine, fünftüriges Kombimodell und in Einzelanfertigungen als Lieferwagen lieferbar. Unter der Motorhaube verrichtet ein Vierzylinderreihenmotor seinen Dienst, der aus einem Hubraum von 2445 cm³ 75 PS leistet. Bei Modellen, die für den Export (hauptsächlich nach Belgien) bestimmt waren, wurde durch Erhöhung der Verdichtung die Leistung auf 80 PS angehoben. Der belgische Importeur baute auf Wunsch, auch auf einen englischen Perkins Dieselmotor um. Damit war dieses Modell insbesondere bei belgischen Taxiunternehmern sehr beliebt. Essen Rüttenscheid am 12.12.2020.
GAZ Wolga M21, gebaut von 1955 bis 1970. Das gezeigte Auto stammt aus dem Jahr 1966. Das Modell war als viertürige Limousine, fünftüriges Kombimodell und in Einzelanfertigungen als Lieferwagen lieferbar. Unter der Motorhaube verrichtet ein Vierzylinderreihenmotor seinen Dienst, der aus einem Hubraum von 2445 cm³ 75 PS leistet. Bei Modellen, die für den Export (hauptsächlich nach Belgien) bestimmt waren, wurde durch Erhöhung der Verdichtung die Leistung auf 80 PS angehoben. Der belgische Importeur baute auf Wunsch, auch auf einen englischen Perkins Dieselmotor um. Damit war dieses Modell insbesondere bei belgischen Taxiunternehmern sehr beliebt. Essen Rüttenscheid am 12.12.2020.
Michael H.

PKW Oldtimer / GAZ / Wolga

42 1200x900 Px, 12.12.2020

Heckansicht eines GAZ Wolga M21. 1955 - 1970. Oldtimertreffen Zollverein am 03.08.2014.
Heckansicht eines GAZ Wolga M21. 1955 - 1970. Oldtimertreffen Zollverein am 03.08.2014.
Michael H.

PKW Oldtimer / GAZ / Wolga

110 1200x900 Px, 05.02.2019





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.